Michael Kaplan

Michael Kaplan

Michael Kaplan ist ein Journalist, der in New York City lebt. Er hat für Publikationen wie Wired, Playboy, Cigar Aficionado, New York Post und New York Times ausgiebig über das Glücksspiel geschrieben. Er ist Autor von vier Büchern, einschließlich „Aces and Kings: Inside Stories” und „Million-Dollar Strategies from Poker’s Greatest Players”.

Er ist bekannt dafür, selbst ein bisschen zu spielen, wenn der Zeitpunkt richtig erscheint.

Die Casino Storys der Sportlegenden

Auf den Feldern, Courts und Kursen zählen die großartigsten Sportler zu den wettbewerbsfähigsten Menschen der Welt. Im Boxring oder im MMA Octagon halten die besten ihres Faches hunderte von Schlägen aus, nur um ungeschlagen zu bleiben. Trotzdem können einige der größten Sportler, so unerbittlich sie auch bei körperlichen Höchstleistungen sind, gleichermaßen dazu getrieben werden, im Casino zu gewinnen.

Von
Michael Kaplan
March 9, 2020

Die Stefan Mandel Story: Der Lottokönig

Fragen Sie einen Vorteilsspieler (Abkürzung AP= engl. Advantage Player), was er von der Lotterie hält, dann wird Ihnen dieser AP höchstwahrscheinlich ins Gesicht lachen. Sie müssen nicht James Grosjean sein, um zu wissen, dass die Lotterie ausschließlich für Träumer bestimmt ist. Immerhin liegt die Gewinnchance für den Hauptpreis bei rund 1 zu 292 Millionen. Um die Dinge ins rechte Licht zu rücken: Die Wahrscheinlichkeit, im Laufe Ihres Lebens vom Blitz getroffen zu werden liegt bei 1 zu 3.000.

Von
Michael Kaplan
February 24, 2020

Die unerzählte Geschichte des MIT Blackjack Teams

Das kürzlich eröffnete Encore Boston Harbor Casino liegt nur 14 Minuten vom Massachusetts Institute of Technology entfernt, der Heimat des berühmten MIT Blackjack-Teams. Das Team ist seit fast 20 Jahren nicht mehr aktiv, aber dieser Standort wirft die Frage auf: Was hätte das berühmteste Kartenzählersyndikat der Welt mit einem neuen Casino in unmittelbarer Nachbarschaft gemacht? "Wir hätten gespielt, bis wir rausgeworfen wurden und nicht mehr reindurften", sagte Andy Bloch gegenüber 888.

Von
Michael Kaplan
November 26, 2019

Ed Thorp: "Blackjack war faszinierend, dann wurde es Arbeit."

Die Leute sagen, dass Dr. Edward O. Thorp DAS Buch über Blackjack geschrieben hat und dies ist keine Übertreibung. Bereits im Jahr 1962, als fast jeder dachte, Blackjack sei ein Glücksspiel, benutzte der Universitätsprofessor Computer, um ein System zur Aufdeckung mathematischer Vorteile am Tisch zu erarbeiten. Der Bestseller von Thorp mit dem passenden Titel „Beat the Dealer“ (Schlag den Händler) legte ein Kartenzähl-System, das auch heute noch im Einsatz ist, dar.

Von
Michael Kaplan
May 6, 2019