3 Card Poker

3-CARD-POKER REGELN UND STRATEGIE

Auch wenn 3-Card-Poker kinderleicht zu spielen ist, sollte man die Gewinnchancen kennen und eine einfache Strategie erlernen, um das Meiste aus dem Spiel herauszuholen. Wir werden Ihnen die Häufigkeit der gewinnenden Blätter, Auszahlungstabellen und die Chancen für ein Pair Plus sowie die Grundstrategie für die Ante-Spiel-Kombination näher bringen.

 

PAIR PLUS GEWINNCHANCEN

Wenn Sie in Online Casinos oder Live Casinos auf ein Pair Plus setzen, gewinnen Sie jedes Mal, wenn drei Karten ein Paar, einen Flush, einen Straight, drei Gleiche oder einen Straight Flush bilden.

Es gibt 22.100 mögliche Drei-Karten-Kombinationen, bei denen die Kartenreihenfolge keine Rolle spielt.

Hier sind die Kombinationsanzahlen für alle Kartenblatt-Rangfolgen:

Kartenblatt Beispiel Anzahl der Blätter
Straight Flush 7 8
Karo 7, 8, 9
48
Tree of a Kind 10 10  ♠10
Herz 10, Kreuz 10, Pik 10
52
Straight 6 ♠7 8
Karo 6, Pik 7, Herz 8
720
Flush K 9 3
Herzkönig, Herz 9, Herz 3
1.096
Paar ♠2 ♣2 8
Pik 2, Kreuz 2, Herz 8
3.744
Kein Paar oder besser (verlierendes Blatt bei Pair Plus) ♣D 9 3
Kreuzdame, Herz 9, Karo 3
16.440

Beachten Sie, dass ein Flush öfter vorkommt als ein Straight. Deshalb wird bei Pair Plus für einen Straight mehr ausgezahlt, als für einen Flush, wie Sie unten sehen können. Einige Casinos fügen Mini-Royal oben in der Auszahlungstabelle hinzu. Mini-Royals bestehen aus Ass, König und Dame der gleichen Farbe. Es gibt vier Mini-Royals, einen für jede Farbe. Das Auszahlen der Mini-Royals findet separat statt und zieht insgesamt vier Kombinationen von dem gesamten Straight Flush ab.

In Casinos, die Mini-Royals getrennt auszahlen, sieht die Häufigkeit von Pair Plus Blättern folgendermaßen aus:

Mini-Royal ♠A ♠K ♠D
Pikass, Pikkönig, Pikdame
4
Straight Flush 7 8 9
Karo 7, 8, 9
44
Tree of a Kind 10 ♣10  ♠10
Herz 10, Kreuz 10, Pik 10
52
Straight 6 ♠7 8
Karo 6, Pik 7, Herz 8
720
Flush 9 3
Herzkönig, Herz 9, Herz 3
1.096
Paar ♠2 ♣2 8
Pik 2, Kreuz 2, Herz 8
3.744
Kein Paar oder besser (verlierendes Blatt bei Paar Plus) ♣D 9 3
Kreuzdame, Herz 9, Karo 3
16.440

Unabhängig davon, ob das Casino, in dem Sie spielen, Mini-Royals getrennt auszahlt, gewinnende Blätter machen bis zu 25,6 % des Gesamtbetrages aus.

Sie würden kein Spiel spielen, indem Sie nur ein Viertel aller Spiele gewinnen, wenn es nicht die Möglichkeit auf große Belohnungen gäbe.

Bei Pair Plus gibt es die große Belohnung, wenn Sie einen Straight Flush oder drei Gleiche ausgeteilt bekommen, oder in einigen Casinos, einen Mini-Royal. Auszahlungen können in verschiedenen Casinos variieren, aber alle beginnen mit 1:1 für ein Paar. Oben in der Auszahlungstabelle steht üblicherweise ein Straight Flush mit einer Auszahlung von 40:1 und 30:1 für Three of a Kind. Mini-Royals können 50:1, 100:1 oder sogar 200:1 auszahlen.

Eine 40:1-Auszahlung bedeutet, falls Sie 5 $ einsetzen und einen Straight Flush erhalten, gewinnen Sie 200 $ und behalten Ihren Einsatz in Höhe von 5 $. Eine 100:1-Auszahlung bei einem Mini-Royal würde dem Spieler 500 $ auszahlen, wenn er 5 $ setzt. Die Kartenblätter mit einer großen Auszahlung zahlen nicht so viel aus wie die Blätter in 5-Card-Spielen, aber Sie kommen häufiger vor. Ein Royal Flush mit fünf Karten kommt nur einmal in 649.740 Blättern vor.

Hier ist die Häufigkeit der auszahlenden Blätter bei Pair Plus:

Auszahlendes Kartenblatt Häufigkeit
Mini-Royal 1 in 5.525
Straight Flush in einem Spiel mit Mini-Royal 1 in 502
Straight Flush in einem Spiel ohne Mini-Royal 1 in 460
Three of a Kind 1 in 425
Straight 1 in 31
Flush 1 in 20
Paar 1 in 6

Als 3 Card Poker erfunden wurde, gab es nur eine Auszahlungstabelle für Pair Plus. Spieler erhielten eine 40:1-Auszahlung für einen Straight Flush, eine 30:1-Auszahlung für Three of a Kind und eine 6:1-Auszahlung für einen Straight, eine 4:1-Auszahlung für einen Flush und eine 1:1-Auszahlung für ein Paar mit einem Hausvorteil von 2,32 Prozent.

Heutzutage ist diese Auszahlungstabelle selten, sowohl in Live Casinos als auch in Online Casinos. Hier ist ein Beispiel von verfügbaren Auszahlungstabellen und Hausvorteilen:

Kartenblatt A B C D E F
Mini-Royal 100:1 50:1 50:1 --- --- ---
Straight Flush 40:1 40:1 40:1 40:1 40:1 35:1
Drei Gleiche 30:1 30:1 30:1 30:1 30:1 25:1
Straight 5:1 5:1 6:1 6:1 5:1 6:1
Flush 4:1 4:1 3:1 3:1 4:1 4:1
Paar 1:1 1:1 1:1 1:1 1:1 1:1
Hausvorteil 4,49 % 5,39 % 7,10 % 7,28 % 5,57 % 4,58 %

In Live Casinos ist die häufigste Auszahlungstabelle die Tabelle D mit einer 6:1 Auszahlung für einen Straight und einer 3:1 Auszahlung für einen Flush. In Online Casinos werden Sie einige Casinos mit einer 6:3 Auszahlung finden und andere die bei einem Straight 5:1 und bei einem Flush 4:1 auszahlen.

Falls Sie die Wahl haben, sollten Sie sich für eine 5:4 Auszahlungstabelle entscheiden. Der Grund dafür ist, dass ein Flush häufiger vorkommt als ein Straight. Sie gewinnen mehr mit einer 4:1 Auszahlung anstatt einer 3:1 Auszahlung bei einem Flush als Sie mit einer 6:1 Auszahlung anstelle einer 5:1 Auszahlung bei einem Straight erhalten würden.

Bei Pair Plus müssen Sie den Dealer nicht besiegen und es gibt nichts, das Sie tun können, um die Karten zu ändern, die an Sie ausgeteilt werden.

D. h., dass die Hauptfähigkeit bei Pair Plus ist, die vorteilhaftesten Auszahlungstabellen zu finden.

WICHTIGE SCHLUSSFOLGERUNGEN

  • Ca. 25,6 % der Blätter sind Gewinnkombinationen, die aus einem Paar oder besser bestehen.
  • Auszahlungstabellen variieren in den verschiedenen Casinos, aber alle beginnen mit einer 1:1-Auszahlung für ein Paar.
  • Wenn Sie Auszahlungstabellen vergleichen, gewinnen Sie mit größeren Auszahlungen bei häufiger vorkommenden Blättern mehr. Spiele, die bei einem Straight 5:4 und 4:1 bei einem Flush auszahlen, haben einen niedrigeren Hausvorteil als Spiele die bei einem Straight 6:1 und bei einem Flush 3:1 auszahlen.

GEWINNCHANCEN UND STRATEGIE BEIM ANTE-SPIEL

Die Ante-Spiel-Kombination ist ein Einsatz darauf, dass Ihr Blatt das Blatt des Dealers schlagen wird.

Sie beginnen Ihr Spiel mit einem Ante. Nachdem Sie Ihre Karten gesehen haben, können Sie entweder aussteigen oder einen Spieleinsatz tätigen, der Ihrem Ante entspricht. Falls Sie setzen und der Dealer keine Dame oder höher hat, spielt der Dealer nicht. Sie gewinnen eine 1:1-Auszahlung für Ihren Ante und erhalten den Einsatz zurück, egal ob Sie das Blatt des Dealers schlagen oder nicht. Falls der Dealer eine Dame oder höher hat, spielt er. Dann müssen Sie den Dealer schlagen, um zu gewinnen. Falls Sie gewinnen, erhalten Sie eine 1:1-Auszahlung für den Ante und den Spieleinsatz. Falls Sie verlieren, nimmt der Dealer Ihren Ante und Ihren Einsatz. Die Rangfolge der meisten Blätter ist die gleiche wie im 3 Card Poker, mit Mini-Royal und Straight Flush oben auf der Liste, gefolgt von Three of a Kind, Straight, Flush und Paar.

Um den Dealer jedoch zu schlagen, werden Kartenblätter, die kein Paar oder besser beinhalten, nach der höchsten Karte auf der Hand eingestuft.

Falls Ihre höchste Karte und die höchste Karte des Dealers gleich sind, wird das Unentschieden durch die zweithöchste Karte aufgehoben.

Falls Ihre höchste und zweithöchste Karte gleich sind, wird das Unentschieden durch die dritthöchste Karte aufgehoben.

Falls alle drei Karten gleich sind, handelt sich um ein Unentschieden und Sie erhalten Ihren Einsatz zurück.

Hier sind einige Beispielblätter:

Dealer-Kartenblatt Spieler-Kartenblatt Gewinner
K ♠D ♣9
Karokönig, Pikdame, Kreuz 9

♣A 7 ♠3
Kreuzass, Herz 7, Pik 3

Spieler, weil das Ass den König schlägt

♣K ♠8 ♣ 7
Kreuzkönig, Pik 8, Pik 7

D ♠10 4
Karodame, Pik 10, Herz 4
Dealer, weil der König die Dame schlägt

♠D ♣10 3
Pikdame, Kreuz 10, Herz 3

♣D 9 6
Kreuzdame. Herz 9, Karo 6
Dealer, Unentschieden wegen der Damen, aber die 10 schlägt die 9
♣A 4
Kreuzass, Herz 8, Karo 4

♠A 8 5
Pikass, Karo 8, Herz 5

Spieler, Unentschieden wegen Ass und 8, aber die 5 schlägt die 4
K ♣7 2
Herzkönig, Kreuz 7, Karo 2
K ♠7 2
Karokönig, Pik 7, Herz 2
Unentschieden, Einsätze werden zurückgegeben

ANTE-SPIEL-STRATEGIE

Eine einfache Strategie für die Ante-Spiel-Kombination ist, immer dann zu setzen, wenn Sie Dame, 6, 4 oder besser haben. Steigen Sie aus, falls Ihr Blatt niedriger als das ist. D. h., dass Sie auf Paare und besser setzen. Falls dies zu einem Gewinner auf der Pair-Plus-Auszahlungstabelle führt, tätigen Sie den Einsatz in der Ante-Spiel-Kombination. Falls Sie kein Paar oder besser haben, tätigen Sie den Spieleinsatz, wenn Ihre hohe Karte ein Ass oder ein König ist. Dabei ist es egal, wie hoch die anderen beiden Karten sind.

Falls Ihre hohe Karte ein Bube oder niedriger ist, steigen Sie aus. Dabei ist es egal, wie hoch die anderen beiden Karten sind.

Wenn Sie kein Paar oder besser haben und Ihr hohe Karte eine Dame ist, liegt dies an der Grenze. In so einem Fall hängt die Entscheidung von Ihrer zweiten und manchmal von Ihrer dritten Karte ab.

Hier sind die Richtlinien für die einfache Strategie, um den Spieleinsatz zu tätigen, falls Sie kein Paar oder besser haben und Ihre hohe Karte eine Dame ist.

  • Setzen Sie auf ein hohes Blatt mit einer Dame, falls Ihre zweithöchsten Karte 7 oder höher ist. Dabei ist es egal, was Ihre dritte Karte ist.
  • Setzen Sie nur auf hohes Blatt mit einer Dame, falls die zweithöchste Karte eine 6 und die dritte Karte eine 4 oder 5 ist.
  • Steigen Sie bei einem hohen Blatt mit einer Dame aus, falls die zweithöchste Karte eine 6 und Ihre dritte Karte eine 2 oder 3 ist.
  • Steigen Sie bei einem hohen Blatt mit einer Dame aus, falls die zweithöchste Karte eine 5 oder niedriger ist. Dabei ist es egal, was Ihre dritte Karte ist.

Hier sind ein paar Beispiel-Kartenblätter, die an der Grenze liegen:

Setzen oder aussteigen

DER ANTE-BONUS UND DER HAUSVORTEIL

Um den Hausvorteil berechnen zu können, muss ein weiterer Teil des Spiels berücksichtigt werden. Es gibt einen Ante-Bonus, der jedes Mal ausgezahlt wird, wenn Ihr Kartenblatt ein Straight, Three of a Kind oder ein Straight Flush ist.

Die Boni werden auf Ihren Ante ausgezahlt und der Spieleinsatz wird für die Boni nicht berücksichtigt. Falls das Blatt gut genug ist, gewinnen Sie den Ante-Bonus sogar, falls Sie den Dealer nicht besiegen.

Die Tabelle unten beinhaltet übliche Auszahlungen für den Ante-Bonus und den gesamten Hausvorteil für die Ante-Spiel-Kombination.

Kartenblatt A B C
Straight Flush 5 4 3
Drei Gleiche 4 3 2
Straight 1 1 1
Hausvorteil als Prozentsatz des Ante 3,37 % 3,83 % 4,28 %
Hausvorteil als Prozentsatz des gesamten Ante-Einsatzes 2,01 % 2,28 % 5,26 %

Die häufigste Auszahlungstabelle ist die beste. Die 5:4:1 Auszahlungen wurden ursprünglich für das Spiel entworfen.

Die beiden Hausvorteile sagen verschiedene Dinge über das Spiel aus.

Der Hausvorteil als Prozentsatz des Ante legt den Ausgangswert für die durchschnittlichen Verluste fest. Falls Sie immer 5 $ pro Blatt im Ante setzen, betragen Ihre durchschnittlichen Verluste weniger als 17 Cent pro Kartenblatt. Bei 100 Blättern mit 5-$-Ante, falls Sie mit der Kombination Dame, 6, 4 spielen, können Sie einen durchschnittlichen Verlust von 16, 85 $ erwarten. Diese Strategie beinhaltet jedoch, dass Sie eine Spieleinsatz tätigen, der Ihrem Ante ca. zwei Drittel der Zeit entspricht. Falls Sie mit 5-$-Antes beginnen, haben Sie trotzdem noch einen durchschnittlichen Verlust von 16,85 $ nach 100 Blättern, aber Ihr Ante-Spiel-Einsatz wird etwas mehr als 840 $ betragen. Der Hausvorteil von 2,01 % ist der Prozentsatz des gesamten Einsatzes, von dem das Haus ausgeht, ihn zu behalten. Das macht die Ante-Spiel-Kombination des 3 Card Pokers zu einem der besseren Casino-Einsätze. Spieler der Blackjack Grundstrategie stehen einem Hausvorteil von weniger als 1 Prozent gegenüber. Das gleiche gilt für Craps-Spieler, die aus die Pass-Plus-Chancen-Kombination setzen. Der Hausvorteil liegt bei 1,06 % für den Banker und 1,24 % für den Spieler beim Baccarat ist auch niedriger.

Das Ante-Spiel des 3 Card Pokers hat jedoch einen niedrigeren Hausvorteil als Roulette mit doppelter Null (5,26 %), Roulette mit einer Null (2,7 %), Caribbean Stud (5,22 % des Ante, 2,6 % des gesamten Aktion), Ein-Wurf-Einsätze beim Craps (2,78 % bis 16,67 %) sowie viele andere Spiele.

3 Card Poker ist ein Spiel, dass Ihnen eine angemessen Chance auf einen Gewinn bietet sowie die Chance, einige große Auszahlungen zu erhalten, die zu eine netten Sitzung mit Gewinnen führen kann.

Viel Glück!

WICHTIGE SCHLUSSFOLGERUNGEN

  • Die Grundstrategie für die Ante-Spiel-Kombination ist, auf Dame, 6, 4 oder besser zu setzen und bei allem, was niedriger ist, auszusteigen.
  • Kartenblätter, die kein Paar oder besser beinhalten, werden zuerst durch die hohe Karte entschieden. Ein Unentschieden wird mit der zweithöchsten und dann der dritthöchsten Karte aufgehoben.
  • Der Hausvorteil für die Ante-Spiel-Kombination liegt bei 2,01 %.

DAS QUIZ

  1. Müssen Sie den Dealer besiegen, um beim Pair Plus zu gewinnen?
  2. Falls andere Pair-Plus-Auszahlungen gleich sind, ist es besser für die Spieler, wenn sie für einen Straight eine 6:1-Auszahlung und für einen Flush eine 3:1-Auszahlung erhalten oder wenn ein Straight 5:1 und ein Flush 4:1 auszahlt?
  3. Welches Blatt rangiert im Ante-Play höher, Dame, 6, 4 mit verschiedenen Farben oder Bube, 10, 7 mit verschiedenen Farben?
  4. Wie lautet die Grundstrategie für das Tätigen von Einsätzen im Ante-Play?
  5. Falls Sie im Ante 5 $ setzen und einen Spieleinsatz von 5 $ tätigen und den Dealer schlagen, wie viel wird an Sie ausgezahlt?

QUIZ-ANTWORTEN

  1. Nein, Sie müssen den Dealer nicht besiegen, um beim Pair Plus zu gewinnen. Jedes Kartenblatt mit einem Paar oder besser erhält eine Auszahlung.
  2. Falls andere Pair-Plus-Auszahlungen gleich sind, ist es für die Spieler besser, wenn ein Straight 5:1 und ein Flush 4:1 auszahlt, anstatt 6:1 bei einem Straight und 3:1 bei einem Flush. Das liegt daran, dass ein Flush häufiger vorkommt als ein Straight.
  3. Im Ante-Spiel ist Dame, 6, 4 bestehend aus verschiedenen Farben höher als Bube, 10, 4 bestehend aus verschiedenen Farben. Wenn es kein Paar oder besser gibt, wird das Blatt durch die höchste Karte entschieden. Die anderen Karten werden nur berücksichtigt, um ein Unentschieden aufzuheben.
  4. Die Grundstrategie für das Tätigen eines Einsatzes beim Ante-Spiel ist, auf Dame, 6, 4 oder höher zu setzen und bei allem, was niedriger ist, auszusteigen.
  5. Falls Sie im Ante 5 $ setzen und einen Spieleinsatz von 5 $ tätigen und den Dealer schlafen, erhalten Sie 10 $. 5 $ für den Einsatz und 5 $ für den Ante. Sie behalten außerdem den Ante und den Einsatz.

Verfasst von

Von
John Grochowski