Craps ist ein fantastisches Spiel mit großartigen Wetten. Craps ist ein schreckliches Spiel mit furchtbaren Wetten. Sie haben die Wahl, welches Spiel sie spielen möchten. Sie können das eine (das fantastische Spiel) oder das andere (das schreckliche Spiel) oder eine Kombination beider Spiele spielen (die meisten Spieler nutzen eigentlich eine Kombination beider Spiele).
 
Viele Craps-Spieler denken niemals über die Vorteile nach, die sich ihnen beim Spiel bieten, weil sie sich von der Aufregung so anstecken lassen. Aus meiner Sicht besteht kein Zweifel daran, dass Craps das Casino Spiel mit dem größten Nervenkitzel ist. Abgesehen von den Spielern an den Spielautomaten, die einen großen Treffer gelandet haben (ein einzelner wahnsinniger Schrei), vernimmt man nur selten einen derartigen Lärm, wie Sie ihn an einem Craps-Tisch hören.


Craps-Wetten
 

Was Craps anbelangt, bin ich heute ein strikter Anhänger des Konstruktivismus. Für mich bitte keine schrecklichen Wetten. Ich möchte nichts über die Zeit hören, in der irgendjemand neben Ihnen mit den dümmsten Wetten auf Erden Tausende gewann. Derartige Glückssträhnen bei so schlechtem Spiel kommen vor, sind aber eher die Ausnahme als die Regel. Es wäre Wahnsinn für einen Craps-Spieler, die Mathematik des Spiels nicht zu verstehen. Es würde in einer Katastrophe enden. Craps ist fleischgewordene Mathematik.
 
Die Mathematik von Craps ist unüberwindbar, und solange Sie die Wahrscheinlichkeiten des Spiels nicht ändern können, werden Sie nicht in der Lage sein, das erwartete Ende abzuwenden: Der Spieler wird verlieren. Die Frage, mit welchen Verlusten Spieler rechnen können, läuft auf eine einfache Antwort hinaus: Spielen Sie das fantastische Craps-Spiel und die Verluste werden überschaubar sein, aber wenn Sie das schreckliche Craps-Spiel spielen, fordern Sie den Ärger heraus, manchmal gewaltigen Ärger.
 
Nur um das Gedächtnis jedes einzelnen aufzufrischen: Craps besitzt zwei Arten von Wettenden. Es gibt diejenigen, die mit den Würfeln und gegen die 7 wetten (bekannt als „Rightside Player“ oder „Do Player“), und diejenigen, die gegen die Würfel und für die 7 wetten (bekannt als „Darkside Player“ oder „Don't Player“). Etwa 95 Prozent der Craps-Spieler sind Rightside Player und (ahem) halten überhaupt nichts von Darkside Playern (manche sprechen von Hass).
 
Bei Craps gibt es acht ausgezeichnete Wetten, die jeweils einen extrem niedrigen Hausvorteil aufweisen. Dies sind die Wetten, die Sie platzieren sollten, alle anderen können Sie vergessen. Spielen Sie das Spiel mit diesen Wetten, und Sie verschaffen sich eine gute Chance auf Sessions mit Gewinnen und Sessions mit relativ geringen Verlusten.

DIE BESTEN CRAPS TIPPS SIND:

  1. Entscheiden Sie sich für die Wette auf „Pass“
  2. Entscheiden Sie sich für die Wette auf „Come“
  3. Entscheiden Sie sich für die Wette auf „Don't Pass“
  4. Entscheiden Sie sich für die Wette auf „Don't Come“
  5. Entscheiden Sie sich für die Zusatzwette
  6. Entscheiden Sie sich für Platzwetten auf die 6 und/oder 8
  7. Entscheiden Sie sich für die „Don't 6“ und „Don't 8“-Wette
  8. Lassen Sie sich vom Craps-Überschwang nicht einfangen

TIPP 1: ENTSCHEIDEN SIE SICH FÜR DIE WETTE AUF „PASS“

Mit einem Hausvorteil von nur 1,41 Prozent (entsprechend einem erwarteten Verlust von $ 1,41 pro $ 100 Wetteinsatz) ist die Wette auf „Pass“ eine erstklassige Wette.

TIPP 2: ENTSCHEIDEN SIE SICH FÜR DIE WETTE AUF „COME“

Mit einem Hausvorteil von nur 1,41 Prozent ist die Wette auf „Come“ eine erstklassige Wette. Na so was, das klingt genau wie bei der Wette auf „Pass“. Richtig!


Die Pass Line beim Craps. Wette auf „Don't Pass“ beim Spielen von Craps

TIPP 3: ENTSCHEIDEN SIE SICH FÜR DIE WETTE AUF „DON'T PASS“

Mit einem Hausvorteil von nur 1,40 Prozent ist die Wette auf „Don't Pass“ eine erstklassige Wette. Die meisten Craps-Spieler haben das Gefühl, dass diese Wette im Widerspruch zum Spiel steht. Nur ganz wenige Craps-Spieler platzieren jemals Wetten auf „Don't Pass“ (manche Analysten nutzen 1,36 Prozent als Hausvorteil für diese Wette).

TIPP 4: ENTSCHEIDEN SIE SICH FÜR DIE WETTE AUF „DON'T COME“

Mit einem Hausvorteil von nur 1,40 Prozent ist die Wette auf „Don't Come“ eine erstklassige Wette. Die meisten Craps-Spieler haben das Gefühl, dass diese Wette im Widerspruch zum Spiel steht. Nur ganz wenige Craps-Spieler platzieren jemals Wetten auf „Don't Come“ (manche Analysten nutzen 1,36 Prozent als Hausvorteil für diese Wette). Wenn Sie glauben, Sie lesen doppelt, dann haben Sie Recht. Genau wie die Wette auf „Come“ im Grunde identisch mit der Wette auf „Pass“ ist, so ist eine Wette auf „Don't Come“ im Grunde identisch mit einer Wette auf „Don't Pass“.

TIPP 5: ENTSCHEIDEN SIE SICH FÜR DIE ZUSATZWETTE

Kein Hausvorteil. Richtig, null Prozent. Nada. Nothing. Klingt das gut? Nun, es ist gut ... mit einem Haken (es gibt immer einen Haken!).

Die Zusatzwette wird platziert, nachdem eine der vier oben genannten Wetten auf einer Zahl landet. Ihr Craps-Spieler wisst das sehr genau. Sie können Ihre Wetten ergänzen, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, dass Sie dem Haus einen größeren Vorteil verschaffen. Das ist eine der „netten Leistungen“, die Casinos bieten. Preiset sie!


Zwei Männer und zwei Frauen spielen Craps. Die Würfel liefern eine 7

TIPP 6: PLATZWETTEN AUF DIE 6 UND/ODER 8

Platzwetten (Place Bets) sind nicht so gut wie unsere ersten vier Wetten, aber das Wetten der 6 und/oder der 8 auf Platz ist immer noch eine der besten Wetten im Casino. Der Hausvorteil beträgt 1,52 Prozent (entsprechend einem erwarteten Verlust von $ 1,52 pro $ 100 Wetteinsatz).  

Diese besonderen Platzwetten müssen in Schritten von $ 6 platziert werden, bis man über $ 20 wettet, danach sind Schritte von $ 3 zulässig. Demnach können Sie $ 21 wetten.

Viele Spieler glauben (fälschlicherweise), dass die Platzwetten die besten Wetten sind, weil Spieler sie abbrechen oder rückgängig machen können. Damit diese Überzeugung Gültigkeit hätte, müsste ein Platzwetter seine Wetten während mehr als 80 Prozent der Zeit rückgängig gemacht haben. Ich habe noch nie einen Craps-Spieler gesehen, der so vorgegangen wäre.

TIPP 7: ENTSCHEIDEN SIE SICH FÜR DIE „DON'T 6“ UND „DON'T 8“-WETTE

Diese Wette könnte auch den Namen „Die Nr. 6 und Nr. 8“ tragen. Sie wetten darauf, dass die 7 vor der 6 oder 8 fällt. Der Hausvorteil beträgt 1,82 Prozent (entsprechend einem Verlust von $ 1,82 pro $ 100 Wetteinsatz gegen die 6 oder 8). In den mehr als 25 Jahren, in denen ich das Spiel spiele, oft über 130 Tage pro Jahr, habe ich nur selten gesehen, dass diese Wette platziert wurde. Spieler platzieren einfach nicht gerne „Don't“-Wetten.

Die 7 ist die stärkste Zahl im Spiel Craps und die oben aufgeführten Wetten sind die sieben besten im Spiel. Vergessen Sie alle anderen. Dies sind die Wetten, die platziert werden müssen! Und jetzt zur Einstellung, die Sie gegenüber Wetten haben sollten, wenn Sie dieses Spiel spielen.

TIPP 8: LASSEN SIE SICH VOM CRAPS-ÜBERSCHWANG NICHT EINFANGEN

Craps ist kontrollierter Überschwang und die Spieler lassen sich davon wirklich einfangen. Das ist normalerweise schlecht, denn viele, wenn nicht sogar die meisten Spieler beginnen, schlechte Wetten zu platzieren. Sie dürfen nicht zulassen, dass Sie sich vergessen und auf dumme Weise spielen. Halten Sie sich an die oben genannten sieben Wetten und vergessen Sie alle anderen.

Über den Autor
Von

Frank Scoblete wuchs in Bay Ridge, Brooklyn, auf. Er verbrachte die 60er mit Bildung; die 70er mit Editieren, Schreiben und Veröffentlichen; die 80er im Theater und die 90er und 2000er mit Casino-Glücksspiel.

Related Content
Crapless Craps: Alles, was Sie als Craps Spieler wissen müssen

Crapless Craps: Alles, was Sie als Craps Spieler wissen müssen

Das Geheimnis hinter dem richtigen Wurf bei Craps

Das Geheimnis hinter dem richtigen Wurf bei Craps

4 Craps Tipps für knappe Kassen

4 Craps Tipps für knappe Kassen

Die 5 gehüteten Geheimnisse über Craps, die jeder kennen sollte

Die 5 gehüteten Geheimnisse über Craps, die jeder kennen sollte