Die Eingangsfrage eines jeden Spielautomaten Spielers ist, “Wie kann ich gewinnen?”. Bei erfahreneren Spielern hat sich die Frage etwas weiterentwickelt. Sie fragen sich , “Wie stehen die Spielautomaten Chancen? Wahrscheinlich kann ich nicht immer gewinnen, aber wie maximiere und erhöhe ich meine Auszahlungen?"

Spielautomaten sind Glücksspiele, Von seltenen Ausnahmen abgesehen bedarf es keiner besonderer Fähigkeiten und es gibt keine Spielmethode, welche zu höherer Auszahlung führen würde.

Angesichts dessen hängt die Maximierung der Spielautomatenauszahlungen von der Auswahl ab und erfordern Einsätze einer Art, die ihr Angebot bestmöglich nutzen.

HOHE WÄHRUNGEN KONTRA NIEDRIGE WÄHRUNGEN

In den Vereinigten Staaten, wo staatliche Spielbankenkommissionen monatlich Statistiken veröffentlichen, sieht der landesweite Durchschnitt, wie folgt, aus:

Münzennennwert und Rückzahlungsprozentsatz

Das sind Landesdurchschnitte, aber sie können von einem Staat, von einem Casino zum anderen abhängig von der Konkurenzsituation und der Marketing-Ziele der Casinos erheblich schwanken. Sehen wir uns als konkretes Beispiel den Staat Mississippi und die Rückzahlungsprozente vom Oktober 2015 an, die von der Spielbankenkommission von Mississippi veröffentlicht wurden:

Münzennennwert und Rückzahlungsprozentsatz

An Video Spielautomaten zahlen Casinos in Mississippi weit über den nationalen Durchschnitt sowohl an nicht progresssiven Penny- als auch an Fünf-Cent Spielen. Aber normalerweise gilt, daß Spielautomaten mit höherem Münzwert an Spieler prozentweise mehr auszahlen als die mit niedrigerem Münzwert.

Spielautomaten von 25-Cent und höher besitzen meistens mechanische Walzen. Obwohl in Mississippi die 25- und 50-Cent Spiele nahezu gleichhohe Erträge liefern, und der Unterschied zwischen 25-Cent und $1 Spielen gewöhnlich schmäler ist, läßt sich trotzdem ein Muster ersehen, wo $5-Spiele mehr als $1-Spiele auszahlen, welche wiederum mehr als 25-Cent Spiele eintragen.

FAZIT

  • Das Spiel an Automaten mit höherem Münznennwert plaziert Sie an höher zahlende Maschinen.
  • Zu beachten: Wetten Sie eine Münze pro Zeile an einem zwanzigzeiligen Spielautomaten, dann wetten Sie 20 Cents an einem Penny-, aber einen Dollar an einem Fünf-Centautomaten.
  • Dieser Größenunterschied in Ihren Wetten kann bedeuten, daß Sie mehr Geld verlieren, auch wenn Sie prozentuell mehr zurückbekommen. Wenn der 1-Centautomat 87 Prozent auszahlt, und der 5-Centautomat 90, dann beträgt Ihr Verlust bei einer 20-Münzenwette 2.6 Cent auf dem 1-Centspiel und 10 Cent auf dem 5-Centspiel.
  • Schlußfolgerung: Ihr Budget ist Ihr bester Ratgeber. Wenn Spiele mit höherem Währungseinsatz im Kostenrahmen Ihres Haushaltsplans stehen, können Sie die Auszahlung maximieren und Ihre Gewinnchancen erhöhen. Aber wenns knapp wird, ist es besser sich niedriger zu halten. Setzen Sie nie Geld ein, daß Sie sich nicht leisten können.

MAX-WETTEN

An vielen Spielautomaten einschließlich nahezu aller Vier-Rollen-Spiele, erzielen Sie einen höheren Rückzahlungsprozentsatz wenn Sie die maximale Münzzahl, die das Spiel zuläßt, einsetzen.

Im folgenden eine Auszahlungstabelle als Beispiel:

Wetteinsatztabelle

Beachten Sie den unverhältnismäßig hohen Anstieg im oberen Jackpot. Wären die Auszahlungen vollkommen proportional, dann wäre die Rückzahlung ohngeachtet Ihres Münzeinsatzes diesselbe.

Aber der Einsatz der dritten Münze hat einen Anstieg im Rückzahlungsprozentsatz zu Folge. So gesehen:

  • erbringt eine jede eingesetzte Münze diesselbe Auszahlung an Kirschen, einzelnen Stäben, Doppelstrichen und dreifachen Stäben. Eine Auszahlung von 15 Münzen an drei Kirschen laesst sich in einen Ertrag von 5 Münzen für die erste gewettete Münze, von 5 für die zweite und 5 für die dritte untergliedern.
  • stehen Auszahlungen bei 7 in einem Zwei-Münzenverhältnis. Eine 2,000-münzige Auszahlung läßt sich in eine Auszahlung von 1,000 für die erste und 1,000 für die zweite untergliedern.
  • Reihen Sie allerdings die 7 auf der Auszahlungslinie mit dem höchsten Dreimünzeneinsatz auf, dann läßt sich die 5,000-Münzenauszahlung in eine 1,000-münzige für die erste, 1,000 für die zweite und einem großen Sprung von 3,000 für die dritte untergliedern.
  • ist die Durchschnittsauszahlung bei drei 7 1,000 Münzen pro Münzeinsatz, falls ihre Wette ein oder zwei Münzen beinhaltet, aber 1,667 pro gewetteter Münze, wenn Sie das Dreimünzenmaximum einsetzen.
  • bedeutet die höhere Durchschnittsauszahlung bei drei gewetteten Münzen, daß Ihr Auszahlungsprozentsatz bei Einsetzen des Maximums höher ist.
  • ist zu beachten, daß Sie Ihre Auszahlung bei Einsetzen des Maximums maximieren, aber Sie auch mehr Geld riskieren und mehr verlieren können. Bleiben Sie innerhalb Ihres Haushaltsplans.

Die Situation ist an Fünfrollenautomaten anders. Rückzahlungen sind bei diesen Spielen proportional mit per Auszahlungslinie gewetteter Münzen, mit keinem Jackpot-Gewinn wegen Maximaleinsatz.

Im folgenden eine Beispielstabelle für einen 20-Auszahlungslinien-, Fünfrollenautomat:

Zahlzeilenkombinationstabelle

Bei dieser Auszahlungsstelle ist folgendes zu beachten:

  • Im Vergleich zu den Auszahlungsstellen in Casinos ist es vereinfacht, da diese mehr Zeichensymbole und oft auch allgemneine Symbole wie A-K-Q-J-10 benutzen. Viele Spielautomaten schließen auch mehr als einen Bonusevent mit ein.
  • Trotz der Vereinfachungen gibt es allerdings viel mehr gewinnsichere Kombinationen als an den Dreirollenautomaten. Sogar zwei gleiche bei den bestzahlenden Symbolen bewirkt etwas Auszahlung.
  • Wie aufgestellt müßte dieses Spiel mit 20 Auszahlungslinien und einem Fünfmünzenmaximaleinsatz pro Zeile einen Insgesamtmaximaleinsatz von 100 Münzen haben. Casino Spiele haben allerdings viel höhere Maximaleinsätze , wie 20 Münzen pro Zeile in einem 20-Zeilenspiel, oder 10 Münzen pro Zeile in einem 40-Zeilenspiel zu einer Gesamtzahl von 400 Münzen.
  • Die Auszahlungstabelle ist proportional von oben nach unten aufgestellt, also gibt es keine Vorteile beim Maximaleinsatz von Münzen. Sie erhalten denselben Rückzahlungsprozentsatz, ob Sie nun eine Münze pro Zeile einsetzen oder fünf.

QUALIFIKATIONEN UM ZU GEWINNEN

Am oben illustrierten Video Spielautomaten gibt es keine Auszahlungstabellenanreiz um Maximalmünzeinsätze pro Zeile zu wetten. Allerdings könnte es für Sie zum Vorteil sein, sicherzugehen, daß Sie auf jede Auszahlungszeile wetten.

Warum? Bei manchen Automaten müssen die Bonussymbole auf aktiven Auszahlungszeilen landen, damit Sie fürs Freispiel, Bonusspiel, die Symbolsauswahlsrunde oder irgendwelche andere Sonderereignisse, die ins Spiel eingebaut wurden, qualifiziert sind.

Ein Beispiel:

  • Sie entschließen sich eine Einzelmünze zu spielen. Das aktiviert lediglich die mittlere Auszahlungszeile.
  • Sie gehen zum Bonusevent, wenn drei Bonussymbole auf der Mittelzeile landen. Bei den meisten Spielautomaten müssen sich diese nicht auf aufeinanderfolgenden Rollen von links nach rechts wie die meisten Auszahlungssymbole befinden. Sie gehen zum Bonus selbst wenn die Symbole sich mitten in den Rollen 2, 3 und 5, oder 1, 2 und 4 oder in einer jeden anderen Kombination befinden.
  • Allerdings gehen Sie nicht zum Bonus, wenn die Rollen auf einer von ihnen nichtaktivierten Zeile landen.
Sie könnten eine Chance verpassen, wenn Sie die Auszahlungszeilen nicht aktivieren.
  • Die Zeit, die Sie bei Bonusevents verbringen ist eine Zeit, Punkte zu sammeln, während der nicht gewettet wird. Deshalb sollten Sie ihre Chancen maximieren, indem Sie zu den Bonussen gehen.
  • Fazit: Um Auszahlungen zu maximieren, stellen Sie sicher, daß Sie für die Bonusse qualifiziert sind.
  • Zu beachten: Einige neuere Spiele meiden das Thema, indem sie die Option eliminieren weniger Auszahlungszeilen, als erhältlich sind, zu spielen. Ein Spiel von 40 Zeilen kann Tasten wie “Einsatz 40,” “Einsatz 80,” “Einsatz 120,” “Einsatz 160,” und “Einsatz 200,” besitzen, die Ihnen die Optionen geben, eins, zwei, drei, vier oder fünf Kredite pro Zeile zu wetten aber Ihnen nicht die Chance geben, nur eine Zeile zu spielen. In der Spielautomatenindustrie nennt man diese "erzwungene Einsatzautomaten".

Das lesen der Glas- oder Hilfsmenües kann Ihnen auch in anderen Situationen helfen.

Ziehen Sie diese Dreirollenbezahlungstabelle in Betracht:

GewinntabelleDiese Art von Automat nennt man einen "Buy-A-Pay". Jede gewettete Münze setzt einen Symbolsatz frei. Wenn Sie nur eine Münze wetten und drei 7 aneinanderreihen, dann gewinnen Sie das große Los nicht, Sie bekommen überhaupt nichts. Es ist eine Verlustrotation.

An solchen Automaten maximieren Sie die Auszahlung, indem Sie das Maximum zu so einem Ausmaß einsetzen, daß Sie nie spielen sollen, außer Sie wollen einen Maximaleinsatz machen.

20 Zeilen plus Funktionen

Noch ein Beispiel, wo Sie sich Kummer ersparen können, indem Sie das Glas- oder Hilfsmenü lesen:

Bei vielen Spielautomaten mit progressiven Hauptgewinnen, besonders bei denen mit zwei, drei, vier oder mehr ansteigenden Niveaus, müssen Sie getrennt wetten, um für den Hauptgewinn qualifiziert zu sein.

Manchmal beinhaltet die Schaltfläche eine separate Taste, welche alle Auszahlungszeilen plus eine Hauptgewinnqualifikation miteinschließt. Oft ist sie groß, rund und oval, um sich von den kleinen rechteckigen Tasten für die normale Auswahl, wie wieviele Zahlzeilen zu spielen oder wieviele Münzen pro Zeile zu wetten, abzuheben.

Die Summe, die für die Hauptgewinnsqualifikation erforderlich ist, ist von Automat zu Automat verschieden. Normalerweise kann man 10, 15 or 20-Punktwetten für den Hauptgewinn sehen. Bei einem Spiel mit einem zehnpünktigen Hauptgewinn, wird Ihre Gesamtwette 30 Punkte sein, wenn Sie 20 Zahlzeilen zu 1 Kredit pro Zeile und den Hauptgewinneinsatz machen.

Bei einem Einsatz von fünf Punkten pro Zeile, wetten Sie im Hauptspiel 100 Punkte und 10 für den Hauptgewinn zu einem Gesamteinsatz von 110 Punkten.

Der progressive Jackpot ist Hauptattraktion solcher Spiele. Sie maximieren Ihren Gewinn, indem Sie den Jackpoteinsatz machen. Wenn Sie den nicht machen wollen, sind Sie besser dran, wenn sie ein anderes Spiel wählen.

AUSKUNDSCHAFTUNG PROGRESSIVER (JACKPOTS)

Einige Spieler versuchen ihre Gewinne zu maximieren, indem Sie Automaten mit fortschreitenden Jackpots auskundschaften.

Diesbezüglich suchen sie Casinos auf und notieren sich die Anfangsstadien progressiver Jackpots, um herauszufinden, wann diese eintreffen. Derartige Kartierungen erfordern häufige Besuche und Fragen an Automatenbetreuer wie “Dieser Jackpot war doch eben ein Treffer. Wie hoch stand der Gewinn eigentlich?”

Sie erstellen eine Datenbank, die möglicherweise, wie folgt, aussieht:

  • Jackpotausgangspunkt: $5,000.
  • Jackpotgewinne: $8,663; $5,981; $7,453; $9,012; $8,114; $7,888; $10, 576; $8,243.
  • Mehrere Daten über längere Zeitlaeufe hinweg wäre besser.
  • Daraus erschließen sie, daß, wohingegen Jackpots manchmal etwas häufiger als am Ausgangspunkt eintreffen und manchmal $10,000 überschreiten, sie am häufigsten zwischen $7,400 und $8,700 vorkommen.
  • Ausgehend davon spielen sie nicht, außer der Jackpot überschreitet $7,400.
  • Tatsächliche Jackpothöhen und der Durchschnittsgewinn wird von Spiel zu Spiel und von Casino zu Casino verschieden sein.

Da diese Spieler nicht wetten, wenn der Jackpot niedrig liegt, spielen sie immer an Tischen mit relativ hohem Gewinn. Das maximiert ihren Rückzahlungsprozentsatz.

Allerdings, nur zu spielen, wenn der Hauptgewinn hoch liegt, steigert nicht Ihre Chancen, den Jackpot zu gewinnen. Es erhöht lediglich die Durtchschnittsrückzahlung, falls Sie gewinnen. Wie bei einer jeglichen anderen Methode Ihre Rückzahlungen zu maximieren, gelten die Regeln 1, 2 und 3, welche sind, innerhalb Ihres Haushaltsplans zu bleiben, nicht Einsätze zu machen, die Sie sich nicht leisten können und Spiele zu wählen, die zu Ihrem Budget passen.

Über den Autor
Von

Seit fast 25 Jahren ist John Grochowski einer der produktivsten Gaming-Autoren in den Vereinigten Staaten. Er wurde von GamblingSites auf dem 9. Platz unter den Top 11 der Glücksspielexperten auf Gambling Sites gelistet und sein „Video Poker Answer Book” belegt den 8. Platz der besten Glücksspielbücher aller Zeiten.

Related Content
Guide zu progressiven Jackpots – Welche Slots sind die besten?

Guide zu progressiven Jackpots – Welche Slots sind die besten?

Die besten 6 Slot Songs

Die besten 6 Slot Songs

Das Spielautomaten Gesetz in Deutschland 2020

Das Spielautomaten Gesetz in Deutschland 2020

Spielerbelohnungen: Slots vs. Video Poker

Spielerbelohnungen: Slots vs. Video Poker

Programmiert oder Zufällig? Die Geheimnisse der Spielautomaten

Programmiert oder Zufällig? Die Geheimnisse der Spielautomaten

7 Penny Slot Tipps für maximalen Erfolg

7 Penny Slot Tipps für maximalen Erfolg

Book of Ra Slot - Endlich im 888 Casino

Book of Ra Slot - Endlich im 888 Casino

Warum Slots die besten Casino Spiele sind

Warum Slots die besten Casino Spiele sind

7 Wichtige Spielautomaten Geldverwaltung Tipps

7 Wichtige Spielautomaten Geldverwaltung Tipps

Spielautomaten Manipulieren - Ist das möglich?

Spielautomaten Manipulieren - Ist das möglich?