WIE STEHEN DIE CHANCEN?

Jedes Casinospiel basiert auf Wahrscheinlichkeit. Auch wenn gewisse Wetten und Aktionen unter Ihrer Kontrolle sind, hängt der Spielausgang immer bis zu einem gewissen Grad vom Glück ab. Es liegt daran, wie Sie die Wahrscheinlichkeit berechnen, die Chancen abwägen und entsprechend wetten, ob Sie aud Dauer gewinnen oder verlieren.

„Wahrscheinlichkeit“ besagt ganz einfach, wie oft ein bestimmtes Ereignis eintreten wird. Wenn Sie eine Münze werfen, ist die Wahrscheinlichkeit für Kopf 50%. Ein Pikass beim ersten Mal aus einem Kartendeck zu ziehen hat eine Probabilität von 1,9%. Wenn Sie komplexe Themen wie bestimmte Hände im Poker betrachten, werden diese Zahlen schnell astronomisch groß und extrem komplex.


52 Karten in einem Deck klingt vielleicht nicht sehr beeindruckend, aber es gibt eine riesige Anzahl von Kartenreihenfolgen. Genauer gesagt kann ein Deck auf 52! Weisen sortiert werden, d.h. 52 x 51 x 40 x 39 … bis runter zu 3 x 2 x 1. Das ergibt eine astronomische Zahl, die am besten in wissenschaftlicher Schreibweise ausgedrückt wird: mehr als 8 x 1067, oder eine 8 mit 67 Nullen. Wie im Video erklärt, sind das derart viele Möglichkeiten, dass es nach dem Kartenmischen beinahe sicher ist, diese bestimmte Kartenreihenfolge zum ersten Mal seit Weltbeginn anzutreffen.

 


Es ist nicht immer einfach, die Wahrscheinlichkeit zu berechnen, deshalb haben wir die Vorarbeit geleistet und für vier ausgewählte Casinospiele einige der gängigen Fragen zur Wahrscheinlichkeit beantwortet. Wenn Sie sich das nächste Mal an den Tisch setzen, denken Sie an die Wahrscheinlichkeit hinter dem Spiel. Sie werden überrascht sein, wir schnell Sie ein besserer Spieler werden.

BLACKJACK – ÜBERKAUFE (BUST) ICH MICH MIT DER NÄCHSTEN KARTE?

Blackjack – Überkaufe (bust) ich mich mit der nächsten Karte?

Die meisten Blackjack-Hände bergen ein Risiko. Fordern (hit) bei 12 ist ein kleines Risiko. Fordern bei 16 ist ein großes Risiko. Die meisten Spieler verstehen intuitiv, dass das Risiko mit der Gesamtpunktzahl zunimmt ... aber wie groß ist das Risiko, sich mit der nächsten Karte bei einem "gefährlichen Blatt" von 12 bis 16 zu überkaufen (bust)?

Werfen wir einen Blick auf die Chancen. (Diese Chancen basieren auf Mehrfachschlitten)

IHRE HAND   WAHRSCHEINLICHKEIT DES ÜBERKAUFENS
12 31%
13 38%
14 46%
15 54%
16 62%

Die Chancen werden danach schlechter, bis zu einer frappierenden 92% Überkauf-Chance, wenn Sie bei 20 fordern. (Was Sie natürlich nie tun werden, ich weiß!)

Denken Sie daran: Eine clevere Blackjack-Strategie berücksichtigt die aufgedeckten Karten des Gebers (Dealer). Wenn der Geber z.B. eine 6 zeigt, und Sie 12 haben, ist Ihr Überkauf-Risiko beim Fordern (hit) zwar gering, aber Sie sollten trotzdem stehen bleiben (stand), da der Geber sich mit einer zusätzlichen Karte wahrscheinlich überkauft (bust). Wenn Sie ein Spielanfänger sind, wird Ihnen ein Standard-Spickzettel helfen, im richtigen Moment zu fordern (hit) und stehen bleiben (stand).

ROULETTE – WIE OFT KÖNNEN SIE VERDOPPELN?

Roulette – Wie oft können Sie verdoppeln?

Vom Standpunkt der Wahrscheinlichkeit her ist Roulette relativ leicht zu verstehen. Jedes Drehen des Roulette-Rades ist unabhängig, sodass Ihre Chancen (im Gegensatz zu Craps) nicht vom Ergebnis der Vorrunde beeinflusst werden.

Vom mathematischen Standpunkt aus macht diese Zufälligkeit das Roulette zu einem einfachen und unterhaltsamen Spiel. Einige der beliebtesten Wetten sind die Eins-zu-Eins-Einsätze, von denen es mehrere auf dem Tisch gibt. Dies umfasst gerade/ungerade, 1-18/19-36, und das so beliebte rot/schwarz. Eine Wette auf einer der beide Seiten verdoppelt den Einsatz, wenn die Kugel in Ihre Auswahl fällt.

Der Trick beim Roulette ist eine tatsächliche Gewinnchance von etwas unter 50%. Dies liegt an der grünen 0 und gewöhnlich einer zweiten 00 auf dem Roulette-Rad. 0 und 00 gelten weder als gerade/ungerade, rot/schwarz oder hoch/niedrig. Bei 0 oder 00 verlieren Sie alle Eins-zu-Eins-Wetten.

Sehen wir uns mal ein hypothetisches Rad mit einer einzigen 0 an. Sie setzen 100 $ auf eine der Eins-zu-Eins-Wetten (die Chancen sind gleich für alle 6 Optionen) und warten auf den Spielausgang. Wie lange können Sie Ihre Chips auf dem Spieltisch liegen lassen? Hier sind die Chancen, zu bestimmten Zeitpunkten zu gewinnen.

EINZEL-0-RAD

AUFEINANDERFOLGENDE GEWINNE GEWINNE GEWINNCHANCEN
1 200 $ 48,6%
2 400 $ 23,7%
3 800 $ 11,5%
4 1600 $ 5,6%
5 3200 $ 2,7%

Wie Sie sehen sinken die Chancen, fünfmal hintereinander zu gewinnen, auf astronomische 2,7% - aber mit einem netten Gewinn für einen Einsatz von 100 $.

In wieweit ändert die Extra-00 die Dinge? Sie werden überrascht sein.

0/00 RAD

AUFEINANDERFOLGENDE GEWINNE GEWINNE GEWINNCHANCEN
1 200 $ 47,4%
2 400 $ 22,4%
3 800 $ 10.6%
4 1600 $ 5,0%
5 3200 $ 2,4%

Diese Extrazahl verringert Ihre Chancen, fünfmal hintereinander zu gewinnen, auf nur 2,4%.

Beachten Sie: Diese Chancen sind nur vor dem ersten Drehen korrekt. Wenn Sie bereits viermal hintereinander gewonnen haben, beeinflusst die Vergangenheit nicht den Ausgang der nächsten Runde: Ihre Gewinnchancen auf einem 00-Rad sind erneut 47,4%

CRAPS – MACHEN SIE EINEN POINT ODER EINEN CRAP?

Gewinnchancen beim Craps

Beim Craps wird ein Paar Würfel geworfen und deren Werte zur Punktezahl addiert, die „Point” genannt wird. Der Point kann 4, 5, 6, 8, 9, oder 10 sein. Einfach gesagt würfelt der „Shooter”, bis eine dieser Points erscheint. Hier beginnt der Spaß: der Shooter muss solange würfeln, bis der Point ein zweites Mal erscheint. Bei einer 7 ist die Wette verloren.

Wie groß ist denn nun die Chance, seinen Point zu machen, d.h. die Point-Punktezahle erneut zu würfeln, bevor eine 7 kommt? Die Chancen hängen vom Point ab, denn einige Zahlen erscheinen seltener als andere. Es gibt z.B. fünf Möglichkeiten, eine 6 mit zwei Würfeln zu erreichen (5:1, 4:2, 3:3, 2:4, 1:5), aber nur drei Möglichkeiten, eine 4 zu würfeln (3:1, 2:2, 1:3).

Hier ist ein Überblick Ihrer Chancen, Ihren Point je nach der Nummer zu machen.

POINT CHANCEN, DEN POINT ZU MACHEN
4 33%
5 40%
6 45%
8 45%
9 40%
10 33%

 
Da 7 die wahrscheinlichste gewürfelte Punktezahl bei zwei Würfeln ist, hat das Haus einen variablen Vorteil bei jedem Versuch, seinen Point zu machen. Je dichter Sie jedoch an der 7 dran sind, desto eher gewinnen Sie.

POKER – ERHALTEN SIE EINEN STRAIGHT, FLUSH ODER STRAIGHT FLUSH?

Poker – Erhalten Sie einen Straight, Flush oder Straight Flush?

„Suited Connectors” – z.B. eine Kreuz 6 und eine Kreuz 7 - ist ein komplexes Startblatt im Poker. Einerseits eröffnen diese beiden Karten vielfältige Möglichkeiten, um eine gute Hand daraus zu machen - entweder einen Straight, einen Flush oder einen Monster Straight Flush. Aber wie groß sind Ihre Chancen denn nun wirklich dafür, bei nur fünf weiteren aufgedeckten Karten auf dem Spieltisch?

Die Chancen sind schlechter als Sie denken, und deshalb warnen Experten oft davor, eine Hand aus Suited Connectors zu machen. Nehmen wir an, Sie haben mittlere Karten, sagen wir 6 und 7 (die Chancen für ein einen Straight oder Flush sind geringer für hohe und niedrige Karten, weil mit den verbleibenden Karten im Deck weniger Möglichkeiten dafür bleiben). Hier sind die Chancen, dass Sie tatsächlich eine dieser Hände beim Flop erhalten (die ersten drei Karten sind aufgedeckt).

HAND CHANCEN
Straight 1,29%
Flush 0,82%
Straight Flush 0,02%

Ein wahrscheinlicheres Szenario wäre, dass Sie zwei der drei dafür benötigten Karten erhalten. Diese werden „Draws” genannt, und die Chancen, eine dieser Hände beim Flop zu erhalten, sehen folgendermaßen aus:

HAND CHANCEN
Straight 9,06%
Flush 10,94%
Straight Flush 0,70%

Wie stehen denn jetzt die Chancen, einen dieser Draws zu vervollständigen, wenn Sie vier Karten auf der Hand haben (sagen wir 5-6-7-8 oder vier unverbundene Kreuzkarten) und zwei weitere Karten zum Umdecken? (Für unser Beispiel nehmen wir an, die Straight Draws sind nach oben und unten offen.)

HAND ZU VERVOLLSTÄNDIGEN CHANCEN
Straight 31,45%
Flush 34,97%
Straight Flush 8,42%

Wie Sie sehen, verbessern sich die Chancen, die Hand zu vervollständigen, wenn Sie schon vier Karten für eine große Hand haben, und Sie können etwas aggressiver spielen.

BENUTZEN SIE DIE WAHRSCHEINLICHKEIT ZU IHREM VORTEIL

Wenn Sie ein beliebiges Casinospiel spielen, ist es wichtig, zumindest ein Grundverständnis der Chancen Ihrer Entscheidungen zu haben. Einige Entscheidungen scheinen gute Chancen zu bieten, haben aber in Wirklichkeit viel weniger, als Sie denken, während andere unwahrscheinlich aussehen, obwohl die tatsächliche Chance recht gut ist. Jedes Casinospiel ist eine Frage der Mathematik, wenn Sie also das nächste Mal ein gutes Blatt oder „heiße Würfel” haben, rechnen Sie kurz durch (oder verwenden Sie einen Artikel wie diesen), um Ihre Gewinnchancen zu maximieren.

Related Content
Baccarat Versicherung: Kartenzählen - die natürliche 9

Baccarat Versicherung: Kartenzählen - die natürliche 9

Alle 888 Casino Zahlungsmethoden im Überblick | 2020 | Deutschland

Alle 888 Casino Zahlungsmethoden im Überblick | 2020 | Deutschland

Schlechte Gewinnchancen: Casino Einsätze, die Sie nie machen sollten

Schlechte Gewinnchancen: Casino Einsätze, die Sie nie machen sollten

Casino Tipps: 10 wichtige Gebote beim Spielen

Casino Tipps: 10 wichtige Gebote beim Spielen

Mit welchen technischen Voraussetzungen arbeiten Gaming Anbieter

Mit welchen technischen Voraussetzungen arbeiten Gaming Anbieter

Online Casino Tipps & Tricks

Online Casino Tipps & Tricks

Die besten Live Roulette Anbieter

Die besten Live Roulette Anbieter

Spielsucht und zwanghaftes Spielen

Spielsucht und zwanghaftes Spielen

Ruin des Spielers: Die Gambler's Ruin Theorie

Ruin des Spielers: Die Gambler's Ruin Theorie

Die Casino Storys der Sportlegenden

Die Casino Storys der Sportlegenden