Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Craps zu spielen. Die meisten von ihnen verlangen eine große Anzahl von Wetten, vielleicht mit der Pass-Line-Wette, den Come-Wetten, den Place Bets auf die 4, 5, 6, 8, 9, 10 und einer großen Anzahl von Crazy-Crapper-Wetten, einschließlich der Hard Way Bets, dem C&E, dem Horn, dem Whirl, der Field-Wette und alle möglichen Kombinationen einzelner Zahlen. Darüber hinaus können die Spieler mit neuen Wetten vom Typ „Jackpot“ wie der Fire Bet eine riesige Menge Geld auf das Layout setzen.

Je mehr Einsätze Sie tätigen, desto mehr Einsätze müssen Sie treffen, um zu gewinnen, und desto mehr Geld ist dem Hausvorteil ausgesetzt. Beim Craps ist es wie bei den anderen Tischspielen – über einen langen Zeitraum gewinnt immer das Haus.

[Bitte beachten Sie: Mein Mentor, der legendäre, aber leider bereits verstorbene Captain des Craps, hat die schlechtesten Wetten am Craps-Tisch als Crazy-Crapper-Wetten bezeichnet, weil man verrückt sein muss, um sie zu machen. Das waren seine Worte an die Craps-Spieler! Wenn Sie seinem Rat folgen und diese Wette nicht tätigen, können Sie nichts falsch machen.]

Gehen Sie zu einem überfüllten Craps-Tisch und Sie werden das Layout sehen, das mit allen möglichen Wetten fast komplett bedeckt ist. Einige der Wetten sind gut, einige sind anständig, aber die meisten sind einfach nur schlecht. Wenn Sie eine Chance haben möchten, über einen längeren Zeitraum Geld mit nach Hause zu nehmen, sollten Sie die schlechten Wetten vermeiden.

Leider kann die überwältigende Mehrheit der Spieler einfach nicht aufhören, diese schlechten Wetten zu machen. Das Spiel ist zu aufregend, um sich nicht für das zu entscheiden, was diese Spieler als "Gusto" bezeichnen. Oft sind solche Spieler gereizt, wenn sie ihre Wetten nicht oder nur selten treffen.

Hier sind die besten Wetten beim Craps:

WETTEN AUF DER RECHTEN SEITE

Das heißt, darauf zu wetten, dass der Shooter Zahlen trifft und sich nicht im Punktezyklus des Spiels mit einer 7 aus dem Spiel wirft.

Wettname Hausvorteil Verlust pro 100€ Einsatz
Pass-Line-Wette 1.41% 1.41€
Come-Wette 1.41% 1.41€
Place Bet auf die 6 1.52% 1.52€
Place Bet auf die 8 1.52% 1.52€

Es gibt einige wichtige Anmerkungen zu diesen Wetten: Sie werden viel häufiger 100€ erreichen, wenn Sie die 6 oder 8 setzen, da Sie diese Wette in 6€-Schritten setzen müssen. Sie setzen also einen Euro mehr und sehen sich einem größeren Hausvorteil gegenüber. Dies mag nicht viel erscheinen, wenn die Einsätze nur im Bereich von 6€ liegen, aber wenn Sie viel mehr setzen, können Sie die Auswirkungen förmlich spüren.

Nehmen wir zum Beispiel 10 Wetten: Bei einer Place Bet von 60€ auf die 6 oder 8 verlieren Sie im Durchschnitt aufgrund des Hausvorteils 90 Cent. Klingt erst mal nicht viel. Tätigen Sie nun 10 dieser Wetten, mit einem Gesamteinsatz von 600€, so verlieren Sie im Durchschnitt 9,12€. Bei einer Pass-Line- oder Come-Wette von 50€ verlieren Sie dagegen „nur“ 71 Cent. 10 dieser Wetten mit einem Gesamteinsatz von 500€ sorgen für einen durchschnittlichen Verlust aufgrund des Hausvorteils von 7,05€ (zur Vereinfachung wurden die Zahlen in diesem Beispiel gerundet). Der Unterschied ist ziemlich groß: Sie verlieren etwa zwei Euro mehr. Denken Sie an Hunderte von Einsätzen pro Session und es kann richtig teuer werden.

[Bitte beachten Sie: Die Möglichkeit des Spielers, eine Odds Bet auf seine Pass-Line- oder Come-Wetten zu tätigen, ist eine großartige Option. Die Schlüsselidee besteht darin, Ihre Pass-Line- oder Come-Wetten niedrig zu halten und die Odds Bets zu maximieren. Diese Option reduziert bei richtiger Anwendung den Hausvorteil für den Spieler erheblich.]

DIE BESTEN DARKSIDE BETS

Sie wetten gegen den Shooter und wollen während des Punktezyklus des Spiels die 7 sehen. Dark-Side-Spieler machen einen sehr kleinen Prozentsatz der Craps-Spieler aus, dennoch finden Sie zur Vollständigkeit die besten Dark Side Bets.

Wettname Hausvorteil Verlust pro 100€ Einsatz
Don't-Pass-Wette 1.36% 1.36€
Don't-Come-Wette 1.36% 1.36€
Lay Bet auf die 4 oder 10* 2.44% 2.44€
Lay Bet auf die 5 oderr 9* 3.23% 3.23€

[Bitte beachten Sie: Die Dark Side Bets mit Stern „*“ erfordern eine Provision von fünf Prozent, um den Hausvorteil so gering wie möglich zu halten. Darüber hinaus beträgt der Hausvorteil bei Don’t Pass und Don’t Come 1,40 Prozent, wenn Sie die Würfe nicht zählen, die keine Entscheidung auslösen. Der erwartete Verlust beträgt dann 1,40€ pro 100€ Einsatz.]

Die Darkside hat einen leichten Vorteil gegenüber den standardmäßigen Pass-Line- und Come-Wetten. Da ich die No-Decision-Wetten in der Mathematik nicht zähle, ist der Unterschied von einem zehntel Prozent eigentlich nicht so viel. Der Rest der Dark Side Bets wird in Bezug auf den Hausvorteil immer höher. Je öfter ein Spieler diese Crazy-Crapper-Wetten auf die Darkside macht, desto schlimmer wird es für ihn.

Wie bei den Wetten auf der rechten Seite ist es am besten, Ihre Don’t Pass- und Don’t Come-Wetten niedrig zu halten und die Odds Bets zu maximieren. Sie sollten die anderen Wetten vermeiden, da sie im Wesentlichen Geldverschwendung sind. Sie möchten Geld gewinnen und sind nicht auf Action aus, die darin mündetet, dass Sie viel zu viele Wetten tätigen.

DER VERSIERTE SPIELER

Ich empfehle allen Spielern dringend, den 5-Count des Captains zu nutzen, bevor sie Wetten platzieren. Auf diese Weise werden Sie etwa die Hälfte der Shooter vor jeder Wettentscheidung eliminieren. Der 5-Count kann Ihnen keinen mathematischen Vorteil gegenüber dem Casino verschaffen, aber er kann viele Spieler loswerden und Ihnen die Freiheit lassen, auf diejenigen zu wetten, die es über den 5-Count hinaus schaffen. Geld zu sparen ist ein guter Schritt, um Geld zu verdienen. Eine Stunde mit dem 5-Count-System spart Ihnen etwa 50 Prozent Ihrer erwarteten Verluste. Nutzen Sie also dieses System!

Die besten Wetten zu machen und das 5-Count-System zu verwenden, ist also eine großartige Craps Strategie.

[Bitte beachten: In einer zukünftigen Ausgabe werde ich näher auf den 5-Count eingehen. Ich habe jedoch eine ausführliche Diskussion darüber in meinem Buch I Am a Dice Controller. Für mich ist es die beste Technik, um zu entscheiden, auf wen Sie wetten sollten.]

AKTUELLE CRAPS-KONTROVERSE: DIE ONE BET TECHNIK

Hier werden viele von Ihnen Probleme mit mir haben. Ich empfehle, nur eine Wette gegen einen Spieler abzugeben. Wenn diese Wette gewinnt, können Sie eine weitere gegen diesen Shooter machen.

Nehmen wir an, dass Sie eine Come-Wette auf eine Zahl haben und diese treffen. Jetzt erhalten Sie Ihre Auszahlung und die Rückzahlung Ihres Einsatzes. Sie können nun eine weitere Come-Wette abschließen. Aber Sie tätigen nur eine Wette auf einmal. Dies machen Sie so lange wie diese Wette gewinnt. Sie dürfen nicht die anderen Spieler nachahmen, die viele Wetten abschließen.

Hier ist auch schon der nächste mögliche Streitpunkt: Alle Ihre Wetten müssen entweder eine Pass-Line- (mit einer Odds Bet) oder eine einzelne Come-Wette (mit einer Odds Bet) sein. Sie werden keine Place Bets verwenden und Sie werden sicherlich keine anderen Wetten wie die Crazy-Crapper-Wetten abschließen.

So sollten Sie vorgehen: Wenn der 5-Count erreicht ist, platzieren Sie entweder eine Pass-Line-Wette (d.h. der Shooter hat gerade seinen Punkt gemacht) oder eine Come-Wette. Wenn der Shooter aufsteigt, nehmen Sie die Odds Bet. Wenn eine solche Wette beim ersten Mal verliert (d.h. eine 2, 3 oder 12 wird gewürfelt), ersetzen Sie die Wette. Sie wollen immer nur eine Wette tätigen.

Lassen Sie mich das kurz zusammenfassen:

  • Nur eine Pass-Line- oder Come-Wette abschließen.
  • Etabliert der Shooter einen Point, schließen Sie eine Odds Bet ab.
  • Trifft der Shooter die 2, 3 oder 12, ersetzen Sie die Pass-Line- oder Come-Wette.
  • Wenn der Shooter eine 7 oder 11 trifft, behalten Sie die Wette bei (es sei denn, es handelt sich um ein Seven Out).
  • Wenn der Shooter Ihre Zahl, machen Sie eine weitere Pass-Line- oder Come-Wette.
  • Setzen Sie so wenig wie möglich auf die Pass-Line- und Come-Wette. Machen Sie nur Einsätze, die Sie sich auch leisten können.

WARUM EINE WETTE DIE BESTE WETTE IST

Viele Craps-Spieler machen mindestens drei Wetten, während andere den Weg gehen und viele Wetten abschließen, normalerweise eine Kombination aus guten und schlechten. Denken Sie darüber nach. Ist es so eine gute Idee, mehr als eine Wette abzuschließen?

Nein, ist es nicht.

Der Hausvorteil funktioniert am besten über die Zeit oder die Anzahl der Entscheidungen. Schauen Sie sich bei Ihrem nächsten Besuch einfach im Casino um und sehen Sie all diese Leute, die die verschiedenen Tischspiele und Automaten spielen. All diese Entscheidungen kommen dem Casino zugute. Je mehr Entscheidungen ein einzelner Spieler trifft, desto wahrscheinlicher ist es, dass er sein Geld verlieren wird.

Um diese Verluste gering zu halten, können Sie nur eine Wette setzen – eine gute Wette! Somit setzen Sie Ihr hart verdientes Geld nicht in dem Maße dem Hausvorteil aus wie es Spieler machen, die viele Wetten gleichzeitig abschließen.

[Bitte beachten Sie: Eine gute Faustregel ist zu verstehen, dass die Anzahl der Entscheidungen die Schlüsselvariable beim Spielen eines Casino Spiels ist. Ein Spieler, der eine Wette setzt, wird nur sehr wenige Entscheidungen gegen das Haus treffen – was bedeutet, dass er in dieser Zeit nicht so stark dem Hauvorteil ausgesetzt sein wird wie der Spieler, der mehrere Wetten abschließt.]

DIE DARKSIDE ONE BET TECHNIK

Es gibt einen kleinen Unterschied in meiner Empfehlung für Dark Side Bets. Sie machen nur eine Don’t-Come-Wette, keine Don’t-Pass-Wette. Ich empfehle dies aus einem subtilen Grund: Die Don’t-Pass-Wette kann Ihnen hohe Verluste einbringen, wenn die 7 immer wieder auftaucht, wie es manchmal der Fall ist. Die Tendenz besteht darin, in einem solchen Fall immer mehr Don't-Pass-Wetten zu platzieren. 

Bei der Don't-Come-Wette, wenn die 7 erscheint, ist die Zeit des Shooters vorbei und Ihre einzige Wette ist die einzige verlorene Wette. Beim Erscheinen der 11 muss man also Disziplin walten lassen, um nicht mehr Wetten zu platzieren, wenn die 11 häufig nacheinander kommt. Probieren Sie es einmal aus und wenn Sie verlieren, wetten Sie nicht mehr darauf. 

DER UNTERSCHIED ZWISCHEN EINER WETTE AUF DER RECHTEN SEITE UND DER DARKSIDE

Der Grund, warum ich einen Spieler, der auf die rechte Seite wettet, anders behandle als Spieler, die dies auf der Darkside tun, hat mit der Natur der ersten Wette zu tun. Auf der rechten Seite ist eine 7 oder 11 ein Gewinn für den Spieler. Der Spieler hat acht Gewinnchancen bei der 7 und 11 und nur vier Möglichkeiten zu verlieren, wenn die 2, 3 oder 12 kommt. Bei der Darkside spielt der Hausvorteil bei der aller ersten Wette eine große Rolle. Der Spieler verliert acht Entscheidungen, wenn die 7 oder 11 kommt, gewinnt aber nur drei Entscheidungen, wenn die 2 oder 3 erscheint. Denken Sie daran, wenn die 12 erscheint, bleiben die Einsätze für den Darkside-Spieler im Spiel. Das gefährliche Dilemma des Darkside-Spielers besteht darin, diese erste Wette zu überstehen.

WIE SOLLTE ICH SPIELEN?

Die große Frage, die ich beantworten musste, als ich mich für den One-Bet-Ansatz entschied, war, ob ich nur eine Wette auf mich abschließen würde. Ich genieße es, die Würfel zu werfen und meine Karriere als Craps-Spieler wird mit einigen Ausnahmen von meinen eigenen Würfen bestimmt.

Also beschloss ich, mein Geld auf mich selbst zu setzen, indem ich mit drei Wetten begann. Eine Pass-Line- und zwei Come-Wetten mit zusätzlichen Odds Bets, wenn der Shooter einen Point erzielt hat. Sie verstehen hoffentlich mein Kernkonzept: Ich selbst bin der entscheidende Faktor.

Außerdem setze ich viel mehr Geld auf mich selbst als auf andere Shooter. Jede meiner drei Wetten ist ungefähr dreimal so hoch wie bei anderen Shootern – das heißt, ich setze zwischen neun und zehnmal mehr Geld auf mich. Wenn ich gewinne, gewinne ich und wenn ich verliere, verliere ich. Ich gebe anderen Shootern keine Schuld an meinen Verlusten. Ich versuche den Fokus meiner Wetten auf mich selbst und nicht auf andere Leute zu legen.

Wenn Sie Vertrauen in Ihre Würfel-Fähigkeiten haben, möchten Sie vielleicht meinen Ansatz ausprobieren – aber denken Sie nicht, dass Sie ein guter Shootern sind, wenn Sie es nicht sind. Craps lässt viele Leute denken, dass sie besser sind, als sie es tatsächlich sind. Sie müssen ehrlich zu sich selbst sein. Eine Wette auf Sie, wenn Sie der Shooter sind, ist keine Sünde. Wenn Sie kein guter Shootern sind, behandeln Sie sich selbst wie jeden anderen Shooter.

Ich wünsche Ihnen viel Glück & Erfolg!

Über den Autor
Von

Frank Scoblete wuchs in Bay Ridge, Brooklyn, auf. Er verbrachte die 60er mit Bildung; die 70er mit Editieren, Schreiben und Veröffentlichen; die 80er im Theater und die 90er und 2000er mit Casino-Glücksspiel.