Obwohl Kartenzählen legal ist (wenn Sie nur Ihre eigenen antrainierten Fähigkeiten verwenden), wird es von Casinos verpönt. Daher werden sie verschiedene Methoden verwenden, um verdächtige Kartenzähler zu erwischen. Nachfolgend finden Sie eine Liste von einigen von ihnen basierend auf:

  • Was mit mir während meiner Spielerkarriere passiert ist.
  • Die Informationen, die ich von Leuten erhalten habe, die in Casinos arbeiten und die Informationen mit mir geteilt haben.
  • Gespräche mit professionellen Kartenzählern, die das meiste von dem erfahren haben, was Sie gleich lesen werden.

(Anmerkung: Ich werde das männliche er oder sie verwenden, um auf Kartenzähler zu verweisen, um die umständliche Verwendung von ihr zu vermeiden.) 

  1. Floor Manager und/oder Überwachungspersonal beobachten, wie sich die Einsätze eines Spielers aufteilen, weil sie wissen, dass die Kartenzähler ihre Einsätze variieren müssen, um einen Vorteil zu erzielen.
    1. Sie werden das Verhalten eines Spielers beobachten, insbesondere:
    2. Ist er immer ernst?
    3. Bewegt er seine Lippen?
    4. Spricht er mit anderen Spielern und/oder dem Dealer?
    5. Zeigt er Emotionen, wenn er einen großen Einsatz verliert?
    6. Gibt er dem Dealer Trinkgeld?
    7. Bestellt er ein alkoholisches Getränk?
    8. Achtet er genau auf die Blackjack-Hände der anderen Spieler oder starrt er auf das Ablagefach, um sich zu vergewissern, wie viele Decks gespielt wurden?
  2. Sie beobachten, wie viel ein Spieler in der ersten Runde nach dem Mischen setzt. Kartenzähler setzen normalerweise das Minimum, da sie zu Beginn einer neuen Runde nicht den Vorteil haben, nachdem der Dealer die Karten neu gemischt hat.
  3. Sie werden beobachten, wie viel ein Spieler in den folgenden Runden nach dem Mischen setzt. Die Kartenzähler beginnen ihre Einsätze zu erhöhen, sobald bei den verbleibenden ungespielten Karten ein Ungleichgewicht zwischen Karten mit hohem und niedrigem Wert besteht. Dies geschieht normalerweise, nachdem mehrere Runden ausgeteilt wurden.
  4. Sie nehmen zur Kenntnis, wie viel ein Spieler nach einem Push (oder Unentschieden) setzt. Die meisten Spieler werden den gleichen Einsatzbetrag nach einem Push setzen. Kartenzähler ändern jedoch häufig ihren Einsatz abhängig vom aktuellen Stand ihrer Zählung.
  5. Sie werden beobachten, wie ein Spieler seine Hard 16 (z. B. 10 + 6) spielt, wenn der Dealer eine 10 als Upcard hat. Wenn der Spieler einen großen Einsatz getätigt hat und immer Stand spielt, aber bei einem kleinen Einsatz immer Hit spielt, ist dies ein Hinweis darauf, dass der Spieler möglicherweise Karten zählt. (Wenn ein Kartenzähler groß setzt, liegt das daran, dass in den ungespielten Kartendecks viele hohe Karten vorhanden sind. Wenn er mit einer Hard 16 gegen eine 10 des Dealers spielt, wird er Stand spiel, um es zu vermeiden, sich zu überkaufen. Auf der anderen Seite, wenn der Kartenzähler klein setzt, ist es, weil die ungespielten Karten reicher an kleinen Karten sind. Somit wird mit seiner 16 er Hit spielen.)
  6. Sie werden beobachten, wie viel ein Spieler auf seine Hand gesetzt hat, wenn er eine Versicherung abschließt. (Kartenzähler schließen nur dann eine Versicherung ab, wenn sie eine große Wette auf eine Hand gemacht haben, da die Zählung positiv war, was auf eine größere Chance hinweist, dass der Dealer eine 10 oder ein Blackjack als Downcard hat.)
  7. Sie mischen die Karten, nachdem der Spieler einen großen Einsatz getätigt hat, um die Reaktion des Spielers zu beobachten.
  8. Einige Casinos verwenden Gesichtserkennungssoftware, um festzustellen, ob ein Spieler ein bekannter Kartenzähler ist.
  9. Einige Casinos beauftragen einen externen Berater, der analysieren und bestätigen kann, dass der Spieler ein geschickter Kartenzähler ist, entweder mit einem Live-Feed oder einem Video des Spielers, der Blackjack spielt.
  10. Die meisten Casinos haben eine Datenbank mit bekannten Kartenzählern. Sie erhalten ein Foto des mutmaßlichen Kartenzählers und gleichen es mit ihrer Datenbank ab.
  11. Einige Casinos schicken einen Countercatcher, um einen Spieler zu beobachten. (Obwohl dies vor Jahren ziemlich häufig gemacht wurde, ist es heutzutage nicht mehr so üblich.)
  12. Oft überprüft ein Casino ein Video des mutmaßlichen Kartenzählers, nachdem er gegangen ist, und wenn festgestellt wird, dass er gezählt hat, wird er beim nächsten Spielversuch gesperrt und aus dem Casino verwiesen.
  13. Einige Casinos verwenden eine Counter-Catcher-Software, um jede nach dem Mischen gespielte Karte einzugeben. Die Software bestimmt, ob ein Spieler Karten zählt.

Neben der Suche nach Solo-Kartenzählern werden Casinos auch nach Kartenzählteams Ausschau halten, da gut aufgestellte Teams den Umsatz eines Casinos nachhaltig beeinträchtigen können. Casino-Überwachungspersonal oder Floor-Supervisor suchen nach Spielern, die anderen Spielern Signale geben, die sich dann an einen Tisch setzen, große Einsätze tätigen und wieder gehen. Ein Casino wird sich oft bei einem anderen Casino erkundigen, ob dieselbe Gruppe von Spielern dort zusammengespielt hat. Casinos überprüfen oft ihre Datenbank bekannter Kartenzähler, um festzustellen, ob eines der verdächtigen Teammitglieder dort zu finden ist.

Einige der neueren Technologien, die Casinos zum Fangen von Kartenzählern zur Verfügung stehen, umfassen Kartenzähler, die alle ausgeteilten Karten scannen, und spezielle intelligente Casino-Chips, die Spielereinsätze automatisch verfolgen. (Ich habe noch nicht gehört oder gelesen, dass ein Kartenzähler mit dieser Technologie erwischt wurde.)

Sie fragen sich wahrscheinlich, was genau ein Casino macht, wenn es den Verdacht hat, dass Sie Karten zählen. Das wird das Thema meines nächsten Artikels sein. Bleiben Sie dran.

Über den Autor
Von

Henry Tamburin ist einer der am meisten respektierten Blackjack Experten der Welt und ein Weltklasse-Spieler. Er ist Autor der Blackjack Strategie Anleitung und von „Blackjack: Take The Money and Run”. Er gab den monatlichen Blackjack Insider Newsletter heraus und ebenso Blackjack-Kolumnen im Casino Player Magazin, Midwest Gaming and Travel Magazin, Gaming South Magazin, Southern Gaming Magazin, der New England Gaming News, Jackpot, Bingo Bugle und der Casino City Times.

Related Content
Blackjack Surrender: Wann sollten Sie Surrender spielen?

Blackjack Surrender: Wann sollten Sie Surrender spielen?

Vier Gründe für die Popularität von Blackjack

Vier Gründe für die Popularität von Blackjack

Spielen Sie wie ein Profi: 9 Blackjack Experten Tipps

Spielen Sie wie ein Profi: 9 Blackjack Experten Tipps

Die bekanntesten MIT Blackjack-Teammitglieder

Die bekanntesten MIT Blackjack-Teammitglieder

Eine andere Blackjack Variante: Wie man Spanish 21 spielt

Eine andere Blackjack Variante: Wie man Spanish 21 spielt

Kartenzählen: Das ultimative Quiz

Kartenzählen: Das ultimative Quiz

Die besten Blackjack Nebenwetten erklärt von Blackjack-Profi Henry Tamburin Ph.D

Die besten Blackjack Nebenwetten erklärt von Blackjack-Profi Henry Tamburin Ph.D

Weltweit Blackjack spielen - Die Fortsetzung

Weltweit Blackjack spielen - Die Fortsetzung

Wild Aces: Eine Vorteilsspielanalyse von Eliot Jacobson

Wild Aces: Eine Vorteilsspielanalyse von Eliot Jacobson

Warum Sie weiterhin beim Blackjack verlieren

Warum Sie weiterhin beim Blackjack verlieren