Das Roulette Rad ist das Schlachtfeld. Es ist das Gericht, das über den Ausgang entscheidet (ohne Möglichkeit einer Berufung). Der Fixpunkt des Horizonts, auf dem jeder Roulette Spieler seine Augen voller Vorfreude ausrichtet. Ein kleiner Unterschied, ein kleines Spiel des Rades, eine Zahl links oder rechts, kann den Untergang vom Sieg entscheiden. Es ist undenkbar, sich selbst als Roulette Spieler zu bezeichnen, wenn man die physikalischen und mechanischen Aspekte des Roulettes nicht studiert hat. Das Roulette Rad ist das Spielfeld.

Der Roulette Zylinder wurde im 17. Jahrhundert von Blaise Pascal, einem französischen Physiker, Philosophen und Erfinder, in einer primitiven Form eingeführt, um eine Perpetuum mobile Maschine zu entwickeln. Das Roulette Spiel, wie wir es heute kennen, begann ein Jahrhundert später, um 1760, in Frankreich gespielt zu werden.

Für das ungeübte Auge gibt es keinen Unterschied zwischen den verschiedenen Arten von Roulette Rädern, aber bei genauerer Betrachtung werden die Unterschiede offensichtlich. Eine der ersten Entscheidungen, die Roulette Spieler treffen müssen, ist, ob sie ein europäisches Roulette oder ein Amerikanisches Roulette Rad drehen wollen, beide sind die Haupttypen von Roulette Rädern. Ein großer Unterschied zwischen ihnen ist, dass die amerikanische Version zwei Nullen auf dem Zylinder hat, was zu einem größeren Vorteil für das Casino führt. Dies sollte eine abschreckende Wirkung auf zukünftige Spieler haben, aber es gibt immer noch viele, die sich für diesen Radtyp entscheiden, vor allem, weil es in einigen Ländern wie den USA keine Alternativen gibt, da die überwiegende Mehrheit der Casinos nur Doppel-Nullräder besitzt. Interessanterweise hatte das erste in Frankreich eingeführte Roulette zwei Nullen, aber das änderte sich, als die deutschen Casinos konkurrieren wollten, und führte das einzelne Null-Roulette ein, um mehr Kunden anzuziehen.

Bitte beachten Sie, dass es neben den verschiedenen Arten von Rädern auch verschiedene Arten von Tischen und Roulette Regelvariationen gibt.

AMERIKANISCHES ROULETTE

Es gibt insgesamt 38 Fächer auf dem Amerikanischem Roulette Rad, die von 0 bis 36 reichen, plus die zusätzliche Zahl 00. 18 dieser Fächer sind rot, die anderen 18 sind schwarz, während die Fächer mit 0 und 00 grün sind. Die Fächer sind auf der gegenüberliegenden Seite des Zylinders platziert, genau wie fortlaufende Zahlen, während es insgesamt keine benachbarten Zahlen der gleichen Farbe gibt. So sieht die Zahlenfolge gegen den Uhrzeigersinn auf dem Amerikanischen Roulette Rad so aus: 0, 2, 14, 35, 23, 4, 16, 33, 21, 6, 18, 31, 19, 8, 12, 29, 25, 10, 27, 00, 1, 13, 36, 24, 3, 15, 34, 22, 5, 17, 32, 20, 7, 11, 30, 26, 9, 28.

American Roulette
 

 

EUROPÄISCHES ROULETTE

Das europäische oder französische Roulette Rad hat eine einzige Null, was es zu einer besseren Wahl für diejenigen macht, die den Effekt der Varianz ausgleichen wollen. Der Hausvorteil wird deutlich reduziert und auf lange Sicht werden die Spieler deutlich mehr gewinnen oder zumindest Verluste mildern. Das Null-Fach ist immer noch grün und die anderen 36 Zahlen sind halbiert, wobei 18 schwarz und der Rest rot sind. So sieht die Zahlenfolge im Uhrzeigersinn auf dem europäischen Roulette Rad aus: 26, 3, 35, 12, 28, 7, 29, 18, 22, 9, 31, 14, 20, 1, 33, 16, 24, 5, 10, 23, 8, 30, 11, 36, 13, 27, 6, 34, 17, 25, 2, 21, 4, 19, 15 und 32.

Roulette Rad Orphelins

 

EUROPÄISCHE RAD BASIERTE EINSÄTZE

Es gibt einige spezifische Roulette Einsätze, die sich auf den europäischen Radaufbau beziehen. Diese Einsätze werden vom Croupier platziert, nachdem ein Spieler ihn beauftragt hat und ihm die Chips gibt. Dann sagt der Croupier den Einsatz erneut, um Missverständnisse zu vermeiden. Die Einsätze sind:

Null Spiel
Abgedeckte Zahlen: 12, 35, 3, 26, 0, 32, 15.
Setzen: (4 Chips) 1 Chip bei 0/3 Split, 1 bei 12-15 Split, 1 bei 26 Straight Up und 1 bei 32-35 Split.

Voisins de zero (Nachbarn von Null)
Abgedeckte Zahlen: 22, 18, 29, 7, 28, 12, 35, 3, 26, 0, 32, 15, 19, 4, 21, 2, 25
Setzen: (9 Chips) 2 Chips auf dem 0-2-3 Trio, 1 auf jedem der Splits: 4-7, 12-15, 18-21, 19-22, 32-35 und 1 auf 25-26-28-29 Ecke.

Orphelins (Waisen)
Abgedeckte Zahlen: 17, 34, 6, 1, 20, 14, 31, 9
Setzen: (5 Chips) 1 Chip auf 1 und 1 Chip auf jedem der Splits: 6-9, 14-17, 17-20, 31-34.

Kleine Serie
Abgedeckte Zahlen: 33, 16, 24, 5, 10, 23, 8, 30, 11, 36, 13, 27
Setzen: (6 Chips) 1 Chip auf jedem der Splits: 5-8, 10-11, 13-16, 23-24, 27-30, 33-36.

Nachbarn
Abgedeckte Zahlen: fünf fortlaufende Zahlen auf dem Rad, der Spieler zeigt die mittlere Zahl „und seine Nachbarn“ an
Setzen: 5 Chips, 1 Chip direkt auf jeder Zahl

DIE LOGIK DES RADAUFBAUS

Sowohl im Amerikanischen Roulette als auch im europäischen Roulette ist die Reihenfolge der Zahlen auf der Radspur völlig anders, als es ihr arithmetischer Wert vermuten lässt, und für jeden der beiden Radtypen völlig unterschiedlich. Dies ist eines der Geheimnisse, warum Roulette in der Theorie so ein erstaunlich ausgewogenes Spiel ist. Die Reihenfolge der Zahlen auf dem Rad ist gut durchdacht, um vier verschiedene Sachen zu erreichen:

1. Den Spieler verwirren. Es ist sehr schwierig für den Anfänger, sich ein mentales Bild vom Rad zu machen und die Beziehung der Zahlen und Sektoren zu verstehen. Dies macht es sehr schwierig, eine Verzerrung zu erkennen oder auf bestimmte Sektoren zu setzen. Und der Aufbau des Roulettetisches kann die Verwirrung noch verstärken. Erfahrene Roulette Spieler kennen die Reihenfolge der Zahlen auf dem Rad  auswendig. Oft geschieht dies natürlich aus Erfahrung, aber man sollte versuchen, sich die Zahlen so gut es geht einzuprägen.

2. Die Farben sollten sich auf dem Rad vollständig abwechseln. Zwei fortlaufende Nummern sollten unterschiedliche Farben haben. Dies ist eine absolute Voraussetzung für beide Radtypen. Außerdem sollte die Farbenverteilung auf dem Tisch so ausgewogen wie möglich sein.

3. Niedrige (1-18) und hohe (19-36) Zahlen sollten so oft wie möglich abwechseln. Beim europäischen Roulette ist der einzige Punkt, an dem diese Bedingung nicht erfüllt ist, die 5 neben der 10. Auf dem Amerikanischen Roulette Rad gibt es viele Sektoren mit angrenzenden niedrigen Zahlen und angrenzenden hohen Zahlen. Aus diesem Grund wird das Amerikanische Roulette Rad nicht als so perfekt ausgewogen angesehen wie das europäische.

4. Ungerade und gerade Zahlen sollten gleichmäßig über das Rad verteilt sein, wobei nicht mehr als zwei gerade oder ungerade Zahlen nebeneinander liegen dürfen.

ZWEI INTERESSANTE ASYMMETRIEN DES EUROPÄISCHEN AUFBAUS

Wenn Sie das Rad in zwei Hälften von der Null teilen, dann finden Sie auf der linken Seite alle schwarzen niedrigen Zahlen und alle roten hohen Zahlen. Auf der rechten Hälfte finden Sie alle hohen schwarzen Zahlen mit den niedrigen roten Zahlen.
Außerdem gibt es im 9-Nummern-Sektor 29-7-28-12-35-3-26-0-32 keine Nummer aus dem zweiten Dutzend.

ROULETTE HERSTELLER

Im Internet gibt es eine Präferenz für europäisches Roulette und die meisten Online Roulette Spiele verwenden diese Art von Rad, aber in echten Casinos ist dies nicht unbedingt die Regel. Die Anzahl der Hersteller von Roulette Rädern steigt, aber es gibt eine Handvoll, die sich von der Masse abheben.
Cammegh ist einer der Marktführer und das Beeindruckendste daran ist, dass es als unabhängiger Hersteller mit Hauptsitz in Ashford, Kent, agiert. John Huxley ist auch ein Begriff, aber nur wenige wissen, dass die Marke nach ihrer Übernahme durch den TCS-Konzern nun unter dem Namen TCS John Huxley firmiert. Zu guter Letzt gibt es Paul-Son, ein Unternehmen mit hervorragendem Ruf, das von Gaming Partners übernommen wurde. (Ref.: Roulette-Montagediagramme)

Huxley Rad-Demontagecomputer
Huxley Starburst Roulette Rad Demontage. Der auf dem Radstand versteckte Computer ist mit „diskreten“ eingebauten Sensoren für eine Reihe von Raddiagnosen und Berichten verbunden: Erkennung von Gewinnzahlen, „Fallzonenerkennung“ von nicht-zufälligen Ergebnissen. Der Datenlogger speichert Radereignisse für bis zu 6 Jahre.

KONSTRUKTION UND VERTRAUENSWÜRDIGKEIT

Es gibt einige grundlegende Voraussetzungen für die Konstruktion eines professionellen Roulette Rads.

  • Das Rad sollte sein Gewicht gleichmäßig verteilt haben.
  • Rad und Kugel müssen aus nichtmagnetischen Stoffen bestehen, um Störungen durch magnetische Quellen zu vermeiden.
  • Der Zylinder sollte sich von selbst drehen und frei bewegen können, aber alle befestigten Teile des Roulette Rad müssen sicher und frei von Bewegungen sein.
  • Die Kugeltaschen oder Fächer auf der Radspur (Radring) müssen diese Regeln befolgen:
    1. a. Jedes Fach (Tasche) hat genau die gleichen Abmessungen wie jedes andere Fach.
      1. b. Sie sind gleichmäßig verteilt.
    1. c. Sie lassen die Roulettekugel im Fach landen und dort ruhig aufliegen.

Wenn eine dieser Bedingungen nicht zu 100 % erfüllt ist, dann haben wir entweder ein absichtlich manipuliertes Rad, das vom Casino gesteuert wird, oder ein voreingenommenes, defektes Rad, das die Aufmerksamkeit des Casinos entgangen ist und von einigen erfahrenen Spielern ausgenutzt werden kann.

Unterhalb der Kugelbahn und oberhalb der Zahlfächer befinden sich in der Regel 8 oder 16 Kugelabweiser, auch Kanuanschläge oder aufgrund ihrer Form genannten Diamanten. Die Kugel trifft sie, wenn sie die Kugelbahn verlässt. Sie ändern die Geschwindigkeit und Richtung der Kugel, bevor sie auf eine Zahl landet. Ihr Ziel ist es, die Ergebnisse noch unvorhersehbarer zu machen.

Gammegh hat kürzlich eine patentierte Technologie namens Zufällige Rotorgeschwindigkeit (Random Rotor Speed (RRS)) entwickelt. RSS ist eine optionale Sicherheitserweiterung für das Mercury 360 Roulette Rad. Sie verwendet eine kontaktlose Technik, um die Geschwindigkeit des Rotors nach dem Start eines Spiels zufällig und unmerklich zu ändern. Theoretisch besteht der Sinn von RSS darin, erfahrene Spieler davon abzuhalten, sich einen Vorteil zu verschaffen, indem sie Roulette Computer oder die Unterschrift des Croupiers (metronomische Croupier) verwenden. Obwohl es als Sicherheitsmerkmal beschrieben wird, wird es von vielen Roulette Spielern mit Argwohn betrachtet, da es die Rotorgeschwindigkeit beeinflusst. Wenn das Casino die Rotorgeschwindigkeit ändern kann, was kann es dann noch tun? Wir haben ein wenig über die Vertrauenswürdigkeit von elektronischen Airball Roulette Rad (automatisiertes schnelles Roulette) recherchiert.

Es ist interessant festzustellen, dass es möglich ist, Rouletteteile verschiedener Hersteller zu kombinieren. Zum Beispiel wurde berichtet, dass Casinos, die den „verdächtigen“ Gammegh RRS Roulette Rad-Mechanismus verwenden, den ursprünglichen Roulette Drehturm durch einen mit dem renommierteren Namen John Huxley ersetzt haben. Der Markendrehturm erweckt den Eindruck, dass das Rad von John Huxley stammt und verbirgt die Tatsache, dass er die RSS-Technologie verwendet.

FÄCHERTYPEN

Diejenigen, die sich voll und ganz mit Roulette auskennen, scheuen keine Mühen, um ihre Gewinnspanne zu erhöhen. Eine Möglichkeit dies zu tun, ist es, das beste Roulette Rad zu finden. Es gibt viele Theorien über die Methoden, mit denen man sich einen (unfairen) Vorteil gegenüber dem Haus verschaffen kann, aber einige Schlussfolgerungen sind es wert, berücksichtigt zu werden.
Die große Anzahl von Herstellern erklärt, warum es eine so große Vielfalt an Roulette Rädern gibt und warum sogar die Fächer so unterschiedlich sind. Ein Trend ist aufgetaucht, bei dem die meisten Casinos Roulette Räder mit flachen Fächerpolstern verwenden, was zu einer breiten Kugelstreuung führt. Die Fächer selbst können entweder zu einem Metallblock geschmiedet oder durch den geschickten Einsatz von Metallbünden (Separatoren) geteilt werden.

1. Roulette Rad mit zur Mitte hin abnehmender Bünde

Die meisten Roulette Räder haben Bünde, die an beiden Enden die gleiche Höhe haben, aber es gibt auch Räder, bei denen die Bünde zur Mitte hin abnehmen. Es ist schwieriger vorherzusagen, wo die Kugel schließlich landen wird, da sie leicht den niedrigen Spalt zur nächsten Zahl hin springen kann.

Altes Fach

Beachten Sie, dass der Bund zur Mitte des Rades hin abnimmt. Eines der ersten Räder, die in der Geschichte des Roulette Rads entstanden sind.

2. Roulette Rad mit kleinen aber geraden Bünden

Kleine, aber gerade Bünde sind noch häufiger anzutreffen und dies ist ein Radtyp, den das echte Casino bevorzugt, weil es das Spiel intensiver macht. Kugeln springen leicht und selbst wenn sie zuerst in einem Fach landen, würden Spieler falsch liegen, wenn sie davon ausgehen, dass sie an diesem Platz endgültig liegen bleibt. Je höher die Bünde, desto unwahrscheinlicher ist es, dass man Springkugeln hat. Casinos neigen aber dazu für mehr Adrenalin zu sorgen.

Gewöhnliches Fach

Die Wände an den Bünden sind niedrig, damit die Kugel springen kann. Manchmal springen sie zu den Zahlen neben der Stelle, an der die Kugel eigentlich zu landen versuchte. Es gibt aber auch Räder, bei denen die Höhe der Bünde doppelt so hoch ist, was dem Rad ein fast „klebriges“ Gefühl verleiht. Wenn die Kugel auf einem Fach landet, wird sie höchstwahrscheinlich nicht mehr herausspringen, wenn sie es doch tut, kann es sein, daß die Kugel aus dem Rad fliegt.

3. Roulette Rad mit geschwungenen Bünden

Ein weiterer Typ von Roulette Rad, welches das Kugelspringen nicht begünstigt, ist dasjenige mit geschwungenen Bünden. Dies ist ein Kompromiss, denn die Kugeln bewegen sich leicht und nahtlos von einer Zahl zur anderen, ohne in das Fach zu sinken, auf dem sie zuerst landen.

Niedrige Fächer

Dies ist das TCS Huxley Starburst Rad. Die Kugel „springt“ nicht so hoch wie bei anderen Rädern, obwohl sie sehr stark hüpft und nicht dort bleibt, wo sie anfangs auf das Radfach trifft.

4. Roulette Rad mit kurviger Bünde

Einige Roulette Räder haben keine Kurvenbunde, sondern geschwungene Fächer, die praktisch die gleiche Wirkung haben. Der Hauptunterschied besteht darin, dass die Spieler keine Sprünge sehen, aber genauso machtlos sind, wenn es darum geht, den endgültigen Ablageplatz der Kugel vorherzusagen. Dieser Radtyp ist noch selten, wird aber immer mehr eingesetzt - wir können davon ausgehen, daß in Zukunft mehr davon in den Casinos auftauchen werden.

Geschwungene Fächer

Dies ist ein Cammegh Rad mit bogenförmigen Fächern. Die „Kugelsprünge“ sind minimal, obwohl die Streuung eigentlich ziemlich groß ist. Das Rad wird in den Casinos Venetian und MGM eingesetzt.

Die Hersteller werden ermutigt, neue Wege zu finden, um das Roulette Rad zu modifizieren, ohne das Spiel selbst zu verändern. Es ist obligatorisch, sich fair zu verhalten, aber sie genießen viel Freiheit beim Basteln an den Fächergrößen und -formen sowie den Bünden. Der visuelle Effekt ist interessant, aber er stellt nur die Spitze des Eisbergs dar, da jeder Typ von Roulette Rad und jede Variation das Ergebnis leicht verändert. Das Roulette bleibt genauso unvorhersehbar wie früher, aber auch das wird Experten nicht davon abhalten, nach Mustern zu suchen.

AUSLAUFGESCHWINDIGKEITEN UND DIE AUSWIRKUNGEN AUF DAS SPIELVERHALTEN

Roulette gibt es seit Jahrhunderten und es ist hier, um zu bleiben. Deshalb ist es nur fair anzunehmen, dass die Spieler weiterhin versuchen werden, das Spiel zu gewinnen. Im Laufe der Zeit gab es viele Versuche, Muster zu finden oder zumindest die Schwachstellen des Spiels auszunutzen.

Heutzutage verfügen Hersteller über Hightech-Instrumente, und ebenso präzise Werkzeuge sind die Roulette Räder. Die Technologie löste die meisten Unannehmlichkeiten, brachte aber neue Herausforderungen mit sich, wie z. B. den Umgang mit der Roulette Auslaufgeschwindigkeit.

Der Name ist selbsterklärend und hat mit der immer geringer werdenden Geschwindigkeit zu tun, mit der sich die Kugel über das Rad bewegt, bis sie an ihren vorübergehenden Ablageplatz stoppt. Hersteller tun ihr Bestes, um ein Roulette Rad herzustellen, das keine Verlangsamung hat und ihre Bemühungen werden von den Croupiers sehr geschätzt. In dieser Richtung wurden große Fortschritte erzielt, und die neuesten Räder sind praktisch unbeeinflusst von der Auslaufgeschwindigkeit.

Beim Online Roulette ist dies nicht von Interesse, da die Räder tatsächlich eine Computersoftware sind, aber Eigentümer von echten Casinos haben darüber eine andere Meinung. Die Verlangsamung macht es für professionelle Roulette Spieler schwierig, das Beste aus ihren Roulette Systemen herauszuholen. Wenn das Roulette Rad altert, ist die Auslaufgeschwindigkeit unvermeidlich, somit ist, was echte Casinos betrifft, die Zeit immer auf ihrer Seite und gegen die Systemspieler.

DIE ROULETTE KUGEL

Roulette Kugeln sind proportional zu den Abmessungen des Rades und seiner Zahlenfächer. Seriöse Casinos verwenden große Räder mit einem Durchmesser von 27, 30 oder 32 Zoll. Dementsprechend sind die verwendeten Kugeln 18 mm und 21 mm groß. Um die Ergebnisse noch unvorhersehbarer zu machen, wechseln sie traditionell einmal täglich zwischen einer „kleinen“ (18 mm) und einer „großen“ (21 mm) Kugel, wobei die nicht spielende Kugel auf der Mitte des Roulette Rads liegt und geduldig auf ihren Einsatz wartet. Kugeln in Casinoqualität sind aus Elfenbein oder Teflon.

Alte Roulette Kugeln war immer aus Elfenbein. Die heutigen Kugeln heißen „Ivorine“ und werden nicht aus echtem Elfenbein hergestellt, sondern sind synthetisch und ähneln dem Aussehen und der Haptik von Elfenbein. In den letzten Jahren werden professionelle Roulette Kugeln auch aus anderen Materialien wie Harz, Teflon und sogar Keramik hergestellt. Die Unterschiede in Größe, Gewicht und Material der Kugel haben eine deutliche Auswirkung auf das Spiel. Eine kleine, leichte Keramikkugel macht mehr Drehungen auf der Radspur und wenn sie fällt, springt sie unvorhersehbarer, bevor sie auf einer Zahl landet, ganz im Gegenteil zu einer großen Elfenbeinkugel.

Es liegt im Interesse der Casinos, antimagnetische und unvorhersehbare Kugeln zu verwenden, um Vorteilsspieler und Casinobetrüger abzuschrecken. Es gibt aber einige aktuelle Anekdoten über piezoelektrische Roulette Kugeln, die in manipulierten Roulette Spielen verwendet werden.

Related Content
Warum der Hausvorteil nicht vom Gewinnen abhält

Warum der Hausvorteil nicht vom Gewinnen abhält

Wie Sie mit der 666-Strategie beim Roulette gewinnen können

Wie Sie mit der 666-Strategie beim Roulette gewinnen können

Lightning Roulette - Noch mehr Action & Spannung!

Lightning Roulette - Noch mehr Action & Spannung!

Die 666 Roulette Strategie im Vergleich mit anderen Roulette Systemen

Die 666 Roulette Strategie im Vergleich mit anderen Roulette Systemen

Profi Casino Tipps: Wie Sie als Roulette Croupier durchstarten

Profi Casino Tipps: Wie Sie als Roulette Croupier durchstarten

Immersive Roulette - Warum ist diese Roulette Variante so beliebt?

Immersive Roulette - Warum ist diese Roulette Variante so beliebt?

Der Roulette Coup im Ritz Casino

Der Roulette Coup im Ritz Casino

Roulette: Ist es besser auf einzelne oder viele Zahlen zu setzen?

Roulette: Ist es besser auf einzelne oder viele Zahlen zu setzen?

Roulette Glossar: Alle Begriffe und Definitionen

Roulette Glossar: Alle Begriffe und Definitionen

Roulette Strategie: Den Hausvorteil verringern

Roulette Strategie: Den Hausvorteil verringern