Roulette beinhaltet viel mehr als nur in jeder Umdrehung auf zufällige Ergebnisse zu setzen. Um das Spiel wirklich optimal zu spielen, müssen Sie vermeiden, die Fehler zu machen, die viele Roulette-Spieler machen. Nachdem ich über 20 Jahre damit verbracht haben, das Spiel zu studieren, Strategien zu entwickeln und eine Vielzahl von Verhaltensweisen zu beobachten, die die Spieler an den Tischen machen, habe ich herausgefunden, was zu vermeiden ist und was Sie unbedingt tun sollten.

MEINE ROULETTE TIPPS SIND FOLGENDE

  1. Achten Sie auf Ihre Bankroll
  2. Lassen Sie sich von Glück- oder Pechsträhnen nicht irritieren
  3. Pechsträhnen & Ihre Nummern beim Roulette
  4. Stopp Loss Alarm
  5. Rennen Sie Ihren Verlusten nicht hinterher
  6. Legen Sie ein Zeitlimit für Ihre Roulette-Session fest
  7. Jedes Rad ist gleich
  8. Spielen Sie immer mit einer Strategie
  9. Vergessen Sie Mythen & Märchen
  10. Lucky & Unlucky

TIPP 1: ACHTEN SIE AUF IHRE BANKROLL

Das Thema Bankrollmanagement wird von vielen Roulette-Spielern oft nicht ernstgenommen, dennoch ist es ein grundlegender Aspekt, um am Tisch länger spielen zu können. Unabhängig davon, ob Sie in einem Alles-oder-Nichts-Szenario große Einsätze tätigen oder versuchen möchten, Gewinne zu erzielen oder Verluste langsam zu begrenzen. Sie sollten darüber nachdenken, wie schnell Sie in der Vergangenheit Geld verloren haben, weil Sie zu viel von Ihrer Casino-Bankroll eingesetzt haben.

Ich würde nicht empfehlen, bei jeder Drehung mehr als 5% Ihrer Bankroll zu riskieren. Wenn Sie gewinnen, lassen Sie sich nicht durch zu hohe Einsätze mitreißen, da Glückssträhnen (normalerweise) nicht von langer Dauer sind.

TIPP 2: Lassen Sie sich von Glücks- oder Pechsträhnen nicht irritieren

Ob durch Glück oder Geschick mit einer Roulette-Strategie, es ist wichtig zu bedenken, dass eine Reihe von Verlusten auf eine Reihe von Gewinnen folgt. Berücksichtigen Sie also einen Stop-Loss-Alarm und / oder eine Reduzierung Ihrer Einsätze. Ich kann mich nicht erinnern, jemals gesehen zu haben, wie ein Spieler weiter gewann, wenn alle seine Zahlen getroffen wurden, ohne dass danach eine Serie von Verlusten kam.

Ich habe gesehen, wie Roulette-Spieler ihre Gewinne, einschließlich ihrer ursprünglichen Bankroll, in den Sand gesetzt haben, als ihre Glückssträhne beendet war. Sie versuchten immer weiter zu verdoppeln, um den Vorteil aufrechtzuerhalten, den sie hatten. Lassen Sie sich nicht von Ihrem Glück mitreißen. Wenn die Glückssträhne vorbei ist, stehen Sie auf und verlassen Sie das Casino, um Ihre Gewinne mit nach Hause zu nehmen, ansonsten wird Ihre Bankroll nicht lange halten.

TIPP 3: Pechsträhnen und Ihre Nummern beim Roulette

Eine häufige Beobachtung, die viele Roulette-Spieler machen, besonders nachdem sie ihre Bankroll verloren haben ist, dass Sie während einer Pechsträhne weiter setzen oder zu viel setzen oder keinen Stop-Loss-Alarm benutzen. Dann fragen sie, warum dies häufig passiert, obwohl klar ist, warum. Ihre Roulette-Zahlen durchlaufen auch Gewinn- und Verlustphasen. Da das Spiel jedoch zufällig ist, können Sie nicht wissen, ob Ihre Zahlen häufig vorkommen oder nicht.

Wenn Sie ein Gewinn / Verlust-Verhältnis notieren, ist dies ein lohnender Leitfaden für Sie. Wenn Sie Ihre Zahlen ständig ändern, wird es natürlich problematisch, die laufenden Statistiken zu verstehen, es sei denn, die Auswahl verschiedener Zahlen ist Teil einer umfassenderen Strategie.

Roulette Tipps

TIPP 4: STOP LOSS ALARM

Das Anwenden eines Stop-Loss ist eines der mächtigsten Werkzeuge, die ein Roulette-Spieler verwenden muss, um Verlustphasen zu überwinden. Dies schützt Ihre Bankroll, sodass Sie normal setzen können, wenn Ihre Zahlen getroffen werden. Sie sollten eine Regel festlegen, wann ein Stop-Loss ausgelöst und wann erneut mit dem Setzen begonnen werden soll.

Wenn ich zum Beispiel auf Einsätze mit einer Auszahlung von 1 zu 1, wie Rot oder Schwarz, setze und dreimal hintereinander verliere, wird mein Stop-Loss ausgelöst. Und ich beginne erst wieder zu setzen, wenn eine meiner Nummern getroffen wird, die mit der Farbe verbunden ist, der ich folge. Auf diese Weise erspare ich mir auf lange Sicht größerer Verluste, als wenn ich auch in einer Verlustphase gesetzt hätte.

TIPP 5: RENNEN SIE IHREN VERLUSTEN NICHT HINTERHER

Wenn Sie Ihre Bankroll verwalten können und verstehen, dass Sie, egal wie Sie das Spiel spielen, Gewinn- und Verlustphasen erleben, sollten Sie nicht in eine Position geraten, in der Sie Ihren Verlusten nachjagen möchten. Zwar können Sie manchmal Ihre früheren Verluste wiedergutmachen, doch kann dieses Verhalten zu höheren Verlusten führen. Wenn Sie diese Tatsache in Ihr Spiel einbeziehen, dass Sie möglicherweise Ihre Bankroll verlieren, selbst wenn Sie Ihr bestes Spiel gespielt haben, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie den Drang bekommen, den Verluste hinterher zu rennen.

Wenn Sie beim Jagen Ihrer Verluste verlieren, wird Ihr gesamtes Roulette-Erlebnis ruiniert. Professionelle Roulette-Spieler vermeiden es, Verlusten hinterher zu rennen.

TIPP 6: LEGEN SIE EIN ZEITLIMIT FÜR IHRE ROULETTE SESSION FEST

Für mich ist eine Session beim Roulette eine Gruppe von Spielen, auf die an einem Tag gesetzt wird. Es macht keinen Sinn zu gewinnen, wenn Sie dann innerhalb eines Zeitraums von 24 Stunden das verlieren, was Sie zuvor gewonnen haben. Der schwierigste Teil des Gewinnes besteht darin, Ihre Bankroll um 25% oder 50% zu erhöhen. Natürlich können wir manchmal 100% und noch viel mehr gewinnen. Im Durchschnitt sucht der Roulette-Profi jedoch nach kleineren Erhöhungen pro Session und möchte diesem Ziel nicht zu viel seiner kostbaren Zeit schenken.

Ich würde sagen, dass es ausreichen sollte, ein bis zwei Stunden pro Session einzuplanen, um entweder zu gewinnen, zu verlieren oder die Gewinnschwelle zu erreichen. Wenn Sie Ihre Roulette-Session zeitlich begrenzen, können Sie sich auf Ihre Spielweise konzentrieren und diese verfeinern.

TIPP 7: JEDES RAD IST GLEICH

Wenn einige Spieler bei einem Roulette-Rad verlieren, neigen sie dazu, an einen anderen Tisch mit einem anderen Rad zu wechseln. Das eigentliche Problem ist jedoch nicht das Rad, sondern ihre Unfähigkeit zu verstehen, dass Verluste auf Gewinne folgen, und es darum geht, darauf zu warten, dass Gewinne wieder auftreten. Es ist falsch zu glauben, dass dieses oder jenes Rad Pech oder Glück bringt, nur weil Sie darauf verloren oder gewonnen haben. Das Spiel ist zufällig und früher oder später werden die gleichen Ergebnisse auf jedem Rad auftauchen.

Es ist wahr, dass ein Spieler manchmal die Räder wechselt und am Ende gewinnt. Dies liegt aber nicht am Rad selbst, sondern einfach an der Zufälligkeit der Ereignisse, die im Augenblick des Radwechsels den Spieler bevorzugen. Es könnte auch gut sein, dass das Rad, welches Sie gerade verlassen haben, in diesem Moment anfängt Ihre Zahlen zu bevorzugen. Das Gras ist auf der anderen Seite nicht immer grüner.

Roulette Tipps

TIPP 8: SPIELEN SIE IMMER MIT EINER STRATEGIE

Sie können selbst entscheiden, worauf Sie setzen möchten, aber beim Online-Roulette geht es um viel mehr, wenn Sie sagen, dass Sie mit einer Strategie spielen. Eine richtige Strategie sollte in der Lage sein zu erklären, wann man setzt und wann nicht, wann Einsätze erhöht und wann verringert werden, wann man aufhört zu setzen und wann man wieder setzt. Abgesehen von den bereits aufgezählten Überlegungen gehört zu einer anständigen Roulette-Strategie noch viel mehr. Dies ist zum Beispiel die Einsatzauswahl, die ebenfalls erklärt werden sollte, sowie den Statistiken und Gewinnchancen. Denken Sie also darüber nach, eine Strategie zu wählen, die alle oben genannten Aspekte abdeckt, und noch mehr, damit Sie eine gute Chance haben, zu gewinnen oder zumindest nicht zu viel von Ihrer Bankroll zu verlieren.

TIPP 9: VERGESSEN SIE MYTHEN & MÄRCHEN

Möglicherweise haben Ihnen einige Spieler schon ein paar Mythen oder Märchen erzählt, wie zum Beispiel, dass ein Dealer dafür sorgen kann, dass Sie gewinnen oder verlieren werden. Es ist irrational zu glauben, dass jeder Dealer die so genannte Dealer Signature in dem Maße erreichen kann, so dass Sie nicht mehr gewinnen oder nur noch ganz selten, da sich eine Kugel beim Roulette mehrmals in die entgegengesetzte Richtung zu einem Rad dreht, bevor der Ball auf dem Weg zu einer der nummerierten Taschen herumspringt. Wenn dies möglich wäre, wären in den letzten 100 Jahren eindeutige Beweise aufgetaucht.

Der Vorteil eines Casinos ist sein Hausvorteil, keine Liebes- oder Hassbeziehung, die ein Dealer zu Ihnen haben könnte. Außerdem können Dealer nicht einmal sehen, wer Sie sind, wenn Sie Online-Roulette spielen.

TIPP 10: LUCKY & UNLUCKY

Glück spielt ebenfalls eine wichtige Rolle bei Ihrem Roulette-Erlebnis, wenn Sie sich nicht an eine Strategie halten. Es kann Zeiten geben, in denen Sie sich vor dem Start oder während einer Spielsitzung glücklich oder unglücklich fühlen und das Gesamtergebnis Gewinn / Verlust mit Ihren Gefühlen übereinstimmt. Es ist jedoch unmöglich, die Wahrscheinlichkeit zu bestimmen, ob Sie gewinnen oder verlieren könnten, basierend auf den Signalen, die diese Gefühle Ihnen möglicherweise anzeigen.

Anstatt sich darauf zu konzentrieren, ist es vorteilhafter, Ihre inneren Fähigkeiten (Ihre Denkweise) auf die Strukturierung einer Strategie zu lenken, die in der Lage ist, faire Ergebnisse während der zufälligen Natur des Roulette-Spiels aufrechtzuerhalten. Es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um Ihre Spielweise so zu organisieren, dass Sie sich auf die Wahrscheinlichkeit konzentrieren, dass Ihre Einsatzauswahl gewinnt oder verliert, einschließlich der Verwendung vieler der oben genannten Tipps.

Aber natürlich genießen einige Leute die emotionale Erfahrung, die der Glücksfaktor bietet, und Roulette kann sich darüber hinaus als unglücklich erweisen, wenn Sie in Spielen auf viele Zahlen setzen, aber nicht gewinnen. Auf der anderen Seite kann sich Roulette auch als Glückstreffer erweisen, wenn Sie auf wenige Zahlen setzen und häufig treffen.

Related Content

Ashley Revell: Der Mann, der sein ganzes Geld auf Rot gesetzt hat!

Bietet Evolution Gaming die besten Live Roulette Spiele?

Warum die 666-Strategie beim Roulette nicht funktioniert

Amerikanisches Roulette: Kann man die Ergebnisse vorhersagen?

Roulette Spezial Strategie: Das hinterliste System

Der Roulette Spieler als Unternehmer

So berechnen Sie die Wahrscheinlichkeiten beim Roulette

Maßgeschneidert - Der richtige Roulettestil für Sie!

Mathematikprofessoren schlagen Casino mit einem Roulette-Computer!

Das müssen Sie über Roulette wissen!