Unter all den Fähigkeiten, die erforderlich sind, um Online und landbasierte Casino Spiele optimal zu nutzen. Für Casinospieler ist es am wichtigsten, Ihre Einsätze mit Bedacht zu wählen.

Ein wichtiger Teil ist dabei die Einsatzauswahl und das Wissen, welche Einsätze Sie niemals abschließen sollten.

Manchmal bedeutet dies, Einsätze mit außergewöhnlich hohen Hausvorteilen zu vermeiden. Manchmal bedeutet es aber auch, einen Einsatz nicht zu tätigen, weil eine bessere Option verfügbar ist, die dasselbe mit einem niedrigeren Hausvorteil erreicht.

Hier sind vier Einsätze, die Sie NIEMALS machen sollten:

Baccarat: Die Tie Bet

Beim Baccarat werden nur zwei Hände ausgeteilt: eine Spielerhand und eine Bankierhand.

Jeder kann auf eine der beiden Hände setzen. Der Bankier gewinnt häufiger als Spieler, daher müssen diejenigen, die auf die Bankierhand setzen, dem Haus eine Provision von 5 Prozent zahlen - die Auszahlung erfolgt nach der gültigen Auszahlungsstruktur abzüglich dieser 5 Prozent. Gewinnende Spielerhände werden mit eins zu eins ausgezahlt.

Beide gehören zu den besseren Einsätzen mit einem Hausvorteil von 1,06 Prozent beim Setzen auf die Bankierhand und 1,24 Prozent bei der Spielerhand.

Es gibt eine dritte Option. Sie können darauf setzen, dass beide Hände den gleichen Wert haben werden (ein Unentschieden sozusagen).

Wird dieser Einsatz gewonnen, erhalten Sie eine Auszahlung von 8 zu 1. Das ist verlockend für diejenigen, die einen schnellen Gewinn erzielen möchten, anstatt sich mit den Einsätzen mit einer Auszahlung von eins zu eins rumzuschlagen.

Aber die wahren Gewinnchancen bei einer Tie Bet sind 9,526 zu 1 und nicht 8 zu 1. Der Hausvorteil beträgt satte 14,4 Prozent.

Wenn Sie zwei verfügbare Einsätze mit Hausvorteilen von etwas mehr als 1 Prozent haben, warum sollten Sie dann einen Einsatz mit einem Hausvorteil von 14,4 Prozent abschließen? Dafür gibt es einfach keinen Grund.

Craps: Big 6 und Big 8

Es gibt viele Einsätze, die bei Craps vermieden werden müssen, insbesondere bei One-Roll-Optionen. Hausvorteile von 16,67 Prozent bei jeder 7, 11,11 Prozent bei Craps und anderen sind zu hoch, um überhaupt profitabel spielen zu können.

Aber es gibt ein paar Multi-Roll-Einsätze mit einem versteckten hohen Hausvorteil.

In zwei Ecken des Layouts sehen Sie eine große rote 6 neben einer großen roten 8. Dies sind die sogenannten Big 6- und Big 8-Einsätze.

craps layout

Sie spielen sich genauso wie Place Bets auf die 6 und 8. Wenn Sie auf die Big 6 setzen und der Shooter eine 6 würfelt, bevor er eine 7 würfelt, gewinnen Sie. Wenn eine 7 zuerst kommt, verlieren Sie. Keine anderen Zahlen spielen eine Rolle - wenn der Shooter eine Sequenz wie 5, 9, 3, 12, 4, 5 würfelt, haben Sie weder gewonnen noch verloren. Ihre Einsätze bleiben entweder im Spiel oder Sie können sie zurücknehmen.

Der Unterschied besteht darin, dass Place Bets auf 6 und 8 eine Auszahlung von 7 zu 6 haben, während Sie bei einer Big 6 und Big 8 eine Auszahlung von eins zu eins erhalten.

Dieser Unterschied bei den Auszahlungen führt zu einer drastischen Veränderung des Hausvorteils. Place Bets auf die 6 und 8 haben einen Hausvorteil von 1,52%, während der Hausvorteil bei Einsätzen auf Big 6 und Big 8 auf unglaubliche 9,09% klettert.

Aufgrund der Auszahlung von 7 zu 6 bei einer Place Bet, möchten Sie ein Vielfaches von 6€ setzen, wenn Sie auf die 6 oder 8 setzen. Bei Big 6 und Big 8 gibt es keinen solchen Imperativ. Bei Einsätzen von 5€ auf Big 6 oder 8 gibt es jedoch durchschnittlich mehr Verluste als bei bei einer normalen Place Bet auf die 6 und 8.

So funktioniert das:

Nehmen Sie, Sie setzen 6€ für 36 Würfen auf die 8. Bei den 36 Würfen taucht jede Kombination der beiden Würfel einmal auf. Sie setzen ebenfalls 5€ auf die Big 8 für die 36 Würfe.

Beim 26. Wurf gibt es weder einen Gewinn noch einen Verlust (Sowohl die 7 als auch die 8 sind (noch) nicht gekommen), und Sie behalten einfach Ihr Geld.

Die Konzentration gilt nun den 11 Würfen, die über Ihren Einsatz entscheiden. Bei den Place Bets riskieren Sie insgesamt 66€, während es bei dem Big 8 Einsatz 55€ sind.

Bei jedem Gewinn erhalten Sie Ihren Einsatz von 6€ zurück und dazu noch einen Gewinn von 7€. Das bedeutet, dass Sie am Ende des Versuchs noch 65 Euro von Ihren ursprünglichen 66 Euro haben.

Bei jedem Gewinn erhalten Sie Ihren Einsatz von 5€ zurück und dazu noch eine Gewinnsumme von 5€. Ihre Gesamtsumme beträgt 50 Euro, während das Haus 5 Euro Ihrer ursprünglichen 55 Euro behalten hat.

Sie haben auf die gleichen Würfeln gesetzt und gewonnen und verloren, aber Sie haben mit dem Big 8 Einsatz fünfmal so viel Geld verloren wie mit der Place Bet.

Setzen Sie niemals auf Big 6 oder Big 8. Wenn Sie diese Zahlen setzen möchten, verwenden Sie stattdessen Place Bets.

Roulette: Der fünf Zahlen Einsatz beim Doppel-Null-Rad

Dieser Einsatz ist kein Faktor, wenn Sie Roulette auf einem Rad mit nur einer Null spielen. Der fünf Zahlen Einsatz existiert dort schlichtweg nicht.

Aber auf dem Doppel-Null-Rad, das von fast allen amerikanischen Casinos verwendet wird und das auch in vielen Online- oder internationalen Casinos verfügbar ist, können Sie auf 0, 00, 1, 2 und 3 gleichzeitig setzen.

roulette layout

Die Auszahlung beträgt 6 zu 1, was im ersten Moment nach einem guten Einsatz klingt. Der Hausvorteil von 7,89 Prozent ist aber das Eineinhalbfache des Hausvorteils von 5,26 Prozent der bei allen anderen Einsätzen gilt.

Sie können auf die gleichen fünf Zahlen setzen und auf viele verschiedene Arten den niedrigeren Hausvorteil erzielen.

Wenn Sie 5€ auf den fünf Zahlen Einsatz setzen und ich jeweils 1€ auf 0, 00, 1, 2 und 3 setze, riskieren wir jeweils den gleichen Betrag pro Runde.

Bei 38 Drehungen, bei denen jede Zahl einmal auftaucht, setzen wir jeweils 190€.

Bei jedem der fünf Gewinnrunden - wenn der Ball auf 0, 00, 1, 2 oder 3 landet - erhalten Sie Ihren Einsatz von 5€ zurück und erhalten einen Gewinn von 30€. Am Ende unseres Experiments haben Sie noch 175 Euro von Ihren ursprünglichen 190 Euro.

Meine einzelnen Zahlen gewinnen fünfmal und ich erhalte jeweils eine Auszahlung von 35 zu 1. Bei jedem Gewinn bekomme ich den 1€ zurück, den ich auf diese Zahl gesetzt habe, und 35€ als Gewinn. Wenn alles vorbei ist, habe ich noch 180 Euro von meinen ursprünglichen 190 Euro.

Wir haben den gleichen Betrag auf die gleichen Zahlen gesetzt, aber am Ende des Versuchs habe ich 5€ mehr als Sie.

Sie können dasselbe auf verschiedene Arten erreichen. Sie könnten 1€ auf die Line 1, 2 und 3 und einen 2€-Split auf die 0 und 00 setzen. Sie könnten einen 2€-Split auf 1 und 2, einen einzelnen Einsatz von 1€ auf die 3 und einen 2€-Split auf die 0 und 00 setzen.

Wie auch immer Sie es tun möchten, der Hausvorteil bei den oben genannten Kombinationen beträgt 5,26 Prozent, solange Sie den fünf Zahlen Einsatz vermeiden. Das ist einer dieser Einsätze, die Sie niemals machen möchten.

Blackjack Insurance (Versicherung gegen Blackjack)

Sie sollten niemals eine Blackjack-Versicherung abschließen, es sei denn Sie sind ein Kartenzähler. Für Kartenzähler, die wissen, dass eine höhere Konzentration von Karten mit hohen Werten im Deck verbleibt, ist eine Versicherung eine praktikable Option. Für die überwiegende Mehrheit der Spieler ist es ein Einsatz, den man vermeiden sollte.

Die Grundlagen: Wenn der Blackjack-Dealer ein Ass offen hat, fragt er die Spieler, ob sie eine Versicherung abschließen möchten.

Um eine Versicherung abzuschließen, müssen Sie einen Einsatz machen, der halb so groß ist wie Ihr ursprünglicher Einsatz. Wenn Sie einen Einsatz von 10€ gemacht haben, setzen Sie 5€ auf die Versicherung.

Die Versicherung zahlt sich aus, wenn der Dealer eine verdeckte Karte mit einem Wert von 10 hat, um ein Blackjack zu erhalten. Das ergibt eine Auszahlung von 2 zu 1.

Wenn ein Drittel der Karten 10-Werte wäre, wäre eine Versicherung ein ausgeglichener Einsatz. Dann würden Sie bei einer Versicherung durchschnittlich einmal pro drei Hände gewinnen. Wenn Sie dreimal 5€ auf eine Versicherung setzen, erhalten Sie insgesamt 15€. Sie würden zweimal verlieren, aber wenn Sie einmal gewinnen, würden Sie die Ihren 5€-Einsatz auf die Versicherung behalten und zusätzlich noch 10€ als Gewinn bekommen – die 15€, die Sie insgesamt erhalten, würde Ihr Gesamtrisiko von 15€ wieder ausgleichen.

Allerdings sind nur 30,8 Prozent der Karten 10er Werte, sodass Sie in 69,2 Prozent der Fälle Einsätze auf eine Versicherung verlieren und das Haus einen Vorteil von 7,6 Prozent hat.

Wenn Sie Blackjack haben, wird eine andere Form der Versicherung angeboten, die "Even Money" genannt wird. Anstatt die Hand zu spielen und das Risiko einzugehen, dass Sie die Hand verlieren, wenn der Dealer eine Karte mit einem 10er Wert zieht, sagen Sie dem Dealer "Even Money". Sie geben die Chance auf eine Auszahlung von 3 zu 2 für ein mögliches Blackjack auf, aber Sie werden jedes Mal garantiert gewinnen.

Es ist ein schlechter Kompromiss für den Spieler.

In durchschnittlich 1.000 Versuchen, in denen Sie 10€ pro Hand setzen und Blackjack haben, können Sie „Even Money“ sagen und Ihnen sind Gewinne in Höhe von 10.000€ garantieren.

Wenn Sie jedoch das Risiko eingehen und die Hand spielen, gewinnen Sie durchschnittlich 692 Mal. Multiplizieren Sie dies mit dem Faktor 1,5, den Sie bei einer Auszahlung von 3 zu 2 erhalten, und Sie erhalten 1.038. Diese Summe müssen Sie nun noch mit Ihrem Einsatz von 10€ pro Hand multiplizieren, und Sie erhalten Gewinne in Höhe von 10.380€.

Pushs mögen frustrierend sein, aber wenn Sie die Pushs riskieren und die Versicherung ablehnen, gewinnen Sie mehr Geld.

Schließen Sie NIEMALS eine Versicherung ab, es sei denn, Sie zählen Karten und wissen, dass es einen Überschuss an Karten mit 10er Werten gibt.

Über den Autor
Von

Seit fast 25 Jahren ist John Grochowski einer der produktivsten Gaming-Autoren in den Vereinigten Staaten. Er wurde von GamblingSites auf dem 9. Platz unter den Top 11 der Glücksspielexperten auf Gambling Sites gelistet und sein „Video Poker Answer Book” belegt den 8. Platz der besten Glücksspielbücher aller Zeiten.

Related Content
Alle 888 Casino Zahlungsmethoden im Überblick | 2020 | Deutschland

Alle 888 Casino Zahlungsmethoden im Überblick | 2020 | Deutschland

Casino Tipps: 10 wichtige Gebote beim Spielen

Casino Tipps: 10 wichtige Gebote beim Spielen

Mit welchen technischen Voraussetzungen arbeiten Gaming Anbieter

Mit welchen technischen Voraussetzungen arbeiten Gaming Anbieter

Online Casino Tipps & Tricks

Online Casino Tipps & Tricks

Die besten Live Roulette Anbieter

Die besten Live Roulette Anbieter

Spielsucht und zwanghaftes Spielen

Spielsucht und zwanghaftes Spielen

Ruin des Spielers: Die Gambler's Ruin Theorie

Ruin des Spielers: Die Gambler's Ruin Theorie

Die Casino Storys der Sportlegenden

Die Casino Storys der Sportlegenden

Casino Kartenspiele: Welches hat die besten Gewinnchancen?

Casino Kartenspiele: Welches hat die besten Gewinnchancen?

Die fünf besten Casinos in Europa

Die fünf besten Casinos in Europa