Wir haben darüber gesprochen, wie unvorhersehbar ein Roulette Spiel ist und dass es keine festen Regeln gab. Nehmen wir zum Beispiel das Thema Bankroll. Wir neigen dazu, diejenigen zu bemitleiden, die verlieren und sofort versuchen, mehr Geld zum Spielen aufzutreiben. Diese Geldautomaten in den Casinos gibt es aus gutem Grund. Ich erzählte ihm, dass ich öfters mehrere Tausend Euro verlor, zum Geldautomaten ging und versuchte, so viel Geld wie möglich abzuheben (Die Geldautomaten stellen Ihnen nur einen sehr begrenzten Geldbetrag zur Verfügung). Und dann änderte sich mein Glück und mit den 1.000 Euro, die ich am Geldautomaten abheben konnte, gewann ich einen Großteil meiner an diesem Tag verlorenen Tausenden zurück. Obwohl es ein Akt der Verzweiflung zu sein scheint, die Regeln der vordefinierten Bankroll zu ignorieren, kann man manchmal wieder etwas Geld zurückgewinnen. Und dann redeten wir weiter über Bankroll im Allgemeinen. Wie wichtig sie ist und wie man festlegt, welche Bankroll verwendet werden soll. Und er sprach das Glücksspiel erneut als Geschäftsanalogie an. Es war eine Analogie, die er sehr liebte und die er immer wieder erwähnte.

Roulette

"Sie können Glücksspiel als Geschäft betrachten", sagte er. „Es ist etwas, für das du arbeitest und mit dem du versuchst, Geld zu verdienen. Jeder Spieler, der die Sache ernst nimmt, sollte sich ein bisschen wie ein Unternehmer fühlen. In jedem Geschäft ist ein hohes Kapital ein großer Vorteil. Dasselbe gilt für Roulette. Bei jedem Geschäft besteht das Risiko und die Möglichkeit eines großen Verlustes. Für Gelegenheitsspieler ist es ein sehr guter Rat, nur mit dem Geld zu spielen, das sie auch wirklich zum Spielen zur Verfügung haben. Aber wenn man es ernst meint ... Nun, ich kenne einen mittlerweile reichen Blackjack Spieler, der sich tatsächlich Geld von einer Bank geliehen hat, um mit dem Spielen um große Beträge zu beginnen. Genau wie ein Unternehmer Geld für sein Geschäft leihen würde. Aber ich gebe zu, dass Glücksspiel ein sehr volatiles Geschäft ist. Ein Bereich, auf dem nur sehr wenige erfolgreich sein können. “

Entrepreneur.com: Unternehmer und Spieler haben viel gemeinsam.

Lesen Sie ebenfalls:

1. Das Leben im Casino

Wir untersuchen die praktischen Probleme, Einschränkungen des Lebensstils und gesundheitliche Aspekte des Lebens als Roulette-Profi.

2. Die sieben Leiden des Profi-Spielers

Haben Sie den Mut und die Entschlossenheit, Enttäuschung, Verlust, Instabilität, Einsamkeit und vieles mehr zu ertragen?

3. Ratschläge von Profis: 8 Probleme und Tipps

Wir sprechen über Geldprobleme, Pechsträhnen und Vertrauensverlust.

4. Die positiven Aspekte des Verlierens

Erwarten Sie Verluste, lernen Sie daraus und setzen Sie sie in Ihre Strategie ein. Verlust ist gut. Fürchte dich nicht vor dem Scheitern.

Related Content

Ashley Revell: Der Mann, der sein ganzes Geld auf Rot gesetzt hat!

Bietet Evolution Gaming die besten Live Roulette Spiele?

Die Top 10 Roulette Tipps von Stephen Tabone

Warum die 666-Strategie beim Roulette nicht funktioniert

Amerikanisches Roulette: Kann man die Ergebnisse vorhersagen?

Roulette Spezial Strategie: Das hinterliste System

So berechnen Sie die Wahrscheinlichkeiten beim Roulette

Maßgeschneidert - Der richtige Roulettestil für Sie!

Mathematikprofessoren schlagen Casino mit einem Roulette-Computer!

Das müssen Sie über Roulette wissen!