In diesem Artikel werde ich zehn legale Methoden, Blackjack zu schlagen, zusammenfassen. Bevor ich das mache, möchte ich den Leser an einige Methoden erinnern, die definitiv nicht funktionieren. Dazu gehören Progressionssysteme, Timing / Disziplin, auf der Suche nach heißen Tischen & Dealern, Glücksbringer und vieles andere. Pseudowissenschaft und Mythologie sind in vielen Casino Spielen weit verbreitet, aber Blackjack hat eine Mystik, die irgendwie das Idiotenpotenzial in den meisten gebildeten Spieler herausbringt. Wenn der Typ, der neben Ihnen sitzt, mit seinem Diplom in Statistik oder Technik prahlt, seien Sie nicht schockiert, wenn er sich auch beschwert, wenn Sie Ihre 12 gegen einen Dealer 3 spielen.

Im Folgenden sind zehn wissenschaftlich wirksame und legale Methoden, um Blackjack zu schlagen:


Kasino Comps (Gratisgeschenke von Kasinos ausgegeben um Spieler zum Spielen zu ermutigen)

WIE GEWINNT MAN BEIM BLACKJACK:

  1. Kartenzählen
  2. Ass Ortungstechniken
  3. Hole Carding
  4. Next Carding
  5. Edge Sorting (Muster auf der Kartenrückseite vergleichen)
  6. Skilled Cutting (geschicktes Abheben) / Card Steering
  7. Nebenwetten
  8. Shuffle Tracking (Karten beim Mischen verfolgen)
  9. Verlust Rabatte
  10. Comps (Gratisgeschenke von Casinos ausgegeben um Spieler zum Spielen zu ermutigen)

METHODE 1: KARTENZÄHLUNG

Jeder kennt Blackjack-Kartenzählen. Es ist einfach eine Methode, um das relative Verhältnis von guten Karten (Z, B, D, K, A) und schlechten Karten (2, 3, 4, 5, 6), die in dem Schuh zurückgelassen wurden, zu verfolgen. Wenn es wesentlich mehr gute Karten als schlechte Karten gibt, hat der Spieler einen Vorteil übers Haus. Der Spieler schlägt Blackjack, indem er mehr wettet, wenn er einen Vorteil hat, als wenn er wettet, wenn das Haus einen Vorteil hat. Meine häufig ausgedrückte Meinung ist, dass Blackjack-Kartenzählen ein überbewerteter und extrem schwacher Ansatz zum Vorteilspielen ist, dass die Spieler nicht verwenden sollten und Casinos sollten keine erheblichen Ressourcen aufwenden, es zu verteidigen. Lesen Sie den Artikel „Seven reason to never count cards (Sieben Gründe, niemals Karten zu zählen)" für weitere Informationen.

Pikass auf einem Black Jack-Tisch mit Kasino-Chips

METHODE 2: ASS ORTUNGSTECHNIKEN

Wissend, dass Sie ein Ass als eine Ihrer ersten beiden Karten erhalten werden, gibt Ihnen mehr als einen 50-%-Vorteil gegenüber dem Haus. Eine Möglichkeit, Asse zu finden ist, sich zwei Schlüsselkarten direkt vor einem Ass zu merken, während die Karten in die Ablage fallen. Wenn bei dem Mischen nicht abgehoben wird, kann der Spieler voraussagen, wann das Ass kommt. Diese Methode wird oft in einem Teamansatz eingesetzt, der es dem Team erlaubt, die Asse zu steuern und mehr als ein Ass zu verfolgen. Sehen Sie sich das Video "Join The Strip Club!" für mehr Informationen an.

Blackjack Händler, der ein Kartenspiel mit 3 Pik an der Unterseite hält

METHODE 3: HOLE CARDING

A simple Google search will turn up hole carding strategy tables.
Das bedeutet, bei einem Spiel zu spielen, bei dem man die Hole Card des Dealers sehen kann. Das kann passieren, während der Dealer die Karte unter seine offene Karte schiebt. Aber es ist genauso wahrscheinlich, dass die Karte des Dealers gesehen werden kann, während er sie von der Oberseite des Decks nimmt. Hole Carding ist auch bei Spielen aus dem Kartenschlitten möglich, wenn ein schlampiger Dealer die Hole Card über den Rand des Chipgestells oder eine andere Obstruktion schiebt. Händler mit langen Fingernägeln können die Ecken der Karten direkt aus dem Kartenschlitten heben und sie sofort sichtbar machen. Ein Hole Card Spiel kann Spielern einen 8% Vorteil (oder mehr) über das Haus bringen. Die beste Quelle für diese Methode ist das schwerzufindene Buch Beyond Counting von James Grosjean. Bei einer einfachen Google Suche werden Hole-Carding-Strategie-Tabellen auftauchen.

Blackjack Händler mit Kasino Chips und Kartenmischmaschine

METHOD 4: NEXT CARDING

Noch mächtiger als Hole Carding ist Next Carding, wo der Spieler die nächste Karte kennt, die während des Verlaufs einer Hand ausgeteilt werden soll. Abhängig von der Karte kann sich der Spieler effektiver entscheiden zu Ziehen / Stehen zu bleiben / Verdoppeln. Wenn die Karte mit Wahrscheinlichkeit die Hand des Dealers sprengt, kann der Spieler wählen, stehen zu bleiben. Zum Beispiel kann der nächste Kartenspieler auf seiner insgesamt 7 stehen bleiben, während der Händler eine 6 up hat und der Spieler weiß, dass die nächste Karte ein Bube ist. Der nächste Kartenspieler mag vielleicht die erste Karte, die ausgeteilt werden soll, zu kennen, sodass er die Höhe seines Einsatzes aufgrund dieses Vorteils bestimmt. Eine Situation, wo Next Carding möglich wäre, ist in einem Spiel, indem die Karten von Hand ausgeteilt werden, wenn ein nervöser oder zappeliger Händler eine Kartenecke enthüllt bevor sie ausgeteilt wird. Es kann auch angewendet werden, wenn eine bestimmte Karte durch den Schuh verfolgt wird. Wieder verweise ich den Leser auf Beyond Counting (Jenseits vom Zählen) von James Grosjean für weitere Informationen.

 

EDGE SORTING (Muster auf der Kartenrückseite vergleichen)

METHODE 5: EDGE SORTING (Muster auf der Kartenrückseite vergleichen)

Edge Sorting nutzt die Asymmetrien auf dem Rücken der Spielkarten, die durch Inkonsistenzen im Druckprozess entstehen. Diese Methode wurde sehr gut bekannt, nachdem Phil Iveys Bakkarat Edge Sorting Rechtsstreite (Crockfords, The Borgata) internationale Aufmerksamkeit gewann. Aber lange bevor über Edge Sorting bei Bakkarat in den internationalen Nachrichten berichtet wurde, gewannen fortgeschrittene Spieler mit Edge Sorting beim Blackjack. Edge Sorting erlaubte dem Spieler, Informationen über seine erste Karte, die nächste Karte und die Lochkarte des Dealers zu erkennen. Im besten Falle kann der Spieler einen Vorteil von 10 % oder mehr über das Casino erhalten. Ich bespreche Edge Sorting detaillierter in dem Edge Sorting 101 Artikel.

Blackjack Tisch mit Karten und Chips. Volldecks

METHODE 6: SKILLED CUTTING (geschicktes Abheben) / CARD STEERING

Es ist manchmal der Fall, dass der Händler die untere Karte des Schuhs enthüllt, wenn ein Abheben angeboten wird. Der Spieler hebt diese Karte geschickt ab und platziert sie auf einen bekannten Platz im Schuh. Zum Beispiel kann ein geschickter Abheber die bekannte Karte exakt 52 Karten (1 Deck) von oben platzieren. Dann, mit einem Team von Spielern, wird die Karte entweder zu einem großen Spieler gesteuert, wenn es eine gute Karte ist, oder an den Händler, wenn es eine schlechte Karte ist. Dies geschieht durch das selektive Ziehen / Verdoppeln / Splitting (trennen), sowie das Betreten oder Verlassen des Schuhs und, falls erforderlich, das Ausbreiten auf mehrere Hände. Siehe diesen Beitrag für weitere Informationen.

Nebenwette auf Blackjack

METHODE 7: NEBENWETTEN

Jede Nebenwette kann durch Kartenzählen geschlagen werden. Normalerweise ist das Gewinnpotenzial nicht sehr gut, aber einige Nebenwetten können ziemlich lukrativ sein. In den USA ist das Haupthindernis für den Nebenwetten Kartenzähler die Grenze für die maximale Wette (typischerweise 25 $), aber international ist dies nicht der Fall. Die am meisten gefährdeten Nebenwetten sind diejenigen mit offensichtlichen Schlüsselkarten, die das Gewinnen oder Verlieren der Wette wahrscheinlicher zu machen. Zum Beispiel, jede Nebenwette zahlt, wenn der Spieler insgesamt 20 Z, B, D, K als Schlüsselkarten hat. Ich habe Kartenzählsysteme für Dutzende von verschiedenen Blackjack-Nebenwetten analysiert. Sie können Ihre Lieblings-Blackjack-Nebenwette finden, indem Sie auf All AP Heat Posts klicken.

Händler mischt Karten

METHODE 8: SHUFFLE TRACKING (Karten beim Mischen verfolgen)

Dieses Verfahren beinhaltet das Verfolgen einer Slug (kleine Anzahl von hohen Karten die im Deck zusammengesteckt sind) (Z, B, D, K, A) während des Shuffle-Prozesses. Es ist ein schwerer Weg einen Vorteil zu bekommen, aber wenn die Dinge richtig gehen, kann der Spieler so viel wie einen 3%-Vorteil über das Haus gewinnen. Allerdings sind viele Tücken mit dieser Methode verbunden. Erstens ist es sehr schwierig, nachverfolgbare Shuffles zu lokalisieren. Als Nächstes müssen Sie sehr akkurat sein: Wenn Sie auch nur ein wenig daneben liegen bei der Slug Verfolgung, dann können Sie eine Menge Geld verlieren. Es gibt nicht viel Literatur über Shuffle Tracking, deshalb müssen Sie bereit sein, eine Menge Nachforschungen auf eigene Faust zu tun. Shuffle Tracking ist in den letzten zehn Jahren in Ungnade gefallen nach dem Auftauchen von automatischen Shufflers und die erhöhte Kenntnis von vielen leistungsfähigeren Methoden. Für weitere Informationen hat Wikipedia einen ausgezeichneten Artikel.

Blackjack-Händler sammelt die Chips ein

METHODE 9: VERLUST RABATTE

Die Möglichkeit, einen Teil der Verluste am Ende einer Reise wieder zu erhalten, ist ein Anreiz, der einen riesigen Vorteil für Casinos schafft. Wenn der Spieler gewinnt, dann darf er seine vollen Gewinne behalten, aber wenn der Spieler verliert, dann erhält er einen Prozentsatz seiner Verluste zurück. Je nach Casino und Spielniveau des High Rollers können diese Rabatte von etwa 5 % bis zu 20 % reichen. Der berühmteste Spieler, der die Verlustrabatte in Blackjack ausgenutzt hat, war Don Johnson, der Atlantik City Casinos schlug und 15M in 2011/2012 gewann. Aber trotz der Publizität, die Johnson dieser Methode gebracht hat, steht es auch weiterhin für High-Roller weltweit zur Verfügung. Siehe diesen Beitrag für weitere Informationen.

Kasino Comps (Gratisgeschenke von Kasinos ausgegeben um Spieler zum Spielen zu ermutigen)

METHODE 10: COMPS (Gratisgeschenke von Casinos ausgegeben um Spieler zum Spielen zu ermutigen)

Fast jedes Casino hat eine Art Belohnungssystem für seine Tischspiele. Casinos geben einen Prozentsatz des theoretischen Gewinns eines Spielers (T-Win) als Soft-Comps, einschließlich Raum, Speisen und Getränken, wieder. Die meisten Casinos vergeben auch Bargeldpreise, einschließlich Matchspiele, kostenlose Spiele, Werbespielmarken, Preise fürs Erscheinen, Flugkosten und mehr. Der Schlüssel um Comp-Systeme zu schlagen ist es zu verstehen, wie das Casino den theoretischen Gewinn eines Spielers (T-Win) berechnet und unter Ausnutzung des menschlichen Elements in dieser Formel. Durch die perfekte Basisstrategie, selektives Aussetzen von Runden, das Tätigen von hohen Einsätzen und die Verlangsamung des Spieltempos, kann der Spieler ein effektives T-Win erreichen, dass viel weniger ist, als das T-Win, dass das Casino aufzeichnet. Wenn die Ausgangsbasis des Hausvorteils niedrig genug ist (was er oft für High Roller bedeutet), kann die Kombination von weichen und harten Comps dem Spieler den Vorteil geben. Das klassische Buch zu diesem Thema ist Comp City, von Max Rubin.

Neben dem, was oben aufgeführt ist, gibt es eine Reihe von anderen Möglichkeiten, um einen Vorteil zu bekommen. Dazu gehört das Ausschöpfen der Werbebedingungen, wie 2-zu-1 Blackjack Specials und Happy-Hours. Einige Casinos erlauben den Spielern auch, „split for less", was den Spielern ermöglicht, den Hausvorteil zu negieren. Einige aktuellere Blackjackversionen bieten besondere Möglichkeiten an. Karten können zufällige Markierungen haben, die sie identifizieren lassen. Bestimmte Händler können fehleranfällig sein. Mischmaschinen können defekte Mischalgorithmen haben, die rückentwickelt werden können. Es gibt einige internationale Casinos, die „frühes Austreten" und andere Regeln anbieten, die Spielern einen hohen Vorteil gibt. Und so weiter.

Ob Sie ein Spieler oder im Spielschutz sind, ziehen Sie Ihren Kopf aus dem „Kartenzähler"-Loch und fangen Sie an, auf das aufmerksam zu werden, was rechtlich möglich ist. Gehen Sie mit offenen Augen in ein Casino und Sie werden staunen, was Sie sehen.

Über den Autor
Von

erhielt 1983 seinen Ph.D. in Mathematik an der University of Arizona. Eliot war Professor sowohl für Mathematik als auch für Informatik. Eliot zog sich 2009 aus der akademischen Welt zurück. Eliot Jacobson.

Related Content
Einführung in das Vorteilsspiel bei Casino Spielen

Einführung in das Vorteilsspiel bei Casino Spielen

Was ist Edge Sorting?

Was ist Edge Sorting?

Die Zukunft des Edge Sortings

Die Zukunft des Edge Sortings