Die standardmäßigen Video Poker Maschinen werden meistens auch Single-Play genannt, da man dort immer nur ein Spiel zur gleichen Zeit spielen kann. Neben den Single Play Spielen gibt es aber auch noch eine weitere Variante des Video Pokers, die in vielen Casinos und auch online verfügbar ist. Dort hat man die Möglichkeit drei, fünf, 10, 50 oder sogar 100 Hände zur gleichen Zeit zu spielen.

Diese Variante wird Multiple-Hand oder Multiple-Play genannt. Dabei gibt es eigentlich keine großen Unterschiede zu den Single-Plays.

Wie Spielt man Multi Hand Video Poker? 

  •  Zu Beginn wählen Sie die Anzahl der Hände aus, die Sie spielen möchten (Sie brauchen nicht das Maximum zu spielen, um die besten Ergebnisse zu erzielen)
  •  Wählen Sie Ihren Einsatz pro Hand aus (Platzieren Sie immer einen Einsatz von 5 Jetons, um den Royal Flush Bonus zu bekommen).
  •  Drücken Sie auf den Deal / Draw Button.
  •  Ihre Ausgangshand erscheint nun am unteren Bildschirmrand.
  •  Alle anderen Karten bleiben verdeckt.
  • Wählen Sie die Karten aus, die Sie behalten möchten.
  • Die gleichen Karten werden in derselben Stelle nun auch in den anderen Händen erscheinen.
  • Drücken Sie auf den Deal / Draw Button.
  • Jede Hand wird durch Karten aus einem neuen Deck separat aufgefüllt.
  •  Für jede Gewinner-Hand bekommen Sie einzeln Ihre Credits gutgeschrieben. Wenn Sie in Ihrer Ausgangshand bereits einen Royal Flush ausgeteilt bekommst, dann erhalten Sie für jede Hand, die Sie spielen, 4.000 Credits.

Wie bei jedem anderen Casinospiel gibt es auch hier Vor- und Nachteile. Auch beim Multi Hand Video Poker ist dies der Fall. 

Vorteile

  • Multi-Hand-Spiele sind fast überall zu finden.
  • Multi-Hand-Spiele haben meist die gleiche Auszahlungsstruktur wie die von Single-Play-Spielen.
  • Es braucht keinen weiteren Einsatz, um Special Features freizuschalten. Sie wählen Ihren Einsatz anhand der ausgewählten Linien, die Sie spielen möchten. 
  • Einer der größten Vorteile bei Multi-Hand-Spielen ist die Tatsache, dass die Strategie die gleiche ist, wie bei Single-Play-Spielen. Sie müssen sich also keinen Kopf um etwaige andere Strategien machen. Suchen Sie einfach nach einem Multi-Hand-Spiel, das die gleiche Struktur hat, wie beim Single Play und wenden Sie die ganz normale Strategie an.

Nachteile

  • Der größte und auch einzige Nachteil ist der, dass die Varianz höher ist im Vergleich zu den Single-Play-Spielen. Das bedeutet Sie brauchen ein größeres Guthaben, um Multi-Hand-Spiele zu spielen, wenn Sie für jede Hand den gleichen Einsatz verwenden. Zum Beispiel benötigen Sie für ein Quarter-Game einen Einsatz von 1,25 EUR bei einem maximalen Einsatz von fünf Credits pro Hand. Bei einem Fünf-Cent-Spiel brauchen Sie einen Einsatz von 1,25 EUR pro fünf Linien bei einem maximalen Einsatz von fünf Credits pro Hand.
Video Poker Bild

Die höhere Varianz mag vielen Videopokerspielern kontraproduktiv erscheinen. Doch aufgrund des höheren Volumens an Händen, die Sie spielen gleicht dies die Varianz wieder aus.  

Schauen wir uns doch mal an, was wirklich passiert, wenn wir Multi-Hand-Spiele spielen.

  • Mit einer guten Ausgangshand können Sie bereits viel Geld machen. Stellen Sie sich nur mal vor, dass Sie direkt einen Vierling, einen Straight-Flush oder sogar einen Royal Flush ausgeteilt bekommen.
  • Wenn Sie auf der anderen Seite eine schlechte Hand zu Beginn bekommen, dann werden Sie eher Geld verlieren. Mehr als die Hälfte aller Videopokerspieler verlieren.

Schauen wir uns nun ein paar Einzelheiten an.

Single Play Spiele

Die Varianz ist größer, wenn ein Großteil des Gewinns sich nur auf wenige Gewinnhände beschränkt. Zum Beispiel hat 9/6 Jacks or Better (Bei dem Sie für ein Full House eine Auszahlung von 9 zu 1 und für einen Flush von 6 zu 1 bekommen) nur eine einzige gute Gewinnerhand – Den Royal Flush. Die Varianz bei diesem Spiel beträgt 19.5. 

Bonus Poker unterscheidet sich von Jacks or Better. Für vier Asse bekommen Sie einen Bonus (80 zu 1 Anstelle von den normalen 25 zu 1) und für vier 2er, 3er oder 4er (40 zu 1). Die Auszahlungen für ein Full House oder einen Flush sind dagegen geringer, um die hohen Auszahlungsquoten für die Vierlinge auszugleichen. Die Varianz beim 8/5 Bonus Poker liegt bei 20.9 – Sieben Prozent mehr im Vergleich zu Jacks or Better Variante. 

Beim Double Bonus Poker erhöht sich der Bonus für vier Asse auf 160 zu 1, der Bonus für vier 2er, 3r, oder 4er auf 80 zu 1, und der Bonus für 5er bis Könige auf 50 zu 1. Die Auszahlung für Two Pair wurde auf 1 zu 1 reduziert, um die anderen Auszahlungsquoten auszugleichen. Dadurch verändert sich natürlich auf wieder die Varianz dementsprechend. Bei Double Bonus Poker geht der Wert auf 28.3 hoch – Eine Steigerung von 48 Prozent im Gegensatz zu der Jacks or Better Variante.

Multi Hand Spiele

Die grundlegende Varianz eines jeden Spiels erhöht sich mit der Anzahl an Spielen, die Sie spielen.

Die Stärke eines jeden Multi-Hand-Spiels orientiert sich an der Starthand, die Sie ausgeteilt bekommen. Handelt es sich um eine starke Hand, so werden Sie immer einen Gewinn einfahren. Wenn es sich jedoch um eine schwache Hand handelt, dann ist jedes folgende Spiel auch dementsprechend schwach. Haben Sie zum Beispiel gleich zu Beginn drei 10er auf der Hand, dann gewinnen Sie bei jedem Spiel mindestens mit 3 zu 1. Wenn jedoch die erste Hand nicht enthält und abgeworfen werden muss, dann sind die Chancen für ein positives Ergebnis relativ gering.

Schauen wir uns nun einige Spiele, deren Zahlen und die Varianz an.

Video Poker Bild

Jacks or Better – Full-Pay (9/6)

  • Single-play Varianz: 19.5. 
  • 3-play Varianz: 23.4 – ein 20 Prozentiger Anstieg. 
  • 5-play Varianz: 27.4 – 40 Prozent mehr als beim Single-play. 
  • 10-play Varianz: 37.2 – 90 Prozent mehr als beim Single-play.
  • 50-play Varianz: 115.8 – 490 Prozent mehr als beim Single-play.
  • 100-play Varianz: 214 – mehr als 10-mal so viel wie die Standard-Varianz bei der Single-Play-Version.

Bonus Poker – (8/5)

  • Single-play Varianz: 20.9.
  • 3-play Varianz: 25.1. 
  • 5-play Varianz: 29.4. 
  • 10-play Varianz: 40.0.
  • 50-play Varianz: 124.8.
  • 100-play Varianz: 230.8.

Double Bonus Poker – (10/7)

  • Single-play Varianz: 28.3.
  • 3-play Varianz: 35.0. 
  • 5-play Varianz: 41.8. 
  • 10-play Varianz: 58.8.
  • 50-play Varianz: 194.4.
  • 100-play Varianz: 364.0.

Die Varianz bei diesen Spielen kann sehr hoch werden. Was bedeutet das für uns durchschnittlichen Videopokerspieler?

Je mehr Sie über das Video Poker Spiel wissen, desto mehr können Sie es genießen. Wenn Sie vorhaben Multi-Play Video Poker zu spielen, dann brauchen Sie ein größeres Guthaben, um so lange zu spielen, wie bei einem Single Play. Auch bei einem Varianz ärmeren Spiel wie Jacks or Better ist die Varianz bei einem 100-Play-Spiel zehn Mal so hoch, wie bei einem Single-Play-Spiel. Das bedeutet, dass auch wenn Sie ein Multi-Play mit geringer Varianz spielen, Sie trotzdem ein großes Guthaben benötigen.

Zum Beispiel: Wenn Sie normalerweise beim Single-Play von Jacks or Better immer mit einem Einsatz von 1 EUR spielen, dann erscheint es nur logisch, dass Sie bei einem Einsatz von 1 Cent 100 Mal so oft spielen können. Das Maximum beträgt bei beiden Varianten 5 EUR pro Hand. Schauen Sie sich jetzt die erhöhte Varianz bei einem 100-Play an, so wird Ihnen schnell klar, warum Sie ein größeres Guthaben benötigen. 

Denken Sie immer daran, dass die Varianz sowohl gut als auch schlecht sein kann. Wenn Sie eine Glückssträhne haben, dann ist die Varianz auf Ihrer Seite. Das gleiche Spiel gibt es aber auch natürlich mit umgekehrten Vorzeichen. Sind Sie mal im Negativen, kann Sie die Varianz weiter nach unten ziehen. Seien Sie sich immer im Klaren darüber, dass Sie ein größeres Guthaben brauchen. Über allem steht aber der Spaß im Casino. Auch wenn Sie keine neue Strategie für die Multi-Play-Variante lernen müssen, so ist es doch ratsam ein großes Guthaben zu besitzen.

Über den Autor
Von

Jerry „Stickman” beschäftigt sich seit fast 30 Jahren mit Casino-Glücksspiel. Er ist ein Experte im Blackjack, Craps, Video Poker und dem Gewinnspiel an Spielautomaten. Er begann in den späten 80ern damit, Blackjack zu spielen, lernte verschiedene Kartenzählsysteme und nutzte diese Fähigkeiten, um ein Gewinnspieler beim Blackjack und Gesamtgewinner dieses Spiels zu werden. Er eignete sich auch die nötigen Fähigkeiten an, um ein Gesamtgewinner beim Craps zu werden, und erreichte dies mit einer Kombination aus Wurfgeschick und ordentlichen Wetttechniken.

Related Content
Double Double Bonus Poker - Chase the Ace Strategie

Double Double Bonus Poker - Chase the Ace Stratgie

Video Poker: Jacks or Better Strategie

Video Poker: Jacks or Better Strategie

Video Poker Varianten und Strategien

Video Poker Varianten und Strategien

Warum sollten Sie bei Video Poker nicht auf ein Paar verzichten?

Warum sollten Sie bei Video Poker nicht auf ein Paar verzichten?

Die beste Video Poker Strategie: Mehr Geld oder mehr Hände?

Die beste Video Poker Strategie: Mehr Geld oder mehr Hände?

Wie bekommt man bei Video Poker eine Straße?

Wie bekommt man bei Video Poker eine Straße?

Double Double Bonus Poker - Video Poker Strategie

Double Double Bonus Poker - Video Poker Strategie

Video Poker: Steigern Sie Ihre Gewinne bei Jacks or Better

Video Poker: Steigern Sie Ihre Gewinne bei Jacks or Better

Video Poker: Royal Flush Fakten

Video Poker: Royal Flush Fakten

Joker Poker: Alles was Sie wissen müssen

Joker Poker: Alles was Sie wissen müssen