Die besten Tipps für das Spielen von Live Video Poker
Kapitel 8

TIPPS FÜR DAS SPIELEN VON LIVE VIDEO POKER

Video-Poker-TurnierVor diesem Kapitel haben Sie alles gelernt, was Sie über Video-Poker wissen müssen, um im Live Casino spielen zu können. Sie verstehen jetzt, wie die verschiedenen Video Poker Spiele funktionieren. Darüber hinaus dürfte Ihnen nun klar sein, auf was es speziell beim Bankroll-Management in Bezug auf Video-Poker ankommt. Sie haben außerdem gelernt, wie Strategietabellen entwickelt werden und wie man sie beim Spielen im Live Casino einsetzt. Sie haben jetzt alle Werkzeuge, die Sie brauchen, um ein erfolgreicher Spieler von Live Video Poker oder sogar von Online-Video-Poker zu sein.

In diesem Kapitel erfahren Sie einige Tipps, wie Sie das Beste aus Ihrer Live Video Poker Session herausholen können. Von der Auswahl der besten Variante über Empfehlungen zur Etikette beim Live Spiel bis hin zur Frage, wie schnell Sie Ihre gewählte Video-Poker-Variante spielen können, finden Sie alles in diesem Kapitel.

Außerdem beinhaltet dieses Kapitel Hilfestellungen, wann Sie im Casino aufhören sollten, Ihr Lieblings-Video-Poker-Spiel zu spielen, und wie wichtig es ist, einen Royal Flush zu erzielen, um erfolgreich beim Live Video Poker zu sein. Schließlich gibt es noch weiterführende Video Poker Tipps zu den casinoeigenen Players Club und den damit zusammenhängenden Auswirkungen auf Ihr Endresultat.

Sind Sie bereit, loszulegen?

Gut, dann fangen wir an.

DIE SUCHE NACH DEM BESTEN SPIEL

DIE SUCHE NACH DEM BESTEN SPIEL

Video-Poker hat sich am Markt durchgesetzt, weil es einfacher und weniger einschüchternd zu spielen ist als die meisten Tischspiele. Video-Poker-Spiele sind wie Spielautomaten mit dem Unterschied, dass die Spieler eigene Entscheidungen treffen und somit das Ergebnis mitbestimmten können. Die Spielregeln sind einfach: Der Spieler tätigt einen Einsatz, bekommt eine Hand ausgeteilt, wählt die zu haltenden Karten aus und erhält danach die Ersatzkarten plus das Ergebnis (Auszahlung oder keine Auszahlung). Die Spielregeln sind viel einfacher als all die unzähligen Wetten, die zum Beispiel beim Live-Casino-Craps möglich sind. Weder beim Live- noch Online-Video-Poker gibt es eine Pass-Line- oder Come-Bet, keine Don't-Pass- oder Don't-Come-Bet und auch keine Place Bets, Lay Bets, Field Bets, Yo-eleven-Bets, Whirl Bets, Big Red Bets, Hard-Way Bets, Hop Bets und so weiter.

Craps LayoutAuch wenn die Spielregeln relativ einfach sind, vergleichbar mit denen von Live Casino Blackjack, spielt der Spieler beim Video-Poker (ob Live- oder Online-Video-Poker) gegen die Maschine. Der Spieler ist nicht Teil eines Pools von anderen Spielern. Das Spiel ist daher weniger einschüchternd als Blackjack. Es ist bekannt, dass Casino-Blackjack-Spieler nicht widerstehen können, anderen Spielern Ratschläge zu erteilen und sich über sie zu beschweren, wenn sie nicht so spielen, wie sie es tun würden.

Infokarte 1

KRITERIUM NUMMER EINS: RETURN/RENDITE

KRITERIUM NUMMER EINS: RETURN/RENDITEEin wichtiges (wenn nicht sogar das wichtigste) Kriterium bei der Wahl des besten Video-Poker-Spiels ist die Rendite der ausgewählten Variante. Der Grund dafür ist einfach. Je niedriger die Rendite, desto schneller verschwindet Ihre Bankroll. Und je schneller Ihre Bankroll verschwindet, desto geringer ist die Chance, einen Royal Flush oder eine andere Hand mit hoher Auszahlung zu erhalten. Vor einigen Jahren war es ziemlich einfach, Spiele zu finden, die eine Rendite von fast oder mehr als 100 Prozent hatten. Diese glorreichen Zeiten sind schon lange vorbei, aber Sie können immer noch einige Spiele finden, die eine Rendite von 99 Prozent oder sogar mehr als 100 Prozent haben. Sie sind vielleicht ein bisschen schwer zu finden, aber das sind die Spiele, nach denen Sie suchen sollten. Wenn Sie kein Spiel mit einer so hohen Rendite im Casino finden können, sollten Sie entweder das Spiel mit der höchsten Rendite spielen, das verfügbar ist oder es ganz sein lassen. Ich persönlich spiele kein Spiel, das eine Rendite von weniger als 99 Prozent hat. Ich habe sehr hart gearbeitet, um meine Casino-Bankroll (401G-Bankroll) aufzubauen. Aus diesem Grund weigere ich mich, sie für eine Video-Poker-Variante zu verschwenden, die eine zu geringe Rendite hat.

KRITERIUM NUMMER ZWEI: VARIANZ

Was ist das nächste Kriterium, nachdem Sie ein Spiel mit einer anständigen Rendite gefunden haben? Für mich ist es die Varianz. Wie Sie bereits gelernt haben, gilt: Je höher die Varianz, desto größer die Schwankungen in Ihrer Bankroll. Die Spiele, die zwei, drei oder mehr Hände mit einer hohen Auszahlung auf Kosten von weniger gut bezahlten und häufigeren Händen haben, haben eine höhere Varianz. Um diese Spiele mit hoher Varianz spielen zu können, müssen Sie in der Lage sein, die manchmal sehr starken Rückschläge in Bezug auf Ihre Bankroll zu verkraften. Eine ausreichend große Bankroll kann dabei helfen, aber Sie müssen auch in der Lage sein, diese Verluste emotional zu verarbeiten. Es macht keinen Spaß, einen Geldschein nach dem anderen in den Automaten zu stecken, wenn ein paar Minuten später nichts mehr übrig ist. Dies wirkt sich negativ auf die Einstellung der meisten Menschen beim Spielen aus. Sie müssen sicher sein, dass Sie mit den Verlustzyklen sowohl in Bezug auf die Bankroll als auch vom emotionalen Standpunkt aus umgehen können, wenn Sie sich für eines der Video-Poker-Spiele mit hoher Varianz entscheiden.

KRITERIUM NUMMER ZWEI: VARIANZWenn Sie über eine ausreichend große Bankroll verfügen und - was noch wichtiger ist - mit der emotionalen Achterbahnfahrt eines Spiels mit hoher Varianz umgehen können, könnten Sie Spiele wie Double Bonus Poker (ein ausgezeichnetes Spiel, wenn Sie eine Full-Pay-Variante wie 10/7/5 finden), Double-Double Bonus Poker, Triple Bonus Poker oder eines der anderen Spiele mit mehr als einer Hand mit großer Auszahlung in Betracht ziehen.

Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, etwas (oder jemanden) durch ein Fenster werfen zu wollen, wenn Sie eine lange Pechsträhne haben, ist es viel besser, ein Spiel mit geringer Varianz zu wählen. Einige gute Video-Poker-Spiele mit geringer Varianz sind Jacks or Better, Bonus Poker, Deuces Wild und Pick 'Em / Pick A Pair Poker. Diese Video-Poker-Varianten gehören zu den Spielen mit der geringsten Varianz, die heute in einem Live- oder Online Casino angeboten werden.

KRITERIUM NUMMER DREI: EINFACHE SPIELSTRATEGIE

KRITERIUM NUMMER DREI: EINFACHE SPIELSTRATEGIEDas letzte der Hauptkriterien ist die Komplexität der Spielstrategie des Video Poker Spiels. Um bei einem Video-Poker-Spiel den höchsten Gewinn zu erzielen, müssen Sie die richtige Spielstrategie anwenden und diese Strategie perfekt befolgen. Manche Strategien sind recht einfach, andere komplexer und wieder andere lächerlich kompliziert.

Wenn Sie gut darin sind, sich eine lange Liste von Regeln zu merken, und wenn Sie in der Lage sind, sie bei Bedarf zu befolgen, können Sie vielleicht jedes Spiel meistern, egal wie komplex die Strategie ist. Wenn Ihnen dies jedoch schwerfällt, sollten Sie ein Spiel mit einer einfacheren Spielstrategie wählen. Wenn Sie eine Strategiekarte haben, auf die Sie sich beim Spielen im Casino beziehen können, müssen Sie nicht mehr so viel lernen und wiederholen, um gut zu spielen.

Einfachere SpielstrategienEinige der einfacheren Video-Poker-Strategien gibt es bei Spielen wie Jacks or Better, Bonus Poker, einige Deuces-Wild-Varianten und Pick'Em / Pick A Pair Poker. In den späteren Kapiteln dieses ultimativen Leitfadens werden Sie Spielstrategien finden, damit Sie sich selbst ein Bild davon machen können, wie komplex die Strategien für das Spiel oder die Spiele sind, die Sie möglicherweise spielen möchten.

Natürlich ist es nicht unbedingt erforderlich, die richtige Spielstrategie zu verwenden. Es ist Ihr Geld, mit dem Sie spielen können, wie Sie wollen. Mit der richtigen Strategie können Sie jedoch so lange wie möglich im Spiel bleiben und dadurch haben Sie die besten Chancen, einen Jackpot zu knacken. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, diesen Video-Poker-Leitfaden durchzuarbeiten, um zu lernen, der bestmögliche Video-Poker-Spieler zu werden, warum sollten Sie dann überhaupt in Erwägung ziehen, etwas anderes als die perfekte Video-Poker-Strategie zu spielen? Die Quintessenz ist: Je einfacher die Strategie, desto perfekter werden Sie sie spielen.

ZUSAMMENFASSUNG

Die Wahl des perfekten Video-Poker-Spiels liegt ganz bei Ihnen. Sie müssen keine der oben genannten Informationen verwenden, um die Video-Poker-Variante zu wählen, die Sie spielen möchten. Aber wenn Sie einige intelligente Entscheidungen bei der Auswahl und dem Spielen Ihres Video-Poker-Spiels treffen, werden Sie mehr Spaß haben, indem Sie sich selbst die besten Gewinnchancen geben. Letztendlich müssen Sie jedoch ein Spiel wählen, das Ihnen Freude macht, und diese Entscheidung liegt ganz bei Ihnen.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTE

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEUm den maximalen Gewinn aus Ihrem Live-Casino Video-Poker-Spiel zu ziehen, sollten Sie ein Spiel wählen, das eine hohe Rendite hat.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEJe nachdem, wie risikofreudig Sie sind, können Sie sich für ein Video-Poker-Spiel mit niedriger Varianz (geringeres Risiko) oder mit höherer Varianz (und höherem Risiko) entscheiden.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEEin Video-Poker-Spiel mit einer einfachen Spielstrategie ist leichter zu erlernen und zu spielen als eine Variante mit einer komplexeren Strategie.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTELetztendlich müssen Sie selbst entscheiden, wie viel Nervenkitzel Sie suchen und wie viel Risiko Sie bereit sind einzugehen, um die Auswahl zu treffen, welche Art von Video-Poker-Spiel Sie spielen möchten.

Kapitel 8.2

SPIEL-ETIKETTE

Video Poker"Welche Etikette?", werden Sie sich vielleicht fragen. "Haben Sie nicht gesagt, dass einer der Vorteile von Video-Poker im Casino darin besteht, dass Sie nicht mit anderen Spielern interagieren müssen, wie es bei Tischspielen der Fall ist? Wenn das stimmt, warum in aller Welt sollte ich mir dann beim Live-Video-Poker Gedanken über meine Spiel-Etikette machen?"

Ich gebe zu, wenn Sie Online Video Poker bequem von zu Hause aus spielen und niemand anderes in der Nähe ist, wenn Sie spielen, dann gibt es absolut keinen Grund, sich um die Etikette zu kümmern.

Die überwiegende Mehrheit der Video-Poker-Spiele findet jedoch in einem echten Live Casino statt. In einem echten, physischen Casino, das Live-Casinospiele anbietet, gibt es auch echte, lebende Menschen, die diese Casino Spiele spielen.

Wenn Sie Live-Video-Poker spielen, müssen Sie vielleicht nicht direkt mit anderen Spielern interagieren, aber das bedeutet nicht, dass Sie die anderen Spieler um Sie herum in diesem Casino völlig ausblenden können.

LIVE-CASINO-TISCHSPIELE SIND VON NATUR AUS EIN SOZIALES EREIGNIS

Es ist immer eine gute Idee, sich beim Spielen eines Spiels in einem Casino (sei es Blackjack, Craps, Roulette, Baccarat, Three Card Poker, Pai Gow Poker oder eines anderen der unzähligen Casino-Tischspiele) mit der Etikette vertraut zu machen.

Haben Sie schon einmal an einem Blackjack-Tisch gesessen, an dem ein unausstehlicher Spieler meint, es sei seine gottgegebene Pflicht, allen genau zu erklären, wie jede Hand gespielt werden sollte? Oder haben Sie schon einmal neben einem Betrunkenen gespielt, der kaum auf dem Stuhl neben Ihnen sitzen bleiben konnte, aber trotzdem ein ausführliches Gespräch über aktuelle Ereignisse, Politik, seine Frau, seine Freundin oder was auch immer ihm durch den Kopf ging, führen wollte, während er Sie und Ihren privaten Raum nicht achtete?

BEIM VIDEO POKER GIBT ES WENIG SOZIALE INTERAKTION, ABER DIE SPIELER INTERAGIEREN DENNOCH MITEINANDER

TischspieleEs stimmt, dass Sie beim Live-Video-Poker in den meisten Fällen nicht direkt mit anderen Casinobesuchern interagieren müssen. Tischspiele sind von Natur aus deutlich anders. Beim Live-Casino-Blackjack muss jeder Spieler der Reihe nach entscheiden, was er mit seiner aktuellen Hand machen möchte (Hit, Stand, Double-Up usw.). Dabei haben alle anderen Spieler am Tisch nichts anderes zu tun, als Ihre Spielentscheidungen zu beobachten.

Beim Craps hat nur eine Person die Würfel in der Hand. Alle Augen sind auf diese Person gerichtet, während das Craps-Spiel seinen ganz normalen Lauf nimmt. Das Gleiche gilt für Baccarat, Pai Gow Poker, Three Card Poker und Caribbean Stud. Bei allen Live-Casino-Tischspielen handelt es sich um gesellige Spiele, bei denen alle Spieler jede einzelne Aktion am Tisch genaustens verfolgen können.

Der richtige AutomatBeim Video-Poker im Live-Casino sind hingegen nur Sie und der Video-Poker-Automat anwesend. Sie müssen nicht auf andere Spieler warten, um Ihren Einsatz zu machen und eine Hand zu spielen. All das ist gut für Sie. Sie müssen nicht auf andere warten oder sich auf andere verlassen, wenn Sie eine Wette gewinnen oder verlieren wollen.

Auch wenn andere Spieler nicht Teil des normalen Spielflusses beim Video-Poker sind, werden andere Spieler um Sie herum sein, wenn Sie das Spiel spielen. Sie können sich direkt links oder rechts von Ihnen befinden. Vielleicht sind sie auch nur ein paar Hocker von Ihnen entfernt. Aber es gibt Menschen in Ihrer Nähe, die davon beeinflusst werden, wie Sie sich verhalten, wenn Sie Live-Video-Poker spielen.

Deshalb finde Sie hier sieben Tipps für die richtige Etikette beim Live-Video-Poker, die Sie beachten und befolgen sollten, wenn Sie ein gutes Video-Poker-Spielerlebnis haben wollen.

1. Geben Sie niemals (niemals) unaufgeforderte Ratschläge an andere Video-Poker-Spieler. Nicht jeder wird die gleiche Strategie anwenden wie Sie. Jeder Spieler hat sein eigenes Geld, das er beim Video-Pokern einsetzt. Es ist ihr Geld, mit dem sie spielen können, wie sie es für richtig halten.

2. Wenn Sie von einem anderen Video-Poker-Spieler um Rat gefragt werden, wie Sie eine Hand spielen würden, halten Sie sich höflich mit der Beantwortung zurück. Sie könnten etwas sagen wie: "Ich habe meine eigene Art zu spielen und es kann sein, dass Sie nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen, wenn Sie auf meine Art spielen." Denken Sie daran: Wenn Sie einem anderen Video-Poker-Spieler sagen, wie er eine Hand zu spielen hat und er verliert, ist es Ihre Schuld, dass er nicht gewonnen hat.

3. Spielen Sie nicht betrunken. Wenn Sie betrunken spielen, ziehen Sie sich nur den Ärger der anderen Spieler auf sich. Dieses Problem sollte kein Thema für Sie sein, wenn Sie die Ratschläge dieses Leitfadens befolgen, denn Sie wissen, dass Sie nicht in der Lage sind, Ihre besten Leistungen beim Video-Poker abzurufen, wenn Sie müde oder alkoholisiert sind.

4.Seien Sie nicht laut oder ungestüm, wenn Sie Live-Video-Poker spielen. Auch dies wird die anderen Spieler in Ihrer unmittelbaren Nähe eher verärgern.

5. Wenn Sie sich neben einen anderen Spieler setzen und dieser sein Spiel unterbricht, um Sie anzuschauen, grüßen Sie ihn ruhig. Nehmen Sie dies jedoch nicht als Anzeichen dafür, dass der Spieler ein längeres Gespräch führen möchte. Diese Person ist genauso wie Sie dort, um Live-Video-Poker zu spielen, und möchte sich daher vielleicht einzig und alleine auf das Spiel konzentrieren. Wenn Sie in der Stimmung sind, sich zu unterhalten, achten Sie auf die Körpersprache oder die Antworten auf Ihre ersten Kommentare oder Fragen. Denken Sie daran, dass Casino-Tischspiele Spiele mit einer größeren sozialen Interaktion sind. Video-Poker und Slots fallen eher weniger in diese Kategorie.

 Die richtige Etikette6. Wenn Ihr Automat eine Lautstärkeregelung hat, sollten Sie diese auf die niedrigste Stufe stellen. Auch hier gilt, dass sehr laute Video-Poker-Automaten für die Spieler um Sie herum störend sein können. Bei vielen aktuellen Live-Video-Poker-Spielen ertönt ein Ton für jede Karte, die in der ersten Runde ausgegeben wird, wenn Sie die Taste "Max Credits" drücken. Dies ist nicht der Fall, wenn Sie die Taste "Deal / Draw" drücken. Wenn Sie einen sehr lauten Automaten haben und den Ton nicht leiser stellen können, sollten Sie in Erwägung ziehen, jede neue Runde mit der Schaltfläche " Deal / Draw" zu beginnen. Machen Sie sich darüber aber nicht zu viele Gedanken. Wenn Sie sich nicht wohl dabei fühlen, die Schaltfläche " Deal / Draw " anstelle der Schaltfläche "Max Credits" zu drücken, bleiben Sie dabei. Ihr oberstes Ziel ist es, so viel wie möglich zu gewinnen. Es ist eine Sache, höflich zu sein, wenn es Sie nichts kostet. Eine ganz andere Sache ist es, wenn die Höflichkeit, die Sie anderen entgegenbringen, Sie einen Teil Ihres hart verdienten Geldes kostet.

7. Wenn Sie Raucher sind, fragen Sie immer (und damit meine ich IMMER) die Person(en) neben Ihnen, ob es sie stört, wenn Sie rauchen. Wenn sie etwas dagegen haben, respektieren Sie ihre Wünsche - vor allem, wenn sie vor Ihnen an ihrem Video-Poker-Automaten saßen und Sie sich erst danach an Ihren gesetzt haben. Auch wenn sie sagen, dass es ihnen nichts ausmacht, und selbst wenn sie ebenfalls Raucher sind, sollten Sie darauf achten, dass Ihre angezündete Zigarette nicht in ihrem Bereich liegt. Selbst ein Raucher, der zwei Päckchen am Tag raucht, mag es nicht, wenn ihm ein ständiger Strom an Zigarettenrauch in die Nase steigt.

BEFOLGEN SIE DIE "GOLDENE REGEL"

Wie Sie sehen, sind die sieben oben genannten Tipps nichts weiter als allgemeine Höflichkeitsregeln. Video-Poker-Spieler sitzen in einem Live-Casino sehr nahe beieinander. Die Handlungen eines jeden Spielers wirken sich nicht nur auf ihn selbst, sondern auch auf alle anderen Spieler aus. Live-Video-Poker oder jedes andere Live-Casino-Spiel kann sehr frustrierend sein - vor allem, wenn man verliert. Weitere Video-Poker-Tipps finden Sie natürlich auf dem Blog von 888casino.

Wenn Sie alles tun, was Sie können, um die Auswirkungen auf Ihre Mitmenschen zu minimieren, werden Sie keinerlei Probleme mit Ihren Mitspielern/Nachbarn haben. Wie im gesamten Leben gilt auch beim Live-Casino-Spiel die goldene Regel, andere so zu behandeln, wie man selbst behandelt werden möchte.

BEFOLGEN SIE DIE "GOLDENE REGEL"

DIE WICHTIGSTEN PUNKTE

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEAuch wenn Live-Casino-Video-Poker kein "soziales Spiel" ist, wie es bei den Casino-Tischspielen der Fall ist, werden andere Menschen in Ihrer Umgebung durch Ihr Verhalten beeinflusst.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEDie richtige Etikette beim Video-Poker macht das Leben von Ihnen und Ihren Mitspielern angenehmer.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEWenn Sie sich die sieben oben genannten Tipps zu Herzen nehmen, befolgen Sie automatisch die goldene Regel, andere so zu behandeln, wie Sie selbst behandelt werden möchten. Behalten Sie das im Hinterkopf und die richtige Etikette wird für Sie selbstverständlich sein.

Kapitel 8.3

SPIELGESCHWINDIGKEIT

Video-Poker-AutomatWenn Sie ein Anfänger im Bereich Live-Video-Poker sind, der gerade erst die Strategie für sein aktuelles Video-Poker-Spiel lernt, wird Ihr Spieltempo zweifellos recht langsam sein. Sie werden sich vergewissern wollen, dass jeder einzelne Zug, den Sie machen, absolut korrekt ist.

Wenn Sie wie die meisten Neulinge beim Video-Poker spielen, wird Ihr tatsächliches Spiel im Live-Casino in etwa so ablaufen.

Dieser Prozess geht verständlicherweise nicht schnell vonstatten. Sie können sogar froh sein, wenn Sie mehr als zwei oder drei Hände pro Minute spielen können, während Sie lernen, wie man die richtige Strategie anwendet. Das ist völlig in Ordnung. Sie wollen ganz sicher sein, dass alles, was Sie tun, absolut korrekt ist. Wenn das bedeutet, dass Sie 30 Sekunden brauchen, um eine Hand zu spielen, dann brauchen Sie eben 30 Sekunden für jede Hand.Der richtige Ablauf

Mit der Zeit werden Sie feststellen, dass Sie immer sicherer werden. Durch wiederholtes Üben wird Ihr Spiel kontinuierlich schneller. Je sicherer Sie werden, desto seltener werden Sie auf Ihre Strategiekarte zurückgreifen. Je seltener Sie Ihre Strategiekarte zurate ziehen, desto kürzer wird die Zeit, die Sie für jede Hand benötigen. Ihr Spiel wird immer schneller werden, bis Sie feststellen, dass Sie nie mehr auf Ihre Strategiekarte zurückgreifen müssen.

Video-Poker-Strategie

LERNEN SIE IHRE STRATEGIE AUSWENDIG, BEVOR SIE SICH ÜBER DIE GESCHWINDIGKEIT GEDANKEN MACHEN

Wenn Sie diesen Punkt auf Ihrer Video-Poker-Reise erreicht haben, sind Sie bereit für das, was in diesem Abschnitt folgt. Wenn Sie noch nicht an diesem Punkt sind, können Sie das Folgende lesen, aber machen Sie sich nicht zu viele Gedanken über das Gesagte, bis Sie Ihr ausgewähltes Video-Poker-Spiel perfekt spielen können, ohne sich auf eine Strategiekarte zu beziehen.

In diesem Sinne: Los geht's.

Jeder Video-Poker-Spieler hat sein eigenes Maß an Komfort, wenn es darum geht, wie schnell er seine Lieblingsvariante spielt. Das ist völlig akzeptabel und normal.

Langsames SpielManche stellen die Geschwindigkeit des Automaten auf die langsamste mögliche Einstellung ein. Dann drücken sie die Taste "Max Credits". Als Nächstes studieren sie die Karten, die ausgeteilt werden, sehr genau. Dann wählen sie langsam und bedächtig mit einem Finger jede Karte aus, die sie in der Hand halten wollen, und drücken danach langsam und bedächtig mit demselben Finger auf die Taste "Deal/Draw". Daraufhin studieren sie die endgültige Hand, als ob sie glauben, dass sich das Ergebnis der Hand ändert, wenn sie es anstarren. Wenn die Hand ihnen eine Auszahlung beschert, beobachten sie, wie das Guthaben auf der Anzeige registriert wird. Dann halten sie eine Weile inne, um sich zu vergewissern, dass die Endsumme stimmt. Danach beginnt der Prozess von vorne. Ihr Spielmantra lässt sich am besten mit William Shakespeare zusammenfassen, der schrieb: "Klug und langsam. Wer zu schnell läuft, der stolpert."

Dann gibt es die Spieler am anderen Ende des Geschwindigkeitsspektrums, die so zu funktionieren scheinen, wie es Mario Andretti beschrieb, als er sagte: "Wenn alles unter Kontrolle zu sein scheint, bist du einfach nicht schnell genug." Diese Spieler stellen die Maschine so ein, dass sie so schnell wie möglich spielen können. Sie positionieren ihre Hände so, dass alle notwendigen Tasten von einem anderen Finger abgedeckt werden, um bei jedem Spiel möglichst wenig Bewegung und Zeit zu verschwenden. Ein Finger drückt auf die Schaltfläche "Max Credits". Die Karten werden schnell aufgedeckt. In einem Wimpernschlag drückt dieser Spieler alle Tasten für die zu speichernden Karten auf einmal, wobei er für jede zu speichernde Karte einen anderen Finger verwendet. Die Taste "Deal / Draw" wird dann sofort mit einem anderen Finger gedrückt. Dieser Spieler weiß, dass sich die Hand, die er erhält, nicht ändert, wenn er sie länger als notwendig anschaut.

Schnelles SpielEr weiß, dass die Maschine ihm automatisch die richtige Anzahl an Credits geben wird. Wenn er also keine Hand hat, bei der er eine Auszahlung bekommet, oder eine, bei dem ein Casinomitarbeiter die Hand prüfen muss, um eine Art Bonus zu erhalten, beginnt er sofort damit, wiederholt auf die Schaltfläche "Max Credits" zu drücken, um alle gewonnenen Credits sofort als Guthaben zu speichern, ohne sich dabei die Zeit zu nehmen, die Animation abzuwarten. Das fortgesetzte Drücken der Schaltfläche "Max Credits" hat den zusätzlichen Vorteil, dass die nächste Runde sofort ausgeteilt wird. Wie Sie unschwer erkennen können, besteht das einzige Ziel dieses Spielertyps darin, so viele Hände wie möglich in so kurzer Zeit wie möglich zu spielen.

Wenn Sie schon einmal im Video-Poker-Bereich eines Live-Casinos waren, haben Sie sicher bereits beide Arten von Spielern gesehen, aber auch alles, was dazwischen liegt. Wenn Sie Video-Poker ernsthaft spielen wollen, welches ist die beste Spielgeschwindigkeit für Sie? Sollten Sie es "langsam und sicher" angehen? Oder sollten Sie wie ein Rennfahrer agieren?

Werfen wir einen Blick darauf, was es alles zu berücksichtigen gibt.

LANGSAMES SPIELEN BEI EINEM SPIEL MIT NEGATIVEM ERWARTUNGSWERT

Wann Slowplay richtig istWenn Sie an einem Automaten spielen, bei dem das Haus im Vorteil ist (wenn Sie den Gewinn des eigentlichen Spiels sowie alle Players-Club-Bonuspunkte, Freispiele und / oder Gutschriften, die Sie erhalten, mitzählen), sollten Sie Ihr Spiel lieber langsam angehen. Denn je mehr Sie spielen, desto mehr werden Sie verlieren. Sicherlich können Sie einige große Gewinne erzielen, aber je mehr Sie spielen, desto näher kommen Sie dem mathematischen Hausvorteil und desto mehr werden Sie von Ihrem hart verdienten Geld an das Haus verlieren. Wenn Sie also keinen Vorteil haben (einschließlich der Players-Club-Bonuspunkte, Freispiele und jeglicher Casino-Comps), sollten Sie sich beim Spielen Zeit lassen. Geben Sie dem Haus nicht vorschnell mehr von Ihrem Geld, als Sie müssen.

GESCHWINDIGKEIT IST ZWEITRANGIG VOR PERFEKTEM SPIEL

Wenn Sie jedoch einen Vorteil gegenüber dem Haus haben (einschließlich der Players-Club-Bonuspunkte und Freispiele), werden Sie auf lange Sicht umso mehr gewinnen, je mehr Sie spielen. Sie möchten so schnell wie möglich spielen und gleichzeitig (und das ist ein sehr wichtiger Punkt) Ihre Spielgenauigkeit beibehalten. Es ist möglich, bis zu 1.200 Hände pro Stunde zu spielen (und vielleicht sogar ein bisschen mehr) und dabei immer noch eine perfekte Strategie zu verfolgen. Es ist jedoch schwierig, ein solch rasantes Tempo über einen langen Zeitraum beizubehalten und dabei perfekt zu spielen. Bei 1.200 Händen pro Stunde spielen Sie 20 Hände pro Minute. Das bedeutet, dass Sie alle drei Sekunden eine neue Hand ausgeteilt bekommen. In diesen drei Sekunden müssen Sie die Karten austeilen, die ausgeteilten Karten prüfen, die Karten auswählen, die Sie behalten möchten, und die Schaltfläche "Deal / Draw" drücken, um eine neue Hand zu bekommen.

Schnelles TempoDas ist ein wirklich rasantes Tempo. Sie können jedoch zwei oder mehr Stunden durchhalten, wenn Sie ausgeruht und aufmerksam in die Session gehen. Die eigentliche Mechanik des Spiels verursacht manchmal Fehler. Es kann vorkommen, dass eine der Tasten klemmt und dadurch ein Fehler beim Halten entsteht, aber das ist sehr selten. Wenn Sie einen Automaten mit einer klemmenden Taste haben, sollten Sie entweder Ihr Spiel drastisch verlangsamen, um sicherzustellen, dass alle Ihre Eingaben registriert werden oder zu einem anderen voll funktionsfähigen Video-Poker-Automaten wechseln.

GenauigkeitWas mit der Zeit nachlässt, wenn sehr schnell gespielt wird, ist die Genauigkeit bei der Analyse der ausgeteilten Hände und der Bestimmung der besten Karten, die man halten sollte. Dies verschlechtert sich im Laufe der Zeit. Es kann sein, dass Sie ein niedriges Paar verpassen und stattdessen eine hohe Karte behalten. Oder Sie behalten ein Paar, bemerken aber nicht, dass Sie ein weiteres Paar haben. Es kann sein, dass Ihnen etwas in der ausgeteilten Hand auffällt, nachdem Sie die Karten gehalten und die Schaltfläche "Deal / Draw" gedrückt haben. Das, was Ihnen aufgefallen ist, hätte das Endergebnis der Hand verändert. Wenn das passiert, ist es an der Zeit, langsamer zu spielen. Nehmen Sie sich ein wenig mehr Zeit, um sicherzustellen, dass Sie bei jeder Hand den bestmöglichen Zug machen. Das Haus macht schon genug Geld. Geben Sie ihm nicht mehr, indem Sie leichtsinnig sind. Wenn Sie selbst dann noch Fehler machen, wenn Sie das Tempo drosseln, ist es an der Zeit, eine Pause einzulegen. Stehen Sie auf und verlassen Sie den Raum. Machen Sie einen Spaziergang durch das Casino oder gehen Sie raus an die frische Luft. Sie könnten sogar ein Nickerchen machen, wenn Ihnen das guttut. Nehmen Sie sich Zeit, um sich vollständig zu erholen, bevor Sie sich wieder an die Video-Poker-Automaten wagen.

Wyatt Earp hat es wohl am besten ausgedrückt, als er sagte: "Schnell ist gut, aber Genauigkeit ist alles." Stellen Sie also sicher, dass Sie nicht vom Hausvorteil erdrückt werden. Achten Sie immer darauf, dass Sie richtig spielen. Das ist das Wichtigste.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTE

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEAm Anfang Ihrer Live-Video-Poker-Karriere werden Sie sehr langsam spielen, um Vertrauen in Ihre Fähigkeiten zu gewinnen.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTESobald Sie in der Lage sind, ohne Ihre Strategiekarte zu spielen, können Sie überlegen, wie schnell Sie spielen möchten.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEWenn das Casino Ihnen gegenüber im Vorteil ist, wenn man die Rendite der von Ihnen ausgewählten Video-Poker-Variante, die Players-Club-Bonuspunkte und Freispiele sowie all die anderen Boni mit einbezieht, sollten Sie nicht zu schnell spielen. Je mehr Sie spielen, desto mehr werden Sie verlieren.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTENur wenn Sie einen Vorteil gegenüber dem Casino haben, sollten Sie so schnell wie möglich spielen - das heißt, so schnell wie möglich, ohne Fehler zu machen.

Kapitel 8.4

WANN SIE AUFHÖREN SOLLTEN ZU SPIELEN

Aufhören zu spielenVideo-Poker und jedes andere Live-Casino- oder Online-Spiel kann sehr viel Spaß machen. Manchmal kann es aber auch extrem frustrierend sein. Die meisten Video-Poker-Spieler, die in ein Casino gehen, um Live-Video-Poker zu spielen, haben eine bestimmte Spielzeit im Sinn, wenn sie ankommen. Das kann nur eine Stunde pro Tag sein, wahrscheinlicher ist aber, dass es mehrere Stunden pro Tag sind.

Viele Live-Casino-Video-Poker-Spieler werden einige der klugen Ratschläge beherzigt haben, die in diesem Leitfaden sowie an anderen Orten angeboten werden, und sicherstellen, dass sie eine ausreichend große Bankroll mitgebracht haben, um ihre favorisierte Video-Poker-Variante während des gesamten Aufenthalts im Casino zu spielen. Sie, der Leser dieses ultimativen Video-Poker Leitfadens, werden sicherlich zu dieser Gruppe gehören, richtig?

Natürlich gehören Sie dazu. Und nicht nur das, wenn Sie für mehr als eine Session im Casino bleiben, werden Sie diese ausreichend große Bankroll in separate Bankrolls für die einzelnen Sessions aufteilen und sicherstellen, dass Sie jede dieser Bankrolls völlig getrennt in Ihrem Zimmersafe aufbewahren. Sie kennen alle Sicherheitsvorkehrungen. Sie haben sich ebenfalls vergewissert, dass Sie diese Sicherheitsvorkehrungen getroffen haben, als Sie im Casino ankamen, um Ihre Session beim Live-Casino-Video-Poker zu beginnen.

Sie haben in Ihrem Casino-Hotel eingecheckt. Sie haben Ihr gesamtes Geld in den Zimmersafe gelegt. Alles, das heißt bis auf den Betrag, den Sie für Ihre erste Video-Poker-Session reserviert haben. Sie machen sich voller Vorfreude auf den Weg ins Casino. Sie entdecken einen freien Video-Poker-Automat, der genau das Spiel hat, für das Sie so fleißig geübt haben, um die Strategie zu beherrschen. Sie setzen sich hin und beginnen Ihre erste Session Live-Video-Poker.

Wie bei den meisten Sessions, die Sie in der Vergangenheit hatten, sinkt die Guthabenanzeige ein wenig. Dann erhalten Sie einige gut bezahlte Hände und das Guthaben steigt wieder. Dieses Auf und Ab der Guthabenanzeige dauert eine Weile an, und dann passiert es. Es scheint, dass Sie keine Hand gewinnen können. Ganz gleich, wie gut die erste Hand war. Ab und zu bekommen Sie vielleicht ein hohes Paar und erhalten Ihren Einsatz zurück, aber der Trend ist eindeutig negativ. Sie werfen einen weiteren Schein in den Automaten ... dann noch einen ... und noch einen. Die Pechsträhne lässt sich nicht verlangsamen. Schon bald haben Sie Ihr letztes Geld für diese Session durch das Spiel laufen lassen. Sie haben Ihre gesamte Session-Bankroll in scheinbar nur wenigen Minuten verspielt.

AUFHÖREN, WENN SIE IHRE SESSION-BANKROLL VERSPIELT HABEN

Was tun Sie dann? Kehren Sie auf Ihr Zimmer zurück und holen Sie sich das Geld, das eigentlich für die nächste Session eingeplant war? Schließlich wird Ihre Pechsträhne irgendwann aufhören, nicht wahr? Oder betrachten Sie Ihre Bankrolls als heilig (und das sollten Sie auch) und wenn sie weg sind, sind sie weg? Dann gehen Sie nicht zum Zimmersafe, sondern zu einem Geldautomaten. Immerhin haben Sie noch ein paar Euro auf Ihrem Sparkonto, und diese Pechsträhne wird sich sicher bald enden. In Wirklichkeit reden Sie sich ein, dass Sie sich nur ein bisschen was leihen, bis das Glück wieder auf Ihrer Seite ist. Wenn Sie Ihre Verluste zurückgewonnen haben, werden Sie es sicherlich wieder einzahlen.

AUFHÖREN, WENN SIE IHRE SESSION-BANKROLL VERSPIELT HABENNun, ich hoffe, dass Sie nicht zu dieser Art von Spielern gehören. Es gibt keine Garantie dafür, dass eine Pechsträhne zu einem bestimmten Zeitpunkt endet. Deshalb haben Sie die Regeln für das Bankroll-Management erhalten. Wenn Sie Ihre Video-Poker-Bankroll verspielt haben, egal ob es sich um Ihre Session-Bankroll oder Ihre Trip-Bankroll handelt, müssen Sie aufhören zu spielen. Wenn Sie das nicht tun, ist es ein Spiel mit dem Feuer. Wenn Sie nicht diszipliniert genug sind, mit dem Spielen aufzuhören, wenn Ihre Bankroll aufgebraucht ist, werden Sie vielleicht nicht diszipliniert genug sein, um aufzuhören, bis Sie kein Geld mehr haben - einschließlich der Raten für Ihr Haus und das Geld für Ihr alltägliches Leben.

Die erste Regel für die Beendigung einer Video-Poker-Session lautet: Hören Sie auf, wenn Ihre Session-Bankroll aufgebraucht ist. Plündern Sie nicht Ihre Reisekasse. Und plündern Sie nicht Ihr Bankkonto an einem Geldautomaten. Hören Sie einfach auf - Punkt!

Okay, das haben wir jetzt geklärt. Gibt es noch andere Zeitpunkte, an denen Sie beim Live-Video-Poker-Spiel aufhören sollten?

Ja, die gibt es. Mehrere sogar, aber keiner davon ist so wichtig wie das Aufhören, wenn Ihre Session-Bankroll aufgebraucht ist.

Lassen Sie uns ein anderes Szenario betrachten. Sie spielen und es läuft richtig gut, was Ihre Session-Bankroll betrifft. Es läuft sogar so gut, dass Sie schon mehrere Stunden gespielt haben und im Grunde immer noch Break-even oder sogar ein bisschen im Plus sind. Sie haben drei oder vier Stunden lang nonstop gespielt. Vielleicht bemerken Sie, dass Ihre Augen müde werden. Womöglich bemerken Sie auch, dass es ein zweites niedriges Paar gab, das zu dem hohen Paar, das Sie hatten, gepasst hätte. Sie haben es zu spät bemerkt, weil Sie bereits den Button "Deal / Draw" gedrückt hatten. Etwas später merken Sie vielleicht, dass Ihnen ein niedriges Paar entgangen ist, obwohl Sie einen Buben hatten. Auch hier haben Sie erst mitbekommen, was Sie getan haben, nachdem Sie den Button "Draw / Ziehen" gedrückt hatten, und konnten es daher nicht mehr korrigieren. Ein paar Minuten später haben Sie ein Ass in der Hand und drücken den Button "Draw / Ziehen". Dabei stellen Sie fest, dass Sie auch eine 3 und eine 4 der gleichen Farbe wie das Ass in der Hand hatten und dass Sie diese beiden Karten hätten halten müssen.

AUFHÖREN, WENN SIE WIEDERHOLT FEHLER MACHEN

Solche Situationen kommen zwar immer wieder vor, aber sie sollten nicht öfter als ein- oder zweimal und höchstens stündlich auftreten. Wenn Sie feststellen, dass Sie nicht mehr die richtigen Entscheidungen treffen, weil Sie die Karten nicht rechtzeitig gesehen haben oder weil Sie nicht rechtzeitig erkannt haben, was Sie eigentlich auf der Hand hatten, sollten Sie Ihr Video-Poker-Spiel für eine Weile unterbrechen.

Sie müssen nicht für den ganzen Tag aufhören. Stattdessen können Sie sich einfach Ihr aktuelles Guthaben auszahlen lassen und den Automaten für eine Weile verlassen. Nehmen Sie sich Zeit. Gehen Sie im Casino umher oder noch besser: Verlassen Sie das Casino und machen Sie einen langen Spaziergang in der Umgebung. Versuchen Sie Ihre Gedanken auf andere Dinge als das Casino und Video-Poker zu lenken. Vielleicht wollen Sie sogar auf Ihr Zimmer gehen und ein Nickerchen machen.

Wenn Sie sich nach dieser Pause erholt und bereit fühlen, wieder Video-Poker zu spielen, setzen Sie sich an einen Automaten und versuchen Sie es erneut. Es ist durchaus möglich, dass Sie Ihr gewohntes Spielniveau wiederfinden werden. Wenn Sie jedoch feststellen, dass Sie immer noch Fehler machen, ist es an der Zeit, die Session zu beenden oder vielleicht für den Tag aufzuhören.

AUFHÖREN, WENN SIE WIEDERHOLT FEHLER MACHENWenn Sie Fehler machen, ist es an der Zeit, mit dem Spielen aufzuhören. Hören Sie direkt auf. Sie schaden sich nur selbst, wenn Sie weiter Video-Poker spielen.

Wie wäre es mit einem anderen Beispiel dafür, wann man aufhören sollte, Video-Poker zu spielen? Es läuft nicht schlecht und Sie kommen gut zurecht. Vielleicht sind Sie ein bisschen im Minus, aber Sie schlagen sich wacker. Während Sie versuchen, sich auf Ihr Video-Poker-Spiel zu konzentrieren, um sicherzustellen, dass Sie immer die richtige Entscheidung treffen, setzt sich jemand an den Automaten neben Ihnen. Er sagt "Hallo" und Sie antworten mit einem höflichen, aber etwas knappen "Hallo". Aber die Person nimmt das Stichwort nicht auf und versucht, ein Gespräch zu führen. Sie sind so höflich wie möglich, aber Sie haben wirklich keine Lust auf eine Konversation. Die Person versucht weiterhin, ein Gespräch zu beginnen, indem sie Ihnen Fragen über das Spiel stellt oder darüber, warum Sie den Zug gemacht haben, den Sie gerade getätigt haben. Sie werden ein wenig nervös und das beginnt Ihr Spiel zu beeinträchtigen. Sie verpassen eine normalerweise simple Entscheidung. In der Zwischenzeit zündet sich Ihr neue Nachbar eine Zigarette an. Während er genüsslich am Rauchen ist, strömt der Rauch direkt zu Ihnen. Sie sind frustriert. Sie sind gereizt. Seien wir ehrlich, Sie sind wütend.

AUFHÖREN, WENN SIE FRUSTRIERT SIND ODER KEINEN SPASS MEHR HABEN

Sie haben zwei Möglichkeiten: durchhalten oder eine Zeit lang aufhören. Die klügste Entscheidung ist, eine Zeit lang mit dem Spielen aufzuhören. Wenn Sie frustriert, gereizt oder wütend sind, ist es nicht möglich, sich voll und ganz auf die richtige Strategie zu konzentrieren. Warum sollten Sie dem Casino eine Chance geben, mehr von Ihrem hart verdienten Geld zu bekommen? Wann immer Sie frustriert sind, hören Sie auf zu spielen. Das muss nicht für sehr lange sein. Gehen Sie einfach ein wenig spazieren und lassen Sie die negativen Gefühle, die Sie haben, abklingen, bis Sie wieder entspannt und bereit sind, dem Spiel eine weitere Chance zu geben. Sie sind im Casino, um das Maximum aus Ihrer Session zu holen. Deshalb sollten Sie nur spielen, wenn Sie dazu in der Lage sind.

AUFHÖREN, WENN SIE FRUSTRIERT SIND ODER KEINEN SPASS MEHR HABENAn dieser Stelle gibt es eine weitere Situation, die angesprochen werden muss. Sie spielen schon eine Weile an einem Video-Poker-Automaten. In der ersten halben Stunde lief es noch ganz gut, aber es ist schon eine ganze Weile her, dass Sie mehr als einen Drilling hatten. Ihre Session-Bankroll wird langsam kleiner, da Sie ein niedriges Paar nach dem anderen haben und kein einziges davon in eine gewinnbringende Hand umwandeln können. Die Person, die neben Ihnen spielt, hat einen Gewinn nach dem anderen erzielt, was durch die lauten Sounds, die von seiner Maschine kommen, verkündet wird. Sie sind nicht wirklich frustriert, aber Sie haben auch keinen Spaß. Vielleicht sind Sie auch ein bisschen müde, weil Sie so lange gespielt haben.

Wann immer Sie bei Ihrem Lieblingsspiel keinen Spaß mehr haben, ist es definitiv an der Zeit, aufzuhören. Irgendwann wird das zu Frustration führen und Sie werden anfangen, Fehler zu machen. Wenn es Ihnen keinen Spaß mehr macht, Video-Poker zu spielen, dann hören Sie auf. Machen Sie eine Pause. Nehmen Sie sich so viel Zeit, wie Sie brauchen, bis Sie wieder Spaß an dem Spiel haben, für das Sie ins Casino gegangen sind.

AUFHÖREN, WENN SIE EIN GEWINN- ODER VERLUSTZIEL ERREICHT HABEN

AUFHÖREN, WENN SIE EIN GEWINN- ODER VERLUSTZIEL ERREICHT HABENEs gibt noch eine letzte Situation, die zeigt, wann Sie mit dem Video-Pokern aufhören sollten. Sie spielen schon eine ganze Weile. Es läuft ziemlich gut. Sie haben ein paar Hundert zusätzliche Credits gewonnen und beginnen sich zu langweilen oder nervös zu werden. Sie suchen wirklich nach einem Grund, mit dem Spielen aufzuhören. Wenn Sie an diesem Punkt angelangt sind, könnten Sie einfache Ihre Session beenden, aber ich mag es, ein wenig Spaß dabei zu haben. Ich setze mir gerne ein paar Grenzen für das Aufhören - eine Obergrenze und eine Untergrenze. Wenn ich mich beispielsweise im Bereich von 400 bis 500 Credits bewege, setze ich ein oberes Limit von 600 Credits und ein unteres Limit von 400 Credits. Beachten Sie, dass ich das obere Limit ein wenig höher ansetze, um etwas mehr mitnehmen zu können. Sobald ich eines der beiden Limits erreicht habe, wars das. Ich bin für diese Session fertig. Indem Sie die Grenzen setzen, wenn Ihnen langweilig wird, geben Sie sich selbst etwas, auf das Sie sich konzentrieren können, um Ihr Interesse aufrechtzuerhalten. Sie schaffen die Voraussetzungen dafür, dass Sie aufhören, bevor zu viel Zeit vergangen ist und Sie anfangen, Fehler zu machen. Außerdem setzen Sie das untere Limit ziemlich hoch an, um so viel wie möglich von dem zu behalten, was Sie bisher gewonnen haben. Es ist immer schön, eine Session mit einem positiven Ergebnis zu beenden. Wenn Sie die Limits wie hier beschrieben setzen, können Sie dieses Ziel erreichen.

Bisher haben Sie mehrere Situationen kennengelernt, in denen Sie mit dem Video-Poker-Spiel aufhören sollten. Wie sieht es mit einer Situation aus, in der Sie nicht aufhören sollten, Ihr Lieblingsspiel im Live-Casino zu spielen?

ES IST SCHWIERIG, WENN NICHT GAR UNMÖGLICH, IMMER AUFZUHÖREN, WENN MAN IM PLUS IST

AUFHÖREN, WENN SIE EIN GEWINN- ODER VERLUSTZIEL ERREICHT HABENEinige Glücksspielexperten predigen, dass man immer aufhören sollte, wenn man vorne liegt. Das ist schön und gut, aber was bedeutet dieser Ratschlag wirklich für Sie und Ihr Video-Poker-Spiel? Stellen wir uns vor, Sie spielen Ihre favorisierte Video-Poker-Variante. Sie stecken einen 20€ -Schein in den Währungsleser. Sie drücken die Taste "Max Bet" für einen Einsatz von 1,25 € und erhalten ein Paar 5er. Sie halten das niedrige Paar und klicken auf die Schaltfläche "Deal / Draw". Sie ziehen eine weitere 5, haben somit einen Drilling und bekommen 3,75 €. Sie sind dadurch 2,50 € im Plus. Wenn Sie den Rat der Glücksspielexperten befolgen, ist es an der Zeit, mit dem Spielen aufzuhören. Sie haben einen Vorsprung, also hören Sie auf, sagen sie Ihnen.

Offensichtlich sind Sie ins Casino gegangen, um Video-Poker zu spielen. Eine einzige Hand reicht nicht aus, um dieses Bedürfnis zu befriedigen. In dieser Hinsicht macht es also keinen Sinn, aufzuhören, während Sie vorne liegen. Aber es wird noch viele weitere Male passieren, dass Sie Ihren ersten Einsatz, Ihren zweiten Einsatz, Ihren dritten Einsatz, Ihren vierten Einsatz und so weiter verlieren. Es kann sein, dass Sie Ihre ersten 20 € in nur 16 Händen verspielen und während der gesamten Session nie im Plus sind. Wie kann man aufhören, wenn man vorne liegt, wenn man eigentlich nie vorne liegt?

„Aufhören, wenn man vorne liegt", ist zwar eine nette Plattitüde, aber eigentlich völlig undurchführbar. Wenn Sie über eine ausreichend große Bankroll verfügen, um das von Ihnen favorisierte Video-Poker-Spiel zu finanzieren, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Sie aufhören müssen, sobald Sie vorne liegen. Sie haben das nötige Kleingeld, um weiter nach dem großen Treffer zu jagen - dem Royal Flush. Es ist absolut in Ordnung, wenn Sie sich Grenzen setzen (sowohl für Gewinne als auch für Verluste), wann Sie aufhören, aber immer die Session zu beenden, wenn Sie vorne liegen, sollte nicht dazu gehören. Das funktioniert einfach nicht.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTE

DIE WICHTIGSTEN PUNKTESie müssen aufhören zu spielen, wenn Ihre Session-Bankroll aufgebraucht ist. Wenn Sie weiterspielen, wird das fast immer schlecht für Sie ausgehen.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEHören Sie auf Video-Poker zu spielen, wenn Sie Strategie-Fehler machen.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEHören Sie auf zu spielen, wenn Sie frustriert, gereizt oder wütend werden. In diesem Zustand werden Sie Fehler machen.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEWenn Sie keinen Spaß mehr am Video-Poker haben, ist es an der Zeit, aufzuhören und eine Pause zu machen.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEHören Sie auf zu spielen, wenn Sie ein Gewinn- oder Verlustziel erreicht haben, das Sie für Ihr Video-Poker-Spiel festgelegt haben.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEDer Satz "Höre immer auf, wenn du vorne liegst", mag zwar wie ein guter Rat klingen, aber er ist in Wirklichkeit nicht anwendbar.

Kapitel 8.5

DIE BEDEUTUNG DES ROYAL FLUSH

DIE BEDEUTUNG DES ROYAL FLUSHWie Sie im ersten Kapitel erfahren haben, ist einer der Hauptgründe für die Beliebtheit von Video-Poker, dass es in der Regel eine wesentlich höhere Rendite bietet als Spielautomaten. Manche Spiele sorgen dafür, dass ein guter Spieler über 100 % Rendite erzielen kann. Unabhängig davon, welches Video-Poker-Spiel Sie spielen, hängt die langfristige Rendite davon ab, dass Sie in regelmäßigen Abständen einen Royal Flush bekommen. Mit einem Royal Flush meine ich den Royal Flush, der wirklich zählt - den natürlichen Royal Flush, der ohne die Hilfe eines Jokers zustande kommt. Bei einem Einsatz von fünf Credits beträgt die Auszahung in der Regel 4.000 Credits, bei einem Einsatz von 1 Credit liegt die Auszahlung bei 800 Credits.

Bei den meisten gängigen Video-Poker-Varianten liegt die Gewinnausschüttung bei perfektem Spiel zwischen 97 % und über 100 %. Wie Sie in Kapitel 6.2 gelernt haben, bedeutet perfektes Spiel, dass Sie bei jeder Hand, die Sie erhalten, den maximalen durchschnittlichen Gewinn erzielen. Das heißt, dass Sie die Karten halten, die Ihnen die maximale Rendite aller möglichen Hände bieten, die Sie mit den Ihnen gegebenen Karten bilden könnten. Meistens halten Sie Karten in der Hoffnung, eine Straße, einen Flush oder ein hohes Paar zu erhalten. In den meisten Fällen werden Sie keine Karten halten, um einen Royal Flush zu erhalten, da dies häufig nicht der Weg ist, um den höchsten Gewinn mit der Hand zu erzielen. Mit einem perfekten Spiel verlieren Sie so wenig wie möglich (oder gewinnen so viel wie möglich, wenn der Automat eine Rendite von mehr als 100 % hat) und verlängern dadurch aktiv Ihre Spielzeit. Wie Sie bereits gelernt haben, werden die meisten Gewinnhände beim Video-Poker einfach als ein paar weitere Hände betrachtet, die Sie auf Ihrer Suche nach einem Royal Flush spielen können.

Bei den meisten derzeit verfügbaren Live-Video-Poker-Spielen trägt der Royal Flush etwa 2 % zur Gesamtrendite des Automaten bei. Das bedeutet, dass Sie zusätzliche 2 % an das Casino verlieren, wenn Sie spielen und keinen Royal Flush erhalten. Das sind 2 € pro 100€-Einsatz, die an dem Automaten eingesetzt werden. Das ist kein unbedeutender Betrag und die zusätzlichen Verluste können sich schnell summieren.

Wie selten sind Royal Flushes?Wie selten sind Royal Flushes? Wie oft können Sie damit rechnen, einen solchen zu bekommen? Hier ist ein Blick auf die Mathematik.

In einem früheren Kapitel haben Sie gelernt, dass es etwa 2,5 Millionen mögliche Fünf-Karten-Hände gibt, die aus einem 52-Karten-Deck gebildet werden können. Schauen wir uns einmal an, wie diese Zahl ermittelt wird. Bei einem Spiel mit 52 Karten (d. h. es gibt keine Joker) besteht jede anfängliche Hand aus fünf Karten:

52 Kartendeck

Was bedeutet das alles für Sie als Live-Casino-Video-Poker-Spieler?

Royal-Flush-BedeutungUnter der Annahme einer gleichmäßigen Verteilung aller möglichen Hände sollten Sie etwa alle 40.000 bis 48.000 Hände einen Royal Flush erhalten. In dem seltenen Fall, dass Sie Pick'Em / Pick A Pair Poker spielen, sind es etwa 352.000 Hände. Einige fortgeschrittene Spieler können mit großer Genauigkeit über 1.000 Hände pro Stunde spielen. Der durchschnittliche Freizeitspieler spielt wahrscheinlich eher 400 bis 500 Hände pro Stunde. Ein solcher benötigt also zwischen 80 und 120 Stunden, um 40.000 bis 48.000 gespielte Hände zu erreichen. Wenn Sie es aus einer etwas anderen Perspektive betrachten, haben Sie zwischen Royal Flushes zwei bis drei normale 40-Stunden-Arbeitswochen. Sie können selbst ausrechnen, wie viele Sessions Sie benötigen, um 40.000 bis 48.000 Hände zu spielen, aber egal, wie Sie es betrachten, Sie werden eine Menge Video-Poker-Session spielen.

Es gibt noch eine weitere Tatsache, die Sie berücksichtigen müssen. Royal Flushes (oder Straight Flushes oder Vierlinge usw.) treten nicht in einer solch gleichmäßigen Verteilung auf. Es kann sein, dass Sie zwei Royal Flushes hintereinander bekommen, oder es kann 3x, 4x, 5x so lange oder noch länger dauern, bis Sie einen Royal Flush treffen.

Das Einzige, was konstant bleibt, ist die Tatsache, dass die Chance, einen Royal Flush zu erhalten, bei jeder einzelnen Hand, die Sie spielen, bei etwa eins zu 40.000 liegt.

Was bedeutet das für Sie in Bezug auf Royal Flushes?

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEHaben Sie Geduld. Es kann sehr lange dauern, bis Sie einen Royal Flush bekommen.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTESpielen Sie eine perfekte Strategie. Das wird Ihnen helfen, Ihre Spielzeit an den Video-Poker-Automaten zu verlängern und Ihnen zusätzliche Gelegenheiten geben, einen Royal Flush zu erhalten.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEStellen Sie sich darauf ein, dass Sie zwischen den Royal-Flush-Treffern im Durchschnitt mindestens 2 % mehr verlieren.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEPlanen Sie Ihre Sessions. Sie sollten über eine ausreichend große Bankroll verfügen, um die Verlustphasen zu überbrücken.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEWenn Sie die oben genannten Punkte beachten, werden Sie viele lohnende Stunden, Tage, Wochen und Monate beim Live-Video-Poker erleben.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTE

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEVon 2.598.960 möglichen Händen aus einem 52-Karten-Deck sind nur vier davon ein Royal Flush.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEDa der Gewinn der gleiche ist, egal ob der Royal Flush ausgeteilt oder mit Hilfe von zusätzlichen Karten vervollständigt wird, liegt die Wahrscheinlichkeit, einen Royal Flush zu erhalten, im Allgemeinen bei etwa einer von 40.000 bis 48.000 Händen.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEZwischen zwei Royal Flushes kann eine sehr lange Zeitspanne liegen.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEWenn Sie eine perfekte Video-Poker-Strategie anwenden und über eine ausreichend große Bankroll verfügen, können Sie die mehr als 2 % Verlustzyklen zwischen Royal Flushes überstehen.

Kapitel 8.6

PLAYER'S CLUB MITGLIEDSCHAFT

PLAYER'S CLUB MITGLIEDSCHAFTDie ersten Player’s Clubs wurden eingeführt, um die Loyalität der Kunden gegenüber dem Casino zu stärken. Im Laufe der Zeit wuchs die Popularität dieser Clubs exponentiell. Heute hat praktisch jedes Casino in den Vereinigten Staaten einen Player’s Club. Casino-Ketten bieten Club-Vorteile an, die in jedem oder allen Casinos ihrer Marke erworben und genutzt werden können.

Es ist kein Unterscheidungsmerkmal mehr für ein Casino, einen Player’s Club zu haben, dem Spieler beitreten und Punkte sammeln können. Um sich von den anderen konkurrierenden Casinos abzuheben, haben sich viele dazu entschlossen, spezielle Werbeaktionen für die Mitglieder des Player’s Club durchzuführen.

Es scheint, dass die meisten Casinos fast jede Woche spezielle Players-Club-Aktionen anbieten. Ob es sich dabei um Mehrfachpunkte an bestimmten Tagen oder um Verlosungen von Freispielen handelt, die Casinos bemühen sich um zusätzliche Boni für die Mitglieder des Player’s Club.

Aber wie gut sind die heutigen Players-Club-Mitgliedschaftsboni und -Promotions wirklich?

Es gibt keine einheitliche Antwort auf diese Frage. Sehen wir uns einige der beliebtesten Players-Club-Mitgliedschaftsboni und -Promotions an.

STANDARDVORTEILE VON PLAYER’S CLUBS

STANDARDVORTEILE VON PLAYER’S CLUBSIn fast allen Player’s Clubs können Live-Casino-Spieler Bonuspunkte sammeln, für Freispiele, die auf alle Spiele - mit Ausnahme der Tischspiele - angewendet werden können. Manchmal können die Bonuspunkte auch in Bargeld umgetauscht werden. Die Anzahl der Spiele, die erforderlich sind, um einen Punkt zu erhalten, variiert von Casino zu Casino. Die Norm für die Innenstadt von Las Vegas und die meisten lokalen Casinos ist ein Punkt für jeden Euro, der an Spielautomaten eingesetzt wird und etwa die Hälfte für das Spielen an Video-Poker-Automaten (obwohl selbst diese Richtlinien stark schwanken können). Auf dem Las Vegas Strip braucht man für einen Punkt vielleicht 5, 10 oder sogar mehr Euro bei einem Video-Poker-Spiel. In den meisten Fällen sind 1.000 Punkte einen Euro an Freispielen wert (aber auch hier kann diese Zahl stark schwanken). Je nach der Formel für das Sammeln von Punkten und je nachdem, wie viel die Punkte wert sind, kann die Players-Club-Mitgliedschaft etwa 0,05 bis 0,1 % zum Gewinn eines Video-Poker-Spielers in einem Casino hinzufügen.

Slot-ClubBeachten Sie, dass sich Freispiele von Bargeld unterscheiden. Freispiele müssen für Spiele im Casino verwendet werden. Wenn Sie über ein Freispiel im Wert von 10 € verfügen, müssen Sie diesen Betrag an einem Automaten einlösen. Sie können diese Freispiele nicht gegen Bargeld eintauschen. Sobald Sie die 10 € an einem Automaten umgesetzt haben, können Sie sich alle Gewinne, die Sie während des Spiels erzielt haben, auszahlen lassen. Mit Bargeld können Sie einfach "das Geld nehmen und abhauen", wenn Sie das möchten. Bargeld ist mehr wert als Freispiele, weil Ihr Gewinn 100 % sicher ist und es keine Schwankungen gibt. Freispiele unterliegen dem Ertrag und der Varianz der Spiele, die mit ihnen gespielt werden.

Die meisten Player’s Clubs haben ein Stufensystem eingerichtet. Wenn Sie Video-Poker oder andere Automatenspiele spielen, erhalten Sie Punkte. Bei vielen Player’s Clubs gibt es heute zwei verschiedene Arten von Punkten: Basispunkte (oder Tier-Punkte) und Bonuspunkte. Mit den Basispunkten wird Ihre Spielstufe bestimmt, und die Bonuspunkte werden für Freispiele oder andere Vergünstigungen verwendet. Wenn Sie innerhalb eines bestimmten Zeitraums (in der Regel 6 Monate oder ein Jahr) eine spezifische Anzahl von Tier-Punkten erreichen, haben Sie Anspruch auf die erweiterten Vorteile der höheren Tier-Stufen. Viele Clubs bieten mehr Bonuspunkte an, wenn Sie eine höhere Stufe erreichen. In der Regel gibt es für die Basisstufe 1x-Punkte, für die nächste Stufe 2x-Punkte und für die letzte Stufe 3x-Punkte. Das Erreichen der höchsten Stufe kann die tatsächliche Rendite um etwa 0,15 bis 0,3 Prozent verbessern. Die tatsächliche Rendite umfasst die Rendite aus den gespielten Spielen plus dem Wert der verdienten Bonuspunkte.

SPEZIELLE SLOT-CLUB-AKTIONEN

SPEZIELLE SLOT-CLUB-AKTIONENEine beliebte Werbeaktion besteht darin, an bestimmten Tagen mehr Bonuspunkte anzubieten. Einige Casinos bieten sogar gelegentlich mehr Stufenpunkte an. In der Regel handelt es sich dabei um weniger frequentierte Tage oder Zeiten, sodass die Aktion für zusätzliche Aktivität im Casino sorgt. Diese Promotionen bieten das 2-fache, 3-fache, 5-fache oder manchmal sogar das 10-fache des normalen Basissatzes für das Sammeln von Punkten. Das kann so viel wie 0,5 bis ein 1 % zusätzliche Rendite bedeuten. Diese Aktionen können somit sehr profitabel sein, wenn Sie an den Tagen und zu den Uhrzeiten der Aktion vor Ort sind. Wenn Sie eine besondere Reise unternehmen müssen und vor allem, wenn Sie eine gewisse Entfernung zurücklegen müssen, um die Aktion in Anspruch zu nehmen, verliert sie aufgrund der zusätzlichen Reisekosten viel von ihrem ursprünglichen Wert. Außerdem ist die Anzahl der Multiplikatoren oft auf einige Tausend Punkte begrenzt. Dies kann den Wert der Werbeaktion für den Spieler drastisch verringern.

Fast alle Player’s Clubs gewähren eine Art "Bounce-Back"-Freispiel auf der Grundlage der zurückliegenden Spiele. Dabei handelt es sich zwar um einen echten Bonus, aber in der Regel um einen ziemlich unbedeutenden Betrag. Er beträgt in der Regel etwa ein Viertel eines Prozents des Spiels. Noch wichtiger ist, dass Sie ihn nur dann erhalten können, wenn Sie zu einem anderen Zeitpunkt in das Casino zurückkehren. Das ist keine große Sache, wenn Sie ohnehin regelmäßig im Casino spielen, aber wenn Sie dafür durch das halbe Land reisen müssen, um den Betrag abzuholen, wird der Wert dieser Aktion nicht mehr vorhanden sein.

Zusätzlich zu den Freispielen und dem Bounce-Back-Bonus können die Spieler in der Regel mit dem Spielen an den Spielautomaten auch andere Gratisleistungen wie Essen, Getränke und Zimmer erwerben. Die notwendige Spielzeit, die für die zusätzlichen Gutschriften erforderlich ist, variiert von Casino zu Casino erheblich, aber sie können dem Spieler einen nicht zu unterschätzenden Vorteil bringen. Sie sollten sich auf jeden Fall bei ihrem Casino erkundigen, um Einzelheiten zu allen verfügbaren Vorteilen und Sonderaktionen zu erfahren. Es kann sich lohnen, einem Player’s Club beizutreten, und Sie sollten beim Spielen immer Ihre Mitgliedskarte verwenden, um alle möglichen Vorteile zu nutzen.

SIND DIE PLAYERS-CLUB-VORTEILE ES WERT?

SIND DIE PLAYERS-CLUB-VORTEILE ES WERT?Wie wertvoll sind die Vorteile eines Player’s Club? Es ist zwar ein Klischee, aber die Antwort lautet wirklich "es kommt darauf an". Wenn das Casino in der Nähe ist, wenn Sie die Atmosphäre und andere immaterielle Faktoren genießen und vor allem, wenn die Video-Poker-Renditen des Casinos ausgezeichnet sind, werden diese Vorteile zu Ihren langfristigen Gewinnen beitragen, was sehr lohnend sein kann. Selbst wenn die Video-Poker-Renditen nur anständig sind, können die Vorteile eines guten Player’s Club das Spiel mit negativen Erwartungen in ein Spiel mit positiven Erwartungen (Vorteilen) verwandeln.

Wenn Sie mehrere Spielautomaten in der Nähe haben, an denen Sie gerne spielen, kann ein Blick auf die Vorteile der Slot-Clubs bei der Entscheidung helfen, auf was Sie sich konzentrieren sollten.

Gelegentlich werden von den Casinos ganz besondere Aktionen angeboten.

Bei einer dieser Aktionen erhalten Sie das gesamte Geld zurück, das Sie während eines bestimmten Zeitraums verloren haben. Bei dieser Aktion können Sie offenbar nicht verlieren - wenn Sie gewinnen, dürfen Sie Ihren Gewinn behalten, und wenn Sie verlieren, wird Ihnen der Verlust erstattet. Es ist ein nicht möglich mit einem Verlust nach Hause zu gehen. Ein tolles Angebot, oder? Nun, vielleicht nicht ganz so toll. Es stimmt, dass ein Spieler, der bei einer dieser Aktionen verliert, alle seine Verluste zurückerhält. Sie erhalten sie jedoch nur im Laufe der Zeit und nur als Freispiele zurück. Um Freispiele für all Ihre Verluste zu erhalten, sind in der Regel mehrere Besuche im Casino über einen längeren Zeitraum erforderlich. Bei jedem wöchentlichen Besuch steht nur ein Teil davon zur Verfügung, und der verfügbare Betrag hängt von der Rendite und der Varianz der gespielten Spiele ab. Das ist nicht gerade meine Definition von "man kann nicht verlieren".

Fazit: Wann immer Sie Slot-Club-Aktionen sehen, die zu schön erscheinen, um wahr zu sein, sind sie es wahrscheinlich auch. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle Einzelheiten des Angebots sowie die Rendite der verfügbaren Video-Poker-Spiele prüfen, bevor Sie Ihr hart verdientes Geld riskieren und versuchen, das Angebot zu nutzen. Die Rendite und die Varianz der verfügbaren Spiele sind die wichtigsten Faktoren bei der Entscheidung, wo Sie spielen möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Hausaufgaben machen.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTE

DIE WICHTIGSTEN PUNKTESlot-Clubs sollen die Loyalität der Casinobesucher fördern.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEDie meisten Slot-Clubs und Player’s Clubs haben Stufen, auf denen höhere Stufen bekommt der Spieler entsprechend höhere Vorteile.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEDie Vorteile der Slot-Clubs erhöhen den Gewinn, den Sie beim Live-Video-Poker erzielen.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEManchmal kann die tatsächliche Casinorendite (einschließlich der Slot-Club-Vorteile) über 100 Prozent betragen.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEVergewissern Sie sich, dass Sie alle Details über den Slot-Club eines Casinos und die einzelnen Aktionen kennen, da jede Aktion sehr unterschiedlich sein kann.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEDie Vorteile des Slot-Clubs können den Unterschied ausmachen, wenn es darum geht, sich für ein Casino zu entscheiden, aber die Auswahl an Video-Poker-Varianten mit guter Rendite ist wichtiger.

ZUSAMMENFASSUNG

ZUSAMMENFASSUNGIn diesem Kapitel haben Sie viele Tipps zum Thema Live-Video-Poker bekommen. Zu diesen Tipps gehört, wie Sie die besten Spiele auswählen, den Wert und die Notwendigkeit der Video-Poker-Etikette sowie die beste Geschwindigkeit für das Spielen von Video-Poker im Live-Casino. Sie haben auch gelernt, wann Sie aufhören sollten, Video-Poker zu spielen und wie wichtig es ist, einen Royal Flush zu erzielen. Schließlich haben Sie alles über die Slot-Clubs sowie Player’s Clubs der Casinos gelernt und was sie für Sie bereithalten.

Wenn Sie all diese wichtigen Informationen bei Ihren Besuchen im Live-Casino nutzen, wird sich Ihr Video-Poker-Erlebnis erheblich verbessern.

Ab dem nächsten Kapitel werden wir auf alle Einzelheiten eingehen, die für das Spielen von Live-Video-Poker sowie von Online-Video-Poker erforderlich sind. Sie werden speziell alle Spieldetails für verschiedene Video-Poker-Spiele der Klasse Jacks or Better kennenlernen.

TESTEN SIE IHR WISSEN

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEVersuchen Sie, diese Fragen auf der Grundlage der in Kapitel 8 vorgestellten Informationen zu beantworten.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTENennen Sie die drei Kriterien, die Sie bei der Auswahl eines Video-Poker-Spiels beachten sollten.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTERichtig oder Falsch - Da es sich bei Videopoker um ein Spiel der Kategorie „Spieler gegen Maschine“ handelt und nicht um ein geselliges Spiel wie es bei Casino-Tischspielen der Fall ist, müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, wie Sie sich gegenüber anderen Video-Poker-Spielern verhalten.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTERichtig oder Falsch - Wenn Sie sehen, dass der Video-Poker-Spieler neben Ihnen einen eklatanten Fehler macht, sollten Sie ihn darauf hinweisen, damit er nicht so viel verliert.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTESie sollten ein Video-Poker-Spiel mit negativen Erwartungen "langsam spielen". Warum ist das so?

DIE WICHTIGSTEN PUNKTERichtig oder Falsch - Sie sollten so schnell wie möglich spielen, wenn Sie ein Video-Poker-Spiel mit positiver Erwartung (über 100 % Rendite) spielen.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTENennen Sie drei Gründe, warum Sie mit Ihrer Video-Poker-Session aufhören sollten.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEWarum ist es schwierig, immer aufzuhören, wenn man im Plus ist?

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEUm wie viel geringer ist Ihr Gewinn zwischen den einzelnen Royal Flushes?

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEWie viele Hände spielen Sie im Durchschnitt zwischen den einzelnen Royal Flushes?

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEWarum sollten Sie einem Slot-Club beitreten?

ANTWORTEN

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEDie drei Kriterien sind 1) Rendite des Spiels, 2) Varianz des Spiels und 3) Einfachheit der Spielstrategie.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEFalsch. Obwohl Video-Poker nicht so gesellig ist wie ein Tischspiel, hat das, was Sie beim Spielen von Video-Poker sagen und machen Auswirkungen auf andere Spieler.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEFalsch. Niemand mag es, wenn man ihm sagt, was er tun soll. Jeder Spieler hat sein eigenes Guthaben, und es ist sein Recht, es so einzusetzen, wie er es für richtig hält.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEWenn das Video-Poker-Spiel, das Sie spielen, ein Spiel mit negativem Erwartungswert ist, verlieren Sie umso mehr Geld, je mehr Sie spielen. Wenn Sie also langsam spielen, verlieren Sie nicht so schnell Geld.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEFalsch. Spielen Sie so schnell wie möglich und behalten Sie dabei Ihre perfekte Spielstrategie bei.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEHören Sie auf, Videopoker zu spielen, wenn Sie: 1) Ihre Session-Bankroll aufgebraucht ist, 2) Sie Fehler bei der Spielstrategie machen, 3) Sie frustriert sind oder keinen Spaß mehr haben, oder 4) Sie ein Gewinn- oder Verlustziel erreicht haben, das Sie während des Spiels festgelegt haben.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEEs ist schwer, immer aufzuhören, wenn Sie im Plus sind, denn es kann sein, dass Sie nur eine Hand spielen und in Führung liegen. Es kann aber auch sein – und das ist wahrscheinlicher - dass Sie während der gesamten Session nie im Plus sind.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEBei einem durchschnittlichen Video-Poker-Spiel liegt die Rendite zwischen zwei Royal Flushes etwa zwei Prozent unter der Gesamtrendite des Spiels.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEZwischen einem Royal Flush liegen im Durchschnitt etwa 40.000 bis 48.000 Hände bei praktisch allen Spielen außer Pick'Em / Pick A Pair-Poker.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTEMit einer Slot-Club-Mitgliedschaft erhalten Sie Punkten, wenn Sie spielen. Diese Punkte können Sie gegen Freispiele und andere Casino-Comps einlösen. Als Mitglied eines Slot-Clubs können Sie auch wertvolle Angebote erhalten, die den Gesamtertrag Ihres Video-Poker-Spiels in diesem Casino erhöhen.

Geschrieben von Jerry "Stickman" Stichvorheriges Kapitel

Kapitel 9

zurück zur Übersicht

 

Von
Jerry Stich